DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[D] ? zu Linie E701 bei Veranstaltungen im ISS Dome

geschrieben von: Junior

Datum: 07.01.18 20:16

Bei Veranstaltungen im ISS Dome wie dem heutigen DEG-Spiel fährt ja eine Linie E701 ISS Dome - Nordstr. - Sternstr. - ISS Dome. Laut Fahrplanauskunft der Rheinbahn fährt diese Linie in Fahrtrichtung ISS Dome ohne Halt von Marienhospital bis Münsterplatz. Sehe ich es richtig, dass somit zum ersten Mal seit langer Zeit der Abschnitt Marienhospital-Dreieck in dieser Richtung (Gegenrichtung fährt die 707) planmäßig befahren wird?

Re: [D] ? zu Linie E701 bei Veranstaltungen im ISS Dome

geschrieben von: 2758

Datum: 07.01.18 20:48

Guten Abend,

nicht ganz. Zur Zeit fährt die SL 707 auch in Fahrtrichtung Unterrath über die Blücherstraße. Diese Umleitung wird aufgrund von Bauarbeiten in der Duisburger Straße
wohl bis März 2018 befahren.

Gruß 2758

Re: [D] ? zu Linie E701 bei Veranstaltungen im ISS Dome

geschrieben von: M6D

Datum: 07.01.18 20:52

Dieser Abschnitt wird momentan auch planmäßig von der 707 genutzt, da auf der Duisburger Straße für mehrere Monate gebaut wird. Zumindest für die 707 gibt es aber natürlich auch eine Ersatzhaltestelle "Dreieck" auf der sonst nur stadteinwärts befahrenen Blücherstraße. Also nix wie hin. ;-)

E 701 - Wieso eigentlich "nur" von/bis Sternstraße ?

geschrieben von: tramfan239

Datum: 10.01.18 14:46

Liebe Bahnfreunde,

bei der Eröffnung der Strecke zum ISS-Dome habe ich diese Zusatzfahrten auch beobachtet, die die Eishockey-Fans zum Spiel bringen sollen.

Allerdings bin ich etwas darüber erstaunt, dass die Zusatzbahnen etwas abseits ihre Tour zum ISS-Dome aufnehmen und nicht das kurze Stück via Berliner Allee oder direkt via SL 707 zum Hauptbahnhof durchfahren. Aber die meisten scheinen es zu wissen, denn die Zusatzbahnen zum ISS-Dome waren recht gut gefüllt.

Das habe ich andernorts für derartige Sportveranstaltungen mit hohem Fahrgastpotential noch nicht in der Form beobachtet. Da wird ja in der Regel - um die per Zug anreisenden Anhänger des Gastvereins zur Sportstätte zu bringen - ja auch in der Regel ein zentraler(er) Punkt - meist mit Bahnanschluss - angefahren.

In Gelsenkirchen fahren die Zusatzwagen zu Spielen von "Schalke 04" ja auch am "Hauptbahnhof" (Wenden an der Rheinelbestraße), und nicht erst an den Haltestellen "Musiktheater" oder "Kennedyplatz" los..

Gibt es für dieses Verfahren einen Grund (Trennung der Fangruppen der Heimat-/Gastmannschaft / zu wenige Fahrzeuge / Fahrer / Baustellen im Streckennetz),

fragt nachdenklich

tramfan239
Bei Veranstaltungen im ISS Dome wie dem heutigen DEG-Spiel fährt ja eine Linie E701 ISS Dome - Nordstr. - Sternstr. - ISS Dome. Laut Fahrplanauskunft der Rheinbahn fährt diese Linie in Fahrtrichtung ISS Dome ohne Halt von Marienhospital bis Münsterplatz. Sehe ich es richtig, dass somit zum ersten Mal seit langer Zeit der Abschnitt Marienhospital-Dreieck in dieser Richtung (Gegenrichtung fährt die 707) planmäßig befahren wird?
Wie bereits in einer Antwort mitgeteilt, fährt derzeit auch die 707 über die stadtauswärtige Betriebsstrecke Blücherstr. mit Ersatzhalt in dieser Strasse für die H "Dreieck". Am Sonntag fuhr ich bereits mit den E-Wagen, die Haltestellenansage ließ "Dreieck" aus trotz Haltewunsch hielt er dort auch nicht. Daraus schließe ich, das die E-Wagen auch nach Wiederfreigabe des Linienweges Duisburger Str. der 707 die Betriebsstrecke Blücherstr. befahren. Was allerdings für den Anschluß zu den E-Wagen aus Richt. HBF mit der 707 am Marienhospital (aber auch ohne Straßenquerung) etwas weitere Wege als am Dreieck (gleiche Halteposition) bedeudet. Vielleicht sollte man sich dazu entschließen, die "HVZ-Linie" 708 zumindest bei Veranstaltungen im ISS-Dome über Birkenstr. bis Heinrichstr. zu führen. Bleibt allerdings der Knoten Heinrichstr. mit den tlw. recht langen Ampel"rot"phasen.
@tramfan239

Viele Fans wollen nach dem Spiel in die Altstadt. Auch vor dem Spiel ist dort der Treffpunkt zahlreicher Fans.

Die Politik hat leider die Straßenbahntrasse zur Altstadt stilllegen lassen. Der Weg vom Halt Schadowstraße zur Altstadt ist aber zu weit.

Für die Wehrhahn-Linie wurden keine Reservefahrzeuge bestellt; die mögliche Direktanbindung ISS-Dome – Heinrich-Heine-Allee mit der U71 kann also wegen Fahrzeugmangel nicht realisiert werden.

Die Lösung ist mit U78 oder U79 Heinrich-Heine-Allee/Altstadt – Nordstraße(U) [= Sternstraße] und weiter mit 701 oder E701.
Auf der E701 werden 7 Kurse eingesetzt. Eine Wende am Graf-Adolf-Platz würde die Fahrzeit von 20 Minuten auf 30 Minuten verlängern. Es wären also weitere 3 Kurse notwendig. Deshalb wird an der Sternstraße gedreht.


Eine Frage: Abends sind die Pläne der U78 und U79 stark ausgedehnt. Reicht die Kapazität dann aus oder fahren auch hier E-Wagen?

Die E701 erschließt übrigens auch die S-Bahnhöfe Rath(S) und Rath-Mitte(S), sowie den Umsteigeknoten Heinrichstraße zum HBF etc..
Unterrath(S) dagegen wird durch E-Busse angebunden.

Gruß Bloghi11
Zitat
Die E701 erschließt übrigens auch die S-Bahnhöfe Rath(S) und Rath-Mitte(S), sowie den Umsteigeknoten Heinrichstraße zum HBF etc..
Sowie Derendorf (S) ... Insofern hat man mehr als genug Möglichkeiten, mit einmal Umsteigen den ISS Dome zu erreichen.

Zitat
Unterrath(S) dagegen wird durch E-Busse angebunden.

Diese sollen aber, wenn ich es richtig gelesen habe, demnächst eingestellt werden.