DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Hallo,

den arbeitsfreien Brückentag am 4.6. nutzte ich zu einem Besuch der WLE in der Hoffnung, dass neben passendem Wetter auch der Raps oben auf der Haar noch schön blüht. In Lippstadt machte sich grade WLE 22 solo auf den Weg nach Warstein, so dass ich der Lok gleich folgte. Eingeholt habe ich sie dann tatsächlich erst in Anröchte (auch wenn im Zusammenhang mit der Diskussion um eine eventuelle Reaktivierung für den Personenverkehr seitens der Gegner immer als vorrangiges Argument angeführt wird, dass der Bus - trotz der zig Zwischenhalte - natürlich auf jeden Fall schneller sei als die Bahn...).

Ganz oben am Scheitelpunkt der Strecke mußte ich dann aber feststellen, das der Höhepunkt der Rapsblüte wohl doch schon vorüber war:

https://abload.de/img/01.2021-06-04wle2242kbu.jpg


Etwas später folgte der WLE 22 die WLE 51 mit einem schön langen Zug. Wegen der Kreuzung mit einem entgegenkommenden Kalksteinzug mußte er zunächst vor der Einfahrt in den Bahnhof Uelde warten.

https://abload.de/img/02.2021-06-04wle5196jsd.jpg


https://abload.de/img/03.2021-06-04wle51c3jjx.jpg


Bis zur Weiterfahrt oben auf der Haar hatte sich die eh nur milchig scheinende Sonne dann weitgehend verabschiedet:

https://abload.de/img/04.2021-06-04wle51wckys.jpg


In Warstein wurde der Zug dann in drei Teile getrennt: leere Holzwaggons vermutlich für Rüthen/Altenrüthen, Schwerlastwaggons mit Stahl für Siepmann in Belecke und Kalksteinwaggons zur Beladung in einer der Verladestellen in Warstein. Weitere Kalksteinwaggons sowie beladene und unbeladene Holzwaggons füllten die Gleise, Holzverladung fand indessen am Brückentag nicht statt:

https://abload.de/img/05.2021-06-04wle51osjcl.jpg


Auf der anderen Seite kuppelte schon die WLE 22 an die Schwerlastwaggons und ab ging's nach Belecke:

https://abload.de/img/06.2021-06-04wle22vuka1.jpg


Und wieder hatte die 22 die Nase vorn im Vergleich zum Kfz-Verkehr, erst in Belecke war der Zug wegen der dortigen Langsamfahrt eingeholt, hier passiert er soeben die jetzt am Morgen noch nicht aufgestellen Sitzgelegenheiten des Gasthofs Hoppe:

https://abload.de/img/07.2021-06-04wle22sfkbh.jpg


Umfahren der Waggons nach der Ankunft im Bf Belecke:

https://abload.de/img/08.2021-06-04wle22zljx3.jpg



https://abload.de/img/09.2021-06-04wle2219ksi.jpg


Auf dem kurzen Reststück der Möhnetalstrecke Richtung Soest passierte der Zug nun die B55-Kreuzung, wo beidseitig des BÜ soeben Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr zur Beseitigung einer Ölspur eingetroffen waren:

https://abload.de/img/10.2021-06-04wle22f2kni.jpg


Das Fahrtziel ist erreicht, der Anschluß der Siepmann-Werke. Sehr schade, dass ausgerechnet jetzt eine dicke Wolkendecke das Licht reduzierte, aber iregendwie passt die Stimmung auch wieder zu der tristen Industriekulisse:

https://abload.de/img/11.2021-06-04wle22jbk51.jpg


Ruck zuck war der Eurorunner wieder auf dem Rückweg Richtung Belecke. Der Siepmann-Hofhund "20" hatte seine Arbeit erst noch vor sich:

https://abload.de/img/12.2021-06-04wle22gakyf.jpg


Die Lok verschwand daraufhin in Richtung Brauereibahnhof. In der Hoffnung, dass noch die Holzleerwagen nach Rüthen gefahren und die beladenen aus Rüthen und Altenrüthen (dort standen sowohl mit Stamm- als auch Schnittholz beladene Waggons) abgeholt werden sollen, harrte ich in Belecke aus. Es tat sich in der Hinsicht leider nichts. Aber das Wetter wurde wieder besser!

Nach zwei Kalksteinzügen fuhr dann der Bierzug nach München mit WLE 22 mit Schubunterstützung durch WLE 53 vorbei an diesem riskant nah am Gleis abgestellen historischen Deutz-Traktor. Auf den Gleisen der WLE ist ja derzeit leider keine Deutz unterwegs, die letzte ihrer Art, WLE 36, scheint ja noch nicht wieder fit zu sein.

Deutz vor´m Bierzug...zumindest hinsichtlich der Perspektive stimmt die Aussage ;-)

https://abload.de/img/13.2021-06-04wle22ekj49.jpg


Da die angedachte Fotostelle auf der Haar nicht rechtzeitig erreicht wurde, enstand das zweite Bierzug-Foto kurz vor'm Bahnhof Uelde. Und wieder eine Begegnung mit einem Feuerwehrfahrzeug (könnte ein S-RTW sein?), das auf der Bundesstraße unterwegs ist in Richtung Warstein ist:

https://abload.de/img/14.2021-06-04wle22kjjld.jpg


A propos WLE 22 und die Feuerwehr: exakt eine Woche vorher war sie bei diesem Unfall in Anröchte die beteiligte Lok...


Da noch ein Kalksteinzug aus Warstein kommen müßte, bin ich nochmal zurück nach Belecke zum Trecker-Motiv. Schon kurze Zeit später tauchte die WLE 56 mit dem entsprechenden Zug auf, aber leider hielt die Sonne nicht ganz so lange durch:

https://abload.de/img/15.202-06-04wle56lrj0n.jpg


Das letzte Bild entstand schon tags zuvor an Fronleichnam, als WLE 62 und Schublok WLE 22 mit einem Containerzug aus Hamburg nach Warstein zum Brauereibahnhof die Lippstädter Süderhöhe erklimmen:

https://abload.de/img/16.2021-06-03wle62wfjfs.jpg

Gruß Markus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.21 01:06.
Hallo Markus,

mal wieder eine ganz wunderbare WLE Fotostrecke!

Danke fürs Teilen, immer wieder gerne.
Coole Fotos, ich muss da auch mal wieder hin. Mein letzter Besuch ist schon 2 Wochen her ;-)

Verstehe nicht, dass die 22 solo nach Warstein fährt und die Stahlwaggons mit dem anderen Zug hinterher gefahren werden. Sah natürlich fotogener aus ;-)

Bei dem S-RTW dürfte es sich um diesen gehandelt haben:

[www.google.com]

Gruß

Olaf

Sorry.., falsch. Bitte löschen (o.w.T)

geschrieben von: TN-Fahrer

Datum: 10.06.21 22:15

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.21 22:17.
OT112 schrieb:
Coole Fotos, ich muss da auch mal wieder hin. Mein letzter Besuch ist schon 2 Wochen her ;-)

Verstehe nicht, dass die 22 solo nach Warstein fährt und die Stahlwaggons mit dem anderen Zug hinterher gefahren werden. Sah natürlich fotogener aus ;-)

Bei dem S-RTW dürfte es sich um diesen gehandelt haben:

[www.google.com]

Gruß

Olaf
Hallo Olaf,

2 Wochen ohne WLE, das ist ja schon kalter Entzug...

Dass die 22 solo vorab gefahren ist, liegt sicher daran, dass sie aus dem Bw in Lippstadt kam und der Zug mit der 51 aus Neubeckum, d. h. man hätte den Zug in Lippstadt Nord auseinander nehmen müssen um an die Stahlwaggons zu kommen, zudem hätte die 22 hätte vom Bw dann erstmal in die entgegen gesetzte Richtung nach Nord fahren müssen. Alles in allem wäre der der Aufwand somit wohl nicht deutlich geringer gewesen.

Schließlich noch ein Dank für den Link zum S-RTW, ich denke es wird das Fahrzeug gewesen sein!
...ist mir grade eben noch so aufgefallen: wenn ich die Ziffernfolge hinter deinen Initialien richtig deute, kennst du dich auf dem Gebiet wohl auch gut aus :-)

Gruß Markus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am gestern, 01:29:07.
Hallo Markus,

ja, 2 Wochen ist schon hart ;-) - mein Junior hat endlich wieder Schule und ohne ihn fahren darf ich nicht. Dann eskaliert er... - aber bald sind Ferien und ich habe auch Urlaub. Dann werden wir noch mal zur WLE fahren. Ich hoffe, dass die Bierkiste bis dahin wieder fit ist, irgendwo hab ich was von HU gelesen.

Mit Deinem Verdacht zu meinem Nickname liegst Du richtig. OT112.de war mal meine Homepage. Ich habe bis 1991 ungefähr als junger Mann Eisenbahn fotografiert, dann hat das komplett umgeschwenkt auf das Thema Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge. Seit ein paar Jahren wird Eisenbahn wieder stärker und Feuerwehr lässt nach. Aktuell mache ich noch Einsatzfotos für die FW Dortmund, zufällig wurde ich gerade beim Schreiben dieser Antwort von einem Alarm unterbrochen... . Der S-RTW sah so nach dem neuen Design des Hochsauerlandkreises aus.