DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Tw 667

Datum: 19.03.17 12:15

Bereits in der Nacht vom 26. auf den 27.01. dieses Jahres konnte ich einen Freund dazu überreden, die Gelegenheit zu nutzen und den Arbeitstriebwgen 317 auf seiner Fahrt zwischen Lutherplatz und Druseltal zu begleiten.

Herausgekommen ist dieses Video:

Quelle: YouTube

Nach der Ankunft im Druseltal:

http://666kb.com/i/dhmo9ns3rci3i9jzx.jpg

In der folgenden Nacht wurde nach Sichtung des Tw 317 auf dem Weg ins Lossetal an der Haltestelle Niederkaufungen Mitte Stellung bezogen (von den anderen Kasseler Straßenbahnfans wollte diesmal keiner den Kfz-Fahrdienst übernehmen, sonst wären Aufnahmen im Stadtbereich von Hessisch Lichtenau drin gewesen) um den Wagen auf der Rückfahrt wenigstens einmal auf EBO-Strecke zu bekommen. 317 dürfte damit der einzige Wegmann-GT6 sein der eine Eisenbahnstrecke aus eigener Kraft befährt:

Quelle: YouTube


Leider könnte dies der letzte Winter für 317 gewesen sein, wie uns der Fahrer beim Aufenthalt im Druseltal eröffnete. Dessen Aufgaben sollen in Zukunft von umgerüsteten Niederflurwagen übernommen werden. Alles Schöne ist vergänglich...

Eventuell dürfte eine Foto-Sonderfahrt inkusive Befahrung des Lossetals und Baunatals machbar sein. Ob die Kasseler ohne Unterstützung der Straßenbahnfreunde anderer Städte solches auf die Beine stellen ist jedoch zu bezweifeln.


MfG


Tw 667

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Donut

Datum: 19.03.17 12:47

Danke für die Filmaufnahmen!

Über ein Ende des Tw 317 als Schienenpflegezug gab es ja schon seit Monaten Überlegungen.

Du hast geschrieben, ein Niederflurwagen solle als neuer Schienenpflegezug umgebaut werden. Gibt es schon Anhaltspunkte, welches Fahrzeug das sein wird?

MfG
Donut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 12:48.

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Martin W.

Datum: 19.03.17 13:03

Als Niederflurwagen wären mir nur die beiden 6NGTW TW 461 und TW 468 bekannt. TW 461 ist unwahrscheinlich da er letztes Jahr bei der Entgleisung ordentlich gelitten hat. TW 468 steht seit 2014 als Ersatzteilspender ohne sichtlichen schaden.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 21:26.

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Bimsalabim

Datum: 19.03.17 13:13

@ Tw667:
Was hindert Dich daran, die gewünschte Sonderfahrt anzubieten?

Da kaum jemand in dem Arbeitswagen 317 mitfahren kann, brauchst Du ein Begleitfahrzeug. Vier Stunden musst Du wohl rechnen, wenn die Fahrt mit Fotopausen nach HeLi und nach Baunatal gehen soll - bei ca. 200 Euro pro Stunde und Triebwagen.

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Martin W.

Datum: 19.03.17 22:35

So könnte zbsp. TW 468 umgerüstet als Schienenpflegezug aussehen
Unbenannt.png

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Bimsalabim

Datum: 20.03.17 07:46

Die alten Wagen 461 und 468 werden mit Gelenkbruch wohl den gleichen Weg gehen, wie der auszumusternde 317. Ohnehin wäre ein Einrichtungswagen als Arbeitswagen nicht optimal für das Kasseler Straßenbahnnetz.

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Martin W.

Datum: 20.03.17 07:53

Vorstellbar wäre auch ein N8C als Nachfolger. Vorteil Zweirichtungswagen
17352400_1364574146915264_5716320044933505300_n.jpg

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Bimsalabim

Datum: 20.03.17 17:21

@ Martin W.

"Tw 667" hat uns mitgeteilt, dass die Aufgaben von Arbeitstriebwagen 317 in Zukunft von umgerüsteten Niederflurwagen übernommen werden.

Re: [KS] Kleines ATw 317 Spezial

geschrieben von: Tw 667

Datum: 20.03.17 18:17

Mit "umgerüstet" sind sicherlich die Enteisungsleisten gemeint wie sie heute schon an Niederflurwagen eingesetzt werden. Wie das Schienen-Schleifen zukünftig vonstatten gehen soll ist noch unbekannt. Auch dafür gibt es Lösungen die ohne Triebwagen auskommen. Die KVG will ja schließlich möglichst bald auch den letzten der ungeliebten Altwagen vom Netz haben.