DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Hallo,
die Anreise erfolgte heute umweltgerecht mit dem Zug bis Süderbrarup und dann mit dem Bus nach Kappeln zum ZOB. von dort waren es nur wenige hunder Meter bis zum Museumsbahnhof der Angelner Dampfeisenbahn. Hier das erste Foto mit Weitwinkel von der Seite bei mäßigen Lichtverhältnissen:

Edit: Als Info: Bis 19.10.21 fahren der 628 oder die beiden VT 98 (auch) zum Schleswig-Holstein Tarif an Samstagen und Sonntagen: [www.nah.sh] Mit diesen Fahrkarten können auch die Busse zwischen Süderbrarup und Kappeln benutzt werden.

P1340423.JPG

Hier die nächste Perspektive mit Lokschuppen und Bahnsteig rechts:


P1340431.JPG

Zunächste musste noch der Museumszug aus Süderbrarup abgewartet werden, der hier einläuft:

P1340449.JPG

Dann zog der Museumszug weiter nach vorne und der 628 setzte um:

P1340465.JPG

Hier erreicht der 628 den Bahnsteig mit den wartenden Fahrgästen, weiter geht es mit Teil 2:

P1340481.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.09.21 07:45.
Der 628 sieht ja einfach nur noch erbärmlich aus... mit Auftrags Kunst o.ä. hat das leider nicht viel zu tun... Wer denkt sich sowas aus??
Hallo zusammen,
Wieso ist der 628er beschmiert? Wurde der nicht geschützt abgestellt? Und wieso wurde das Grafitti nicht enfernt vom Verein?

Viele Grüße
Sascha

Re: Mit dem 628 201-5 von Kappeln nach Eckernförde (Teil 1)

geschrieben von: 12X

Datum: 19.09.21 21:29

Muss ich leider zustimmen:leider sieht der 628 so recht unansehnlich aus finde ich.
Tom
Das soll wohl eine Auftragsarbeit darstellen stand mal irgentwo... sieht aber einfach nur schäbig aus. .
103 240-8 schrieb:
Das soll wohl eine Auftragsarbeit darstellen stand mal irgentwo... sieht aber einfach nur schäbig aus. .
Das betraft aber nur das Grafitti am Motowagen auf dem letzten Bild links zu erkennen.

Sonst sah der tip top aus, als man den dorthin gebracht hat.

Scheint wohl nirgends geschützt abgestellt zu sein, schade drum.

628.1

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 19.09.21 22:16

Hallo,

ob das nun eine Auftragsarbeit oder ein Anschlag war weiß ich nicht. Aber dieses "unter dem weiß-grün wieder hervorkommende blau-beige" finde ich mal eine gelungene Idee. Erinnert an den 472 vor ein paar Jahren, der an einer Front auch seine alte Farbe zurück erhielt.

https://www.desiro.net/Signatur ICE1.jpg
Hallo,
das Bild von der Seite mit der Auftragsarbeit im Detail. Ich würde sagen, nur ganz rechts hat sich jemand als "benebelter Künstler" versucht.

P1340484.jpg

b/t

geschrieben von: ChristophHH

Datum: 19.09.21 23:25

Moin Heiko: aber mit dem entscheidenden Unterschied: der 472 war mal b/t, der 628.2 nie 😊

Re: 628.1

geschrieben von: sflori

Datum: 19.09.21 23:26

Der Zeuge Desiros schrieb:
ob das nun eine Auftragsarbeit oder ein Anschlag war weiß ich nicht. Aber dieses "unter dem weiß-grün wieder hervorkommende blau-beige" finde ich mal eine gelungene Idee. Erinnert an den 472 vor ein paar Jahren, der an einer Front auch seine alte Farbe zurück erhielt.
Das blau-beige ist der Hammer. Schade, dass man diese Idee, die rechts an dem Fahrzeug nur für einen Meter zu sehen ist, nicht konsequent durchgezogen hat. Dann wäre das ein echtes Schmuckstück geworden. So wirkt es designmäßig verunglückt. Die Schmierereien tun leider ihr Übriges.

Wie auch immer, man müsste den schon irgendwie hübsch kriegen. Kappeln ist eine Urlaubsregion und die Touristen fahren nicht als Sonderfahrt mit Zügen, die schäbig ausschauen. Andererseits ist die Saison ja eh fast vorbei und bis nächstes Jahr ist ja noch ein bisschen Zeit.

@Oberdeichgraf: Danke für den Bericht. Besuch ist schon eingeplant! :)


Bye. Flo.
Hallo,
ich fand den Auftragssprayer ziemlich gut, hatte ihn zufällig während seiner Arbeit getroffen, ätzend nur den "benebelten Künstler" ohne Respekt vor dem "Kollegen".

VG luwoe
65.jpg
66.jpg
67.jpg
68.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.09.21 03:26.

Hat der jetzt überhaupt noch Anschriften?

geschrieben von: 1.Bauserie

Datum: 20.09.21 04:23

Hallole!

628 201 lässt sich ja noch dem Graffiti entnehmen, aber alle anderen Anschriften scheint man nicht mehr für nötig gehalten zu haben...

Gruß
1.Bauserie


Fahr lieber mit der BUNDESBAHN




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.09.21 04:24.
Hier sieht man die Schwierigkeiten des Bahnbetriebes auf der Strecke: ein Sicherungsposten und Weichenbediener fuhr im Zug mit, ein Posten fuhr mit dem PKW vor, damit es zu weniger Halten unterwegs kam. Es gibt sehr viele BÜ, fast alle technisch ungesichert. Hier sieht man auch das Bewuchsproblem: Die Museumsbahner dürfen nur wenig wirksame Mittel benutzen. Für die Bahn gilt das nicht: Bei Neuwittenbek war auf der heutigen Rückfahrt ein Zweiwegeunimog beim Spritzen von Herbiziden zu sehen, Abzweiggleis nach Kiel.

P1340498.JPG

Hier verlässt der RE nach Flensburg die Strecke. Nach Freigabe per Funk wurden erst die Handweiche an der Hauptstrecke und dann die Schutzweiche vorne umgelegt:

P1340532.JPG

Einfahrt an Gleis 1 in Süderbrarup, normalerweise fahren die Züge Richtung Kiel an das Gleis 2:

P1340540.JPG

Es gab einen kurzen Halt, bis die Strecke Richtung Kiel wieder frei war:

P1340543.JPG

Hier der neue 50 Meter Bahnsteig vom Haltepunkt Lindaunis kurz vor der Brücke. Der 628 hielt dort fahrplanmäßig, Teil 3 folgt.

P1340558.JPG
Gleich geht es von Lindaunis wieder weiter, die BÜ-Anlage springt schon an:

P1340559.JPG

Wegen der Baustelle für den Brückenneubau und zum Schutz der alten Brücke gelten dort momentan für die Straße 30 km/h, für die Bahn 20 km/h.

P1340566.JPG

Hier geht es mit den dort zulässigen 80 km/ohne Halt durch Rieseby:

P1340572.JPG

Nach der Ankunft in Eckernförde, die Beleuchtung ist bereits wieder für die Rückfahrt nach Kappeln umgestellt:

P1340574.JPG

Das letzte Bild zusammen mit dem RE nach Flensburg, der hier gerade ankommt. Wie man sieht, wird die Bahn hier auch gut genutzt. Die Fahrt mit dem 628 von und nach Kappeln (Fahrplan u.a. bei der Angelner Dampfeisenbahn) ist mit einem normalen DB oder SH-Tarif Ticket möglich. Es gibt auch zwei auf die Bahn abgestimmte Buslinien von und nach Kappeln. Das klappte bei uns gut.

P1340584.JPG

Re: Hat der jetzt überhaupt noch Anschriften? Ja hat er.

geschrieben von: luwoe

Datum: 20.09.21 09:50

Hallo 1. Bauserie,

zwar etwas ungewöhnlich, aber Anschriften gibt es durchaus noch:
[attachment 380976 70.jpg]

VG luwoe
70.jpg
103 240-8 schrieb:
Das soll wohl eine Auftragsarbeit darstellen stand mal irgentwo... sieht aber einfach nur schäbig aus. .
Die "Auftragsarbeiten" werden wohl durchgeführt, um illegale Graffitis zu überdecken. Ich vermute mal stark, dass der mintgrüne Lack nicht von besonders guter Qualität ist und eine Graffitientfernung nicht überlebt.
Jedenfalls Schade um das schöne Fahrzeug...
Jep - die Bahnen auf der Linie waren am WE recht voll genau wie der RE auf der Linie Flensburg-Hamburg. Kenne ich auch anders von früher
212 367 schrieb:
103 240-8 schrieb:
Das soll wohl eine Auftragsarbeit darstellen stand mal irgentwo... sieht aber einfach nur schäbig aus. .
Die "Auftragsarbeiten" werden wohl durchgeführt, um illegale Graffitis zu überdecken.
Graffitis, um Graffitis zu überdecken. Einerseits ein interessanter Ansatz, andererseits aber nicht die alte Weisheit "Dreck zieht Dreck an!" bedacht.
Klaus aus FG schrieb:
Graffitis, um Graffitis zu überdecken. Einerseits ein interessanter Ansatz, andererseits aber nicht die alte Weisheit "Dreck zieht Dreck an!" bedacht.

In der Szene ist es aber nicht gern gesehen andere Kunstwerke zu übersprühen. Ich kann den Ansatz dahinter durchaus verstehen

Grüße
Justrails189 schrieb:
Klaus aus FG schrieb:
Graffitis, um Graffitis zu überdecken. Einerseits ein interessanter Ansatz, andererseits aber nicht die alte Weisheit "Dreck zieht Dreck an!" bedacht.

In der Szene ist es aber nicht gern gesehen andere Kunstwerke zu übersprühen. Ich kann den Ansatz dahinter durchaus verstehen

Grüße

Hmm, die Wirkung scheint aber schnell verpufft zu sein, wie den Bildern ja zu entnehmen ist, bzw gilt nicht für legal angebrachte Graffities.


MfG Bw Nysa
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -