DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Heute Früh - am Samstag (!) - konnte in Opladen die Zerlegung des ICE-TD Triebkopfes 605 515 dokumentiert werden. Ich konnte zwar nicht ganz von Anfang an dabei sein,
aber auch so gab es wieder ein paar krasse Bilder. Wer den 605 in guter, kompletter Erinnerung behalten will und ggfls. etwas zart besaitet ist, sollte jetzt besser nicht weiter
runter scrollen.

Aber erst mal zum anderen Ende, dem 605 015, der noch am anderen Ende wartet:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/923/FT5rYF.jpg

605 215, 115, 015. Die Wagenübergänge waren ja schon bei der Überstellung entfernt,
Kabelverbindungen abgeschnitten und die Öffnungen vernagelt:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/922/st4bUw.jpg

Nun zu den traurigen Bildern des 605 515:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/923/kb3b2B.jpg

Schlachtfeld aus der Nähe:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/923/XmHmlz.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/922/SsFuSM.jpg

Triebkopf aus seitlichen Perspektiven:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/922/yIEJ5S.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/922/jA6dQB.jpg

Die Überreste werden direkt in bereitstehende Container verladen und auf eine separaten Alu-Schrott-Haufen am anderen Ende des Geländes gebracht.
Hier ein Teil der Seitenwand inkl. Rollo-Rest und Tisch:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/6s1JcC.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/ixcbu9.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/ZL8a9z.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/9MP7vS.jpg

Der separate Haufen.... (schlecht einsehbar wegen Gestrüpp)
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/hK6OiF.jpg

Die Drehgestelle wurde alle zur Seite gestellt, scheinbar werden noch Ersatzteile ausgebaut - wie z.B. der allseits bekannte "Bremszilinder" :-))))
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/923/FRImVA.jpg

Noch ein paar Bilder der 120 103, welche aktuell noch in sicherer Entfernung hinten am Zaun auf ihr (baldiges) Ende wartet:
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/jYszm1.jpg


https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/923/TvSiaY.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/924/GYVB53.jpg

Kleiner Spaß zum Schluss: Ausgediente Panzerschränke ...ob die auch wirklich leer sind ???
https://imagizer.imageshack.com/v2/1600x1200q90/923/ME0Wpk.jpg

Aktuelle Zerlegungen:
605 012-4 ++ 19.01.2021
605 112-2 ++ 20.01.2021
605 212-0 ++ 21.01.2021
605 512-3 ++ 22.01.2021


Beste Grüße
Markus


BENDER-Galerien: => Lokschau Bender-Gesamtliste aller Verschrottungen: => Drehscheibe Meine HiFo Beiträge, Verschrottungen & Betriebsbilder zum Abschied: => Drehscheibe
https://imagizer.imageshack.com/v2/1280x1024q90/923/ekRdc5.jpg















Hallo Markus,

interessante Einblicke, wie immer! Interessantes Detail, daß der hinter dem Restkopf des 605 stehende Wagen abgeklebt ist. Schutz aus Mukran vor Teileentnahme?

Gruß

-OR
Moin Markus,
Danke für deinen famosen Bildzeitung. Ich weiß nicht so recht, ob man weinen oder nur total zornig sein soll über dieses Vorgehen der Bahnoberen.
Nachhaltiges Agieren sollte anders aussehen....
Oder ist man nur deshalb so genervt, weil man durch diese Bilder so brutal daran erinnert wird, wie alt man wohl selbst inzwischen geworden ist.

Hoffentlich bleibt einer dieser Triebwagen für einen willigen Verein übrig. Man stelle sich vor, mit einem solchen Zug auf Sonderfahrt gehen zu können.

Gruß aus Nordbaden

Charly K
Hallo,

danke für die trostlosen Bilder.

Es tut schon irgendwie weh, wenn man solch ein junges Schienenfahrzeug in solch einem Zustand sieht.


Schöne Grüße

Ralph
Ich mag die 605 vom Design ja auch, aber ist das Verhalten (Entschluss zur Verschrottung) wirklich so unklug?

Nachdem was man über die Wagen so lesen konnte, waren die ein dieselschluckendes Geldgrab? Nicht besonders zuverlässig und eine Splittergattung, technisch mehr Regionalbahn als "ICE". Ohnehin erreichen Dieseltriebwagen wohl eher selten das Alter ihrer Artgenossen mit Stromabnehmer.
Nach den Berichten hier im Forum klingt das für mich eher nach "Ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende"?!
Hallo,
und wo sind die 143 Loks die bei Bender sein sollen?
mike 35 schrieb:
Hallo,
und wo sind die 143 Loks die bei Bender sein sollen?
..ich hab sie nicht versteckt. Und 143 Loks passen da eh nicht auf's Gelände ….
Du meinst sicherlich die angekündigten Loks der Baureihe 143 - die sind noch nicht da. Begeben sich erst nächste Woche auf die Reise.
charly_k schrieb:
Hoffentlich bleibt einer dieser Triebwagen für einen willigen Verein übrig. Man stelle sich vor, mit einem solchen Zug auf Sonderfahrt gehen zu können.

Gruß aus Nordbaden

Charly K

Hallo,

das kannste vergessen. Die Fahrzeuge sind durch die lange Standzeit innen mit Schimmel durchsetzt. Außerdem hatte die DB die Kisten zum Verkauf angeboten.
Wenn auch zu recht hohen Preisen. Da die Fahrzeuge aber dank ihrer Technik recht speziell sind und viel Aufwand in der Pflege und Unterhaltung
benötigen. Und das wird sich keiner auf den Hof stellen. Ist einfach viel zu speziell. Und eine HU für die Kiste würde die meisten Vereine wohl
eher finanziell ruinieren, statt Erfolg zu haben. Da wäre (hätte man es zeitnah gemacht) ein VT11.5 wesentlich einfacher zu unterhalten, weil einfachere
Technik.

Gruß

-OR
Wann und von wo sollen die143er zum Bender überführt werden?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.21 18:36.

Panzerschränke.

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 23.01.21 18:45

Wenn`s dumm läuft, müssen Bender`s Werkzeuge nach dem Panzer knacken zum Zahnarzt und stattdessen müssen die Mitarbeiter legalerweise mit dem Schneidbrenner als Panzerknacker arbeiten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.21 18:46.

Re: Panzerschränke.

geschrieben von: linienzugbeeinflussung

Datum: 23.01.21 19:16

215 122-3 schrieb:
Wenn`s dumm läuft, müssen Bender`s Werkzeuge nach dem Panzer knacken zum Zahnarzt und stattdessen müssen die Mitarbeiter legalerweise mit dem Schneidbrenner als Panzerknacker arbeiten.
Das ist doch alles nur Kuchenblech und vom Prinzip her schon offen 😂
Vielen Dank wieder mal Markus!

Aber solche modernen Fahrzeuge gehören eigentlich nicht mehr zum Schrotthändler sondern eher zum "Grünen Punkt" in die gelbe Tonne...

Grüße
Ernst

§ 1 UVV-Kleinbahnen: never work during drinking hours !
Moijen..

Was passiert eigentlich mit dem hohen Glas und Kunststoffanteil dieser Fahrzeuge? Separate Container hab ich grad nicht gesehen, und gerade das Glas wird bei dieser Behandlung ja schnell krümelig...
(man beachte die exorbitant teure Frontscheibe.. )

120 001

Drehstrom.
Alles Andere ist nur Saft!

Good Bye BR 120...
>Was passiert eigentlich mit dem hohen Glas und Kunststoffanteil dieser Fahrzeuge? Separate Container hab ich grad nicht gesehen, und gerade das Glas wird bei dieser Behandlung ja schnell krümelig...

Hallo,

der ganze Kram wandert in grosse Schredder und wird nach dem kleinschreddern akribisch sortiert und getrennt.
Jedes "Granulat" wird dann seiner weiteren Verwendung zugeführt und wiederverwertet.
Es wird also praktisch alles was an/in den Fahrzeugen, egal ob Lok/Triebwgen/Personenwagen etc., drin ist recycelt...


Gruss
Michael

https://posten17.de/logo.png

Schade auch um 120 103-7 - Erinnerungen

geschrieben von: 103 215-0

Datum: 23.01.21 21:37

Kann mich gut erinnern, als sie als erste Serien 120 vorgestellt wurde. Damals war man entsetzt über das viele Rot...

Zur Erinnerung am 30. Mai 1987 festlich in Graben-Neudorf bei der Neubaustrecken-Teilstück-Eröffnung:

https://www.traluna.com/bilder/1987-05-13.jpg


Und noch zwei weitere Fotos als Erinnerung aus besseren Zeiten mit dem IC Hanseat 2012:

https://www.traluna.com/bilder/2012-09-048a.jpg

https://www.traluna.com/bilder/2012-09-041a.jpg

Viele Grüße,
Christoph

Re: Recycling

geschrieben von: RE7

Datum: 23.01.21 21:54

Hallo,

>Was passiert eigentlich mit dem hohen Glas und Kunststoffanteil dieser Fahrzeuge? Separate Container hab ich grad nicht gesehen, und gerade das Glas wird bei dieser Behandlung ja schnell krümelig...

>Hallo,

>der ganze Kram wandert in grosse Schredder und wird nach dem kleinschreddern akribisch sortiert und getrennt.
>Jedes "Granulat" wird dann seiner weiteren Verwendung zugeführt und wiederverwertet.
>Es wird also praktisch alles was an/in den Fahrzeugen, egal ob Lok/Triebwgen/Personenwagen etc., drin ist recycelt...

wie ich für meine Bachelorarbeit herausfand: Mittlerweile kann so eine Recyclingquote von 98% bei Loks und 95% bei Treibzügen erreicht werden. Ein Problem sind dabei Teppiche und Klebstoffe, aber man greift immer mehr auf wasserlösliche Klebstoffe zurück. Zumindestens sagte man mir das bei Siemens.

VG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.21 21:56.

Cabrio-ICE

geschrieben von: RE7

Datum: 23.01.21 21:57

Zu Bild 3:

Für alle, denen der Fensterblick nicht genug ist, die nie genug Frischluft haben können oder denen, die von der Klimaanlagenluft immer krank werden:
Jetzt neu, der ICE Cabrio! Genießen sie Hochgeschwindigkeitsverkehr in neuen Dimensionen.

VG
Hallo,

frag doch mal die Maus :-)


[www.youtube.com]

Gruß aus der Voreifel

Ralf