DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Liebe Freunde,

Remscheid-Lüttringhausen, oder wie man hier bei uns sagt: "Lütterkusen", ist ein ziemlich unbedeutender Stadtteil der großen Stadt Remscheid. Dennoch leistet sich Lütterkusen sogar gleich zwei Betriebsstellen der Bahn, nämlich den Haltepunkt für den Personenverkehr (KRLU, Streckenkilometer 9,930) und die Awanst für den Güterverkehr (KRLA, Streckenkilometer 9,389). Und genau um diesen Güterverkehr ging es mir heute, es wird nämlich noch regelmäßig die Freiformschmiede Dirostahl mit Brammen beliefert, und sogar einer dieser Schrotthändler, den es früher an fast jedem Bahnhof hier in der Gegend gab, erhält bis heute regelmäßig Eaos zum Abtransport seiner gesammelten Werke.

Und bevor jemand meckert: jaja, sommerliches Hochlicht, eigentlich unfotografierbar - aber wer weiß, wie lange es diesen Verkehr überhaupt noch gibt, und außerdem wollte die frisch erworbene 50mm-Festbrennweite mal getestet werden.

Als ich gegen 09:00 Uhr in Lütterkusen ankam, war genau passend die Übergabe soeben auf der Bildfläche erschienen. Los geht's also!

1 - Ein Ladestraßengleis, die Kopframpe zum Schrotthändler und zwei Rangiergleise - die Ausstattung von KRLA ist komfortabel genug, um das Rangiergeschäft zügig abwickeln zu können.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mFkaeI5467VZj-QGQWlU_jaY0xkRdyIEgpTmvQTjj4hFRuQA_4sjTuexizMvObVTz6pLp2hlguBHM8vOH7SgAPJ6NuUfu4wvZckrNHgSRDvAHx2gJMOeT00vYKuFuXQmrEDWEXxzIGP2ehB6zieTSSHPax8YYsp-_GiKw8IkjF86SLzBu7dtreTdcFNe_Qjo2?width=2592&height=1728&cropmode=none


2 - Im Hintergrund liegen die beiden Streckengleise, wo gerade 648 003/503 als S 7 nach Wuppertal entschwindet.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mNfFc4SQ5HyJckyYWZ8kSJJIbvcBIFIQwzDuuzcNMKw-tgL5hAls2EHG2OphZupi9ZlQqiBqUhpqDKHhGurs3xiDznMMS-EOyf7F6ok7MrFkc_v4QUve3CRROSWCwouCAT_dqakmTP7vwuqbS-5pP_y-C_222LV9i3OFNK4qwSUBCDtWkIB7dDEyjJLup67if?width=2592&height=1728&cropmode=none


3 - Zentimeterarbeit mit 265 024 bei der Zustellung der Stahlbrammen, das Umfeld sieht hier etwas "kurmelig" aus.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mVLE4hs_3sXhgicb_4FJLLFm-ATdnglLvwyxdseTC84ydX4qKN6Q7thd3utoznLL66ZQHoqd92VIdfEK1ZAJ77XqvhGF-HgQMMTOjyfMSo7qpT9MpkunQw4_aAl6zf1EbvMe7R28KXE-HgB5giCd3UKvx1hME52h_hbX-xB0D4fJz6Bvjw79o9eMzOy_JrRdz?width=2592&height=1728&cropmode=none


4 - Zum Schluss noch schnell den Eaos zum Schrotthändler gebracht. Die diversen, saublöd aufgestellten Lampenmasten machen das Fotografieren nicht einfach, irgendwas wächst immer aus der Lok oder in den Himmel...

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mdMa_S_AXxdQ_pVmMQtBscTf4HBAzjo7kamcmCc7QFp5EZGGpSu33S-BJCVxxkTGLVt1uFqVXJQgyt5a0rM2LtG9Q3CF5rbPMhQLbgbLhmRsirc4t8LGVSa0Xbfgbqc5eqCLaScSdL5hXErEOf31OGv4UJIsnuAnyqjSMINP-O8_SYosKKBiiovHPzZEtDL8Y?width=2592&height=1728&cropmode=none


5 - Auf dem hinteren Rangiergleis gelingt immerhin ein fast kraut- und lampenmastfreies Porträt der schicken Gravita, die wie bei dieser Baureihe üblich mit angesengtem Auspuff herumfährt.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4m4whk9gcawnyOaRddj4OteIMNhkQN-8bdrsQKgaS7llmTju4qPzodm3xvDtb5dKk9lbz8cELgNBT8nECkykxJ7-_fjs2mTU_KXnoboPadJqVY_95Fb_XmRd_SibvHMxcnP68qNmZjMbJW78LPTSKEL2JlTxm4nvwCE7-tzGepV7cDiynOqN-0bute95KH9HAH?width=2592&height=1728&cropmode=none


6 - Nachdem die Awanst verlassen wurde, geht es zügig im Gegenlicht nach Wuppertal. Lokal Kundige können den Lütterkuser Wasserturm ausmachen, eine weithin sichtbare Landmarke.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mvnZ92XjHsafZ0qwebK1oqVlrxMqYTm8hzOG-6yQOWs9Eb62ad_cpciVJlPmBa9X5ge7R856BrA8J7A9x68NivI54zZ4JPSJu7Tuls0xg1WWEkE6J2HYR_F9_OY4NWXIgd4VVCMT53EsIlmwJo0x6q2pBBtmoEOSzhtE-5SwqgzxWBHWUBIC1BQqRKOnO9MSh?width=2592&height=1728&cropmode=none


7 - Widmen wir uns ergänzend dem Personenverkehr auf der "Es Sieben" - LINT hin, LINT her, LINT rauf, LINT runter, und das den ganzen lieben Tag. Spektakulärer war es aber "früher" mit V 100 und Wendezügen auch nicht, bewährte bergische Geschäftigkeit eben. 648 503/003 biegt soeben aus Wuppertal-Ronsdorf kommend um die Ecke.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4m3IUZlJN0kPd54RHxwzI99DDMZSB3ypHHUQUGuSXDa48PloYAsii9Hf-RJRX9X9mMmWX8651AIkOwEQGBBm74trdKTVbyt4D5WqoOeSbBToXW5B0195qCdWxxlO3f0cKPAJZr5BftuLYbd4bFwk_MKRu54Ly-gc3g1vp79JcnXC3N5MQDvLfv9w-zyiqXLET2?width=2592&height=1728&cropmode=none


8 - Heute wie ein Dornröschenschloss erscheinend, war Remscheid-Lüttringhausen früher ein stattlicher Bahnhof im allem Drum und Dran. Da gab es aber auch noch nicht zwei Betriebsstellen, sondern alles war noch ein ordentliches Ganzes. Heute befinden sich die Personenbahnsteige verkehrlich günstiger ca. 300 m weiter, im Rücken des Fotografen. 648 502/002 bestreitet 20 min später den nächsten Takt.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mEChzv61ybzjqmcZpUuZGcVoc1r6kOsZUaXxH7E57NPo-48t7DmKTvER7F-wcerpNCvlyunL5Ry8nDfKhfe81fevJhY451yHBiaQmjtu2yd4uJakclCimcYwYtmbdMAIds3nKT8tv5HmeHFu52YKMrtW16VE43zwZK2w3a9AnvuP5AgMiZ4mjVSP-FifCm7dF?width=2592&height=1728&cropmode=none


9 - Schauen wir noch kurz in Wuppertal-Oberbarmen vorbei. 648 008/508 verlässt wenige Kilometer weiter das Tal der Wupper, um die Bergischen Höhen zu erklimmen.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mzs56jhTaAYJmmwr1QO3YcnraesdFne0_gVP2yfRR6kG1KMIeb-6rxbiZt6k71QjLjYJaKCYS-4g1x4XBe43MGMyjlpx6wohhwuuXop5yNookm4r2G5kvGyF0H9YGiDQDfPM0Viuhw1mi7RpsIJbjU7WHVfgQodcuBaUpojfZjl9YOHU2DQgRtcFdQFPb9fMd?width=2592&height=1728&cropmode=none


10 - Und zuguterletzt halten wir noch eben in Remscheid-Lennep ein, wo uns 648 507 auf dem Weg nach Solingen begegnet. Zur Geschichte dieses einst grandiosen bergischen Bahnknotens ist wirklich alles gesagt - heute erinnert außer diesem Standard-Haltepunkt nicht mehr viel daran. Für die Pedanten: natürlich ist KRL bis heute ein Bahnhof, gibt es hier doch noch zwei Gleiswechsel sowie Ein- und Ausfahrsignale - nicht mehr viel, aber besser als gar nichts.

https://db3pap003files.storage.live.com/y4mmkITYCkzDN_wk7vDGKCFgRHo66SbUj1W8Mmh0wOlyJSYsGHYRgsrIBKBF4Jr_8KCacpwd0ma4fDwxNqdHLJrUFM71OpMRpTp7wIvEMVhnU_VwuOcM7bCn75z2OGcImSXx2Rjc2JuK9rN2QtXOdCedYiLgWdNHMyJGCx8dFAABdiSTwLyNxvRsW34obRFKNsR?width=2592&height=1728&cropmode=none


Übrigens: das nagelneue CANON EF 50 mm f/1.8 hat seine Abnahme erfolgreich absolviert und steht ab sofort dem Betriebsdienst zur Verfügung.

Beste Grüße an alle, und bis demnächst!

Thomas
Es grünt so grün, wenn bergische Linte blühen ...

Gruß von Wolfgang