DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moin Moin,

heute hatte die Anlieferung zur Peute gerade noch geklappt, bevor ein Feuer in der Nähe ausbrach und den Bahnverkehr erheblich einschränkte.

1-250 004 der HVLE Hamburg Peute (1290).png

250 004 der HVLE mit ENERCON-Wagenmaterial an der Entladestelle. Die Lok tauchte, bevor es die BR 159 gab, öfters in Hamburg auf. Im Hintergrund sind die Rauchwolken zu erkennen.


2-333 682 der NRAIL und 335 212 der EVB in Hamburg Eidelstedt (1220).png

333 682 der NRAIL und 335 212 der EVB rasten in Hamburg-Eidelstedt

ACHTUNG - Satire - WER DAS NICHT MAG - BITTE NICHT LESEN

ganz nach Vorschrift, denn es gab die Anweisung unseres Verkehrsministers Herrn be Scheuert, wonach alle Lokomotiven, die keine Toilette an Bord haben, diese per sofort, notfalls auf einem Wagen mitnehmen müssen,
wie auf dem Bild zu sehen 2 Loks 2 Häuschen....(IST NATÜRLICH QUATSCH)...das fiel mir beim Anblick des Zugs sofort ein, ich hoffe wir verstehen Spaß.

Liebe Grüße
Der Uwe
Sehr schön Uwe 😁😁😁

Grüße aus dem Rheinland,

Ernst


§ 1 UVV-Kleinbahnen: never work during drinking hours !
Altmark54 schrieb:
Zitat:
ACHTUNG - Satire - WER DAS NICHT MAG - BITTE NICHT LESEN

ganz nach Vorschrift, denn es gab die Anweisung unseres Verkehrsministers Herrn be Scheuert, wonach alle Lokomotiven, die keine Toilette an Bord haben, diese per sofort, notfalls auf einem Wagen mitnehmen müssen,
wie auf dem Bild zu sehen 2 Loks 2 Häuschen....(IST NATÜRLICH QUATSCH)...das fiel mir beim Anblick des Zugs sofort ein, ich hoffe wir verstehen Spaß.

Liebe Grüße
Der Uwe


Manchmal hätte ich gerne so ein Häuschen, auch wenn die Dinger unangenehm sind. Ein Schwarzdorngestrüpp neben dem HP 0 ist unangenehmer...
kts schrieb:
Altmark54 schrieb:
Zitat:
ACHTUNG - Satire - WER DAS NICHT MAG - BITTE NICHT LESEN

ganz nach Vorschrift, denn es gab die Anweisung unseres Verkehrsministers Herrn be Scheuert, wonach alle Lokomotiven, die keine Toilette an Bord haben, diese per sofort, notfalls auf einem Wagen mitnehmen müssen,
wie auf dem Bild zu sehen 2 Loks 2 Häuschen....(IST NATÜRLICH QUATSCH)...das fiel mir beim Anblick des Zugs sofort ein, ich hoffe wir verstehen Spaß.

Liebe Grüße
Der Uwe


Manchmal hätte ich gerne so ein Häuschen, auch wenn die Dinger unangenehm sind. Ein Schwarzdorngestrüpp neben dem HP 0 ist unangenehmer...
Langfristig wird man da auch nicht umhin kommen, denke ich.
Der Beruf soll irgendwann schließlich bei mehr als 5% Frauenquote ankommen & insbesondere dort ist weder "mit Schwung aus der Tür" noch die geschilderte Dorngestrüpplösung ansatzweise praktikabel... Oder man muss halt jedes Mal rechts ran fahren.
KVV323 schrieb:
Langfristig wird man da auch nicht umhin kommen, denke ich.
Der Beruf soll irgendwann schließlich bei mehr als 5% Frauenquote ankommen & insbesondere dort ist weder "mit Schwung aus der Tür" noch die geschilderte Dorngestrüpplösung ansatzweise praktikabel... Oder man muss halt jedes Mal rechts ran fahren.

Das mit dem mit Schwung aus der Türe wäre bei mir eine Kathastrophe, das gäbe bestenfalls eine Überschwemmungen auf dem Führerstand, ich gehöre zu Deinen 5%. Das Dornengebüsch war ein unangenehmer Fehler, den ich mal begangen habe, aber als Landei bin ich gewohnt, auch mal ein Gebüsch zu düngen.
Also nix für Ungut...
Moin Moin,

was hier so lustig daher kommt ist in Wirklichkeit garnicht witzig, ein großes Thema was in der Lok-Industrie bestimmt schon zu Versuchen oder Überlegungen geführt hat.
Lösungen sind gefragt im Land der Dichter und Denker....
Zu Corona-Zeiten werden Baustellen dicht gemacht, weil nicht genug DIXI´s vorhanden sind. DIXI steht hier für den Oberbegriff an mobilen Toilettenanlagen.


Grübelnde Grüße von Uwe

Das DIXI am Zugende hatte ich nicht gesehen, DANKE an RM

Re: HAMBURG: BR 250 - ... schon 2009 am alten Terminal

geschrieben von: HT

Datum: 14.01.21 01:56

Hallo,

hätte ich das gewußt ;O) , am 17.04.2009 gelangen mir folgende Aufnahmen am alten Schüttgut Terminal:

https://imagizer.imageshack.com/v2/xq90/922/mWjfDR.jpg
V300.2
https://imagizer.imageshack.com/v2/xq90/922/USTsJm.jpg

https://imagizer.imageshack.com/v2/xq90/924/k5SAVl.jpg

Ist das schon wieder fast 12 Jahre her?

Mehr davon ... ?

Bleibt gesund, mit freundlichen Grüßen, Heinz

https://imagizer.imageshack.com/v2/xq90/923/WBTs1p.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.01.21 02:12.
kts schrieb:
KVV323 schrieb:
Langfristig wird man da auch nicht umhin kommen, denke ich.
Der Beruf soll irgendwann schließlich bei mehr als 5% Frauenquote ankommen & insbesondere dort ist weder "mit Schwung aus der Tür" noch die geschilderte Dorngestrüpplösung ansatzweise praktikabel... Oder man muss halt jedes Mal rechts ran fahren.
Das mit dem mit Schwung aus der Türe wäre bei mir eine Kathastrophe, das gäbe bestenfalls eine Überschwemmungen auf dem Führerstand, ich gehöre zu Deinen 5%. Das Dornengebüsch war ein unangenehmer Fehler, den ich mal begangen habe, aber als Landei bin ich gewohnt, auch mal ein Gebüsch zu düngen.
Also nix für Ungut...
Das mit den 5% war mir ehrlich nicht bewusst, bei deinem Namen klingelte bei mir bis dato nichts. Falls das zu deinem Beitrag im Allgemeinen Forum beigetragen haben sollte - sorry, war nicht in meiner Absicht.

Aber eben drum, einerseits stellt es für viele kein großes Problem da, andrerseits ist bequem auch was anderes. Die Güter-EVUs müssen im Kampf um BewerberInnen auch mit den klassischen Bürojobs mithalten und ehrlich gesagt gehört ein zeitnah erreichbares Klo da früher oder später auch dazu. Muss ja nicht gleich die Dixi-Lösung sein... ;-)
Muss ja auch nicht grad ein Dornengebüsch sein, Hp0 in Innenstadtlage ist da auch nicht besser... 😂
Bürojob *grusel* wäre für mich nie in Frage gekommen. Es gab mehrfach Leute, die mich dahin bringen wollten - von wegen barrierefrei und so. Als Industriemeisterin habe ich es immer gehasst Verwaltungskram zu machen.

Ich will mal so schreiben: Dein Beitrag war der Auslöser für meinen Beitrag im allgemeinen Forum, nicht die Ursache. Besonders mein eigentlich nicht sonderlich einfallsreicher Benutzername war immer wieder Thema für Nachfragen, aber es wird auch immer davon ausgegangen, das alle, die hier schreiben männlich sind.
HP0 in Innenstadtlage geht natürlich gar nicht, da muss man dann halt doch auf das Signal am Dornengebüsch warten.

... und TOI TOI für die Zukunft ...

geschrieben von: Der Bahns

Datum: 14.01.21 14:30

.


... und mir ist in den späten 1970ern zwischen Brühl und Roisdorf beim streckennahen Fotografieren eine gefüllte Plastiktüte um die Ohren geflogen ...

Und nein, der Film hatte danach keinen Gelbstich ...
.

Gruß von Wolfgang

Re: ... und TOI TOI für die Zukunft ...

geschrieben von: eriksmail

Datum: 14.01.21 19:30

… wenn Toiletten auf Loks nur langfristig umsetzbar sind, wäre wohl ein Comeback der Güterzugbegleitwagen, die gleich hinter der Lok mit fahren, kein schlechter Gedanke. Sind schnell herzustellen und haben dann eine geschlossene Bedürfnisanstalt.

;o)

http://www.eriksmail.de/Templates/banner1.gif