DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Dessau : Blick ins AW

geschrieben von: Stw. B2

Datum: 11.01.21 12:34

Hallo !
Kurzer Blick ins Außengelände des AW Dessau :

IMG_7670.JPG
101 037 , hinten sieht man Railadventure 103 222

IMG_7671.JPG
Dispo 189 202

IMG_7673.JPG
nochmal Railadventure mit 139 558 und 146 211

noch erkannte Nummer : 114 007

( edit: Loknummer berichtigt )

Andreas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.21 15:40.

Das ist 139 558 von railadventure (o.w.T)

geschrieben von: Eisenbahner Jus

Datum: 11.01.21 12:38

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Grüße aus Witten

Eisenbahner Jus

Re: Das ist 139 558 von railadventure

geschrieben von: 4030.301

Datum: 11.01.21 12:44

Am zweiten Bild hinten eine 115 zu sehen. War nicht mal zu lesen das sie TRI gekauft hat und aufgearbeitet werden sollte?

Re: Das ist 139 558 von railadventure

geschrieben von: 01 2118-6

Datum: 11.01.21 16:02

4030.301 schrieb:
Am zweiten Bild hinten eine 115 zu sehen. War nicht mal zu lesen das sie TRI gekauft hat und aufgearbeitet werden sollte?
Moin, ich glaube du hast recht, was das Bild betrifft. Das TRI eine gekauft hat stimmt, sollte die 115 448 sein ...
Viele Grüße

Re: Das ist 139 558 von railadventure

geschrieben von: fuesssteller

Datum: 11.01.21 18:17

Mal so am Rande, hatte TRI nicht auch eine 103er gekauft, müsste die nicht auch dort stehen ?
Habe von diesem Projekt leider nichts mehr gehört, oder gab es hier einen "Neujahrsbericht" vom Vorstand ?

Danke



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.21 19:49.

Was fehlt denn 103 222? (o.w.T)

geschrieben von: Tobias Zwirnemann

Datum: 11.01.21 19:46

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Michael G.

Datum: 11.01.21 20:53

......ist Ersatzteispender für 103 132 ;) ;) ;) ;)



Gruss
Michael

https://posten17.de/logo.png

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Ober-Rodener

Datum: 11.01.21 20:55

Michael G. schrieb:
......ist Ersatzteispender für 103 132 ;) ;) ;) ;)



Gruss
Michael

DAS glaube ich kaum! Denn dafür ist die 103 222 viel zu speziell umgebaut und angepasst worden :)

Gruß

-OR

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Michael G.

Datum: 11.01.21 21:06

>DAS glaube ich kaum! Denn dafür ist die 103 222 viel zu speziell umgebaut und angepasst worden :)

...und DAS soll der 132 jetzt auch zuteil werden, die soll demnächst den ICE's zwischen Köln und Frankfurt Gesellschaft leisten^^^^^^^^^^^^


Gruss
Michael:) :) :)

https://posten17.de/logo.png

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: fuesssteller

Datum: 11.01.21 21:08

Bitte nicht so kryptisch, Danke.
Entweder die kompletten Infos oder keine.
Und nicht ich weiß was, darf es aber nicht sagen.🙏🙏

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Tobias Zwirnemann

Datum: 11.01.21 21:19

Ober-Rodener schrieb:
Michael G. schrieb:
......ist Ersatzteispender für 103 132 ;) ;) ;) ;)

Gruss
Michael

DAS glaube ich kaum! Denn dafür ist die 103 222 viel zu speziell umgebaut und angepasst worden :)

Moin, mal abgesehen davon, dass das angesichts der Smileys bestimmt nicht ernst gemeint ist, wüsste ich spontan nicht, was da sooo großartig speziell umgebaut worden sein sollte (klar, die Schnellfahrdrehgestelle usw. untenrum sind abweichend, Stromabnehmer sind anders, der Tacho ist anders, Beleuchtung und Lokschild auch und die Farbe sowieso, aber nicht so sehr, dass nicht viele Teile grundsätzlich weiterhin als Tauschteil taugen würden). Aber vermutlich wäre es trotzdem wirtschaftlicher, 103 132 als Ersatzteilspender für 103 222 heranzuziehen als umgekehrt, zumal der größere Führerstand vmtl. auch angenehmer wäre als der kleinere... ;-)

Naja, mal gucken, ob jemand noch näheres verraten kann, weshalb 103 222 in LDX steht. In letzter Zeit scheint sie ja leider nicht ganz viel gefahren zu sein.

Viele Grüße, Tobias

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Michael G.

Datum: 11.01.21 21:29

>.......mal abgesehen davon, dass das angesichts der Smileys bestimmt nicht ernst gemeint ist,

Hallo,

natürlich ist es nicht ernst gemeint.... was die 222 hat weis ich leider auch nicht, vllt gössere Fristarbeiten oder so.
Trotzdem würde es mich freuen wenn T. Richter mit der 132 auch eine Punktlandung gelingen würde sowie es es mit den 110ern vorgemacht hat.
Gutes Gelingen und ich bin gespannt....


Gruss
Michael

https://posten17.de/logo.png

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Tobias Zwirnemann

Datum: 11.01.21 21:55

Michael G. schrieb:
>.......mal abgesehen davon, dass das angesichts der Smileys bestimmt nicht ernst gemeint ist,

Hallo,

natürlich ist es nicht ernst gemeint.... was die 222 hat weis ich leider auch nicht, vllt gössere Fristarbeiten oder so.
Trotzdem würde es mich freuen wenn T. Richter mit der 132 auch eine Punktlandung gelingen würde sowie es es mit den 110ern vorgemacht hat.
Gutes Gelingen und ich bin gespannt....


Gruss
Michael

Hmm, stimmt, 103 222 hatte REV LDX 03.02.2015, so dass in Kürze eine neue HU oder zumindest Verlängerung anstehen würde. Dann wollen wir mal hoffen, dass es "nur" das ist. Erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht...

Ja, wäre schon schön, wenn eine weitere 103 wieder ins Rollen kommen würde, auch wenn eine 103 teurer im Unterhalt sein wird als eine 110er und je nach Einsatzzweck (Nahverkehrsersatzzüge) ggf. etwas weniger flexibel einsetzbar als eine 110. Dann hoffe ich mal, dass coronabedingte Einnahmeausfälle durch wegfallende Sonderzugeinsätze keinen Strich durch 103er-Reaktivierungsbemühungen machen und wünsche TRI ebenfalls viel Erfolg.

Viele Grüße, Tobias

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Kalle Grabowski

Datum: 12.01.21 06:59

Tobias Zwirnemann schrieb:
Michael G. schrieb:
>.......mal abgesehen davon, dass das angesichts der Smileys bestimmt nicht ernst gemeint ist,

Hallo,

natürlich ist es nicht ernst gemeint.... was die 222 hat weis ich leider auch nicht, vllt gössere Fristarbeiten oder so.
Trotzdem würde es mich freuen wenn T. Richter mit der 132 auch eine Punktlandung gelingen würde sowie es es mit den 110ern vorgemacht hat.
Gutes Gelingen und ich bin gespannt....


Gruss
Michael
Hmm, stimmt, 103 222 hatte REV LDX 03.02.2015, so dass in Kürze eine neue HU oder zumindest Verlängerung anstehen würde. Dann wollen wir mal hoffen, dass es "nur" das ist. Erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht...

Ja, wäre schon schön, wenn eine weitere 103 wieder ins Rollen kommen würde, auch wenn eine 103 teurer im Unterhalt sein wird als eine 110er und je nach Einsatzzweck (Nahverkehrsersatzzüge) ggf. etwas weniger flexibel einsetzbar als eine 110. Dann hoffe ich mal, dass coronabedingte Einnahmeausfälle durch wegfallende Sonderzugeinsätze keinen Strich durch 103er-Reaktivierungsbemühungen machen und wünsche TRI ebenfalls viel Erfolg.

Viele Grüße, Tobias
Wie groß wäre der Aufwand, bei einer 103 die KWS einzubauen? :->

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: Michael G.

Datum: 12.01.21 15:41

>Wie groß wäre der Aufwand, bei einer 103 die KWS einzubauen?

Hallo,

dürfte technisch gewiss machbar sein, vllt sogar in finanziell vertretbarem Rahmen....
ABER:
Nach meinem Kenntnisstand hat es nicht eine einzige 103 mit Wendezugsteuerung gegeben.
Bei Ausrüstung/Nachrüstung mit KWS dürfte es sich zweifelsfrei um eine Bauartänderung handeln
die ein aufwändiges Genehmigungsverfahren durch das EBA nach sich ziehen würde...


Gruss
Michael

https://posten17.de/logo.png

Re: Was fehlt denn 103 222?

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 12.01.21 19:26

Michael G. schrieb:
>Wie groß wäre der Aufwand, bei einer 103 die KWS einzubauen?

Hallo,

dürfte technisch gewiss machbar sein, vllt sogar in finanziell vertretbarem Rahmen....
ABER:
Nach meinem Kenntnisstand hat es nicht eine einzige 103 mit Wendezugsteuerung gegeben.
Bei Ausrüstung/Nachrüstung mit KWS dürfte es sich zweifelsfrei um eine Bauartänderung handeln
die ein aufwändiges Genehmigungsverfahren durch das EBA nach sich ziehen würde...


Gruss
Michael
Die Baureihe 151 wird doch auch "Güterzug-103" genannt, also dürfte die Wendezugsteuerung einer verbenderten 151 am ehesten passen.