DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet, allerdings ist dies kein Busforum.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 18.05.17 17:21

Hallo!

Die neue Ausgabe von Einsteiger TV ist ab sofort verfügbar: [www.lausitz-tv.de]. U. a. gibt es Einblicke in den Ablauf im Betriebshof.

Die Sendung wird in Kürze auch bei [www.cottbusverkehr.de] hinterlegt.

Edit: Link zu dieser Sendung ist jetzt bei cottbusverkehr.de verfügbar!

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.05.17 17:58.

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: zombie70

Datum: 18.05.17 18:31

Schön was Cottbus da auf die Beine stellt :)
Ist denn (mal ganz OT gefragt) demnächst mal wieder ein ET57 Einsatz geplant als Baustellenpendel oder so??

Gruß, zombie

http://fs5.directupload.net/images/160314/wr64ge43.jpg

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: KVV323

Datum: 18.05.17 23:48

zombie70 schrieb:

Schön was Cottbus da auf die Beine stellt :)
Ist denn (mal ganz OT gefragt) demnächst mal wieder ein ET57 Einsatz geplant als Baustellenpendel oder so??

Gruß, zombie

Ich denke damit ist kaum noch zu rechnen... Auf 2 & 4 dürfte der Wagen als Baustellenpendel eher zu klein als passend sein, während auf 1 und 3 tendenziell eher auf Bus, als auf hochflurige Pendelbahnen gesetzt wird.. Die beiden Linien binden schließlich Gebiete mit eher höherem Altersschnitt an, welche wiederum auch durch Ersatzbusse gut erschlossen werden können. Wenn zur Jessener Straße gebaut wird (ist ja in 3 Monaten soweit - Hauptbahnhofsbaustelle), ist es vermutlich wirtschaftlicher und zielführender, komplett im SEV zu fahren, als bis zur Lutherstraße mit Bahn & dann weiter zu Fuß und mit ET57 zu verfahren. Abgesehen davon wäre ein jahrelanger Inselbetrieb nötig - nunja.... :D

Grüße zurück!

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: timme

Datum: 19.05.17 01:00

Zur Jessener Straße mit dem Gotha wäre während der Baustellenzeit komplett unsinnig. Der SEV muß ja sowieso fahren, damit die Bahnhofstraße an den ÖPNV angebunden bleibt, da kann der Bus dann auch gleich bis zur Jessener Straße fahren.
Was ginge, aber sicher nicht gemacht wird, wäre ein Pendel zwischen Alt Schmellwitz und Stadthalle (oder Bonnaskenplatz analog dem Vorschlag von Protram Cottbus von 2012). Da wäre der ET57 dogar die richtige Gefäßgröße. Allerdings fehlt ihm die behindertengerechte Ausstattung und vermutlich würde es auch teurer sein als den ohnehin vorhandenen SEV auf der restlichen Linie Eins durchzubinden.
Auch wenn es in den letzten Jahren immer mal wieder dazu kam, daß die Eins stark ausgebremst wurde, was so sicher nicht nötig gewesen wäre, diesmal verstehe ich das aber.

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: zombie70

Datum: 19.05.17 05:29

Dank Euch für die Aufklärung! Ist denn der Erhalt in Cottbus vorerst sicher? Er gilt ja als Reservewagen bzw. Rangierwagen und ist kein hisorisches Fahrzeug?

Gruß, zombie.

http://fs5.directupload.net/images/160314/wr64ge43.jpg

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: Lobedan

Datum: 19.05.17 09:01

Wobei SEV in der Vetschauer Straße genau wie auch in der Schmellwitzer Straße eine ziemliche Zumutung ist. Der Straßenzustand ist gruselig schlecht, Stehplätze sind da nicht nutzbar, vor allem für ältere Menschen nicht. Wäre schön gewesen, wenn die Straßen vor dem langen SEV hergerichtet worden wären, die werden dadurch ja nicht besser und haben ja auch schon einige Jahre SEV aufnehmen müssen...

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: KVV323

Datum: 19.05.17 15:01

zombie70 schrieb:

Dank Euch für die Aufklärung! Ist denn der Erhalt in Cottbus vorerst sicher? Er gilt ja als Reservewagen bzw. Rangierwagen und ist kein hisorisches Fahrzeug?

Gruß, zombie.

Der Wagen ist mehr oder weniger sicher als historisches Fahrzeug eingeordnet, schließlich fuhr er kaum im Linienverkehr (außer beim Umbau in Madlow).
Die Rangiertätigkeit wird denke ich mal bis zum Ende des Langläuferprogramms sicher erhalten bleiben und auch danach ein wichtiges Standbein bleiben. Da es ja oft genug vorkommt, dass nix "zum Tauschen" verfügbar ist, wird man auch an diesen Tagen noch was brauchen, um Schadwagen umzurangieren.

Gruß Flo

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: timme

Datum: 19.05.17 17:31

Schön wäre es auch gewesen, wenn man die Klinikschleife gleich mit baut. Zeit genug wäre ja da. So hätte man mit dem Bahnhofsvorplatz auch die neue Strecke eröffnen können. Aber da scheint sich ja nichts zu bewegen, sonst hätte man letztes Jahr ja nicht die Einfahrweiche in die Schleife Jessener Straße erneuert.

Re: Cottbus: Einsteiger TV 5/2017

geschrieben von: Lobedan

Datum: 19.05.17 17:40

Die Schleife ist aber immerhin im neuen Verkehrsentwicklungsplan enthalten. Als einziges Straßenbahnprojekt.

Und ich glaube, das scheitert auch nicht an CV und vermutlich auch nicht an der Stadt. Sondern einfach am Geld. Anmeldung für den laufenden Bundesfördertopf wäre ja nicht mehr gegangen und Brandenburg gibt eh kein Geld dazu.