DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Pat und Patachon als RB 46

geschrieben von: 042 096-8

Datum: 01.08.20 22:01

Zwischen Braunschweig und Herzberg war heute ein ungewöhnliches Gespann unterwegs, normal 2x 648. Doppel 640 sind sonst meist nach Sz-Lebenstedt unterwegs. Die zwei Doppeltüren sorgen für schnelleren Fahrgastwechsel, gegenwärtig wünschenswert. Beim 648 gibt es schon mal Gedränge vor der Tür, konstruktiv nicht zu ändern.

76,108.JPG

Erntezeit an der Pöbbeckenmühle, der 648 hat neuen Lack nötig.

Nei.JPG

Die Ruine der Bk Neile hat schon 34 Jahre überlebt. Das Gespann wirkt fast wie VT 95 / VB 142 oder die erwähnten Komiker der Stummfilmzeit, bezogen auf die Größe, auch wenn Dick & Doof bekannter sind.

Die Lint 41 sind erfolgreich bei zig EVU im Einsatz, im Zusammenhang mit Covid 19 fällt die eigentlich ungünstige Türanordnung auf. Zwangsläufig kommt es bei starker Besetzung zu Drängeleien, speziell wenn Radfahrer oder Reisende mit viel Gepäck dabei sind. Je nach Bestuhlung müssen sich fast doppelt so viel Fahrgäste durch eine Tür zwängen. Durch das Jakobsgestell läßt sich nichts ändern. Beim Lint 27/54/81 ist die Anordnung besser, besonders in Braunschweig drängt sich oft alles durch die eine Tür direkt an der Unterführung in den Zug, der Fußweg zum vorderen Vt ist zu weit .Schon beim Vt 12.5 hatte man die Notwendigkeit von mehr und grösseren Türen erkannt. Selbst der 628 hat wenigstens eine Tür in der Mitte. An solche Feinheiten und erst recht eine Pandemie hat bei der Konstruktion sicher niemand gedacht. Wenn man in Braunschweig den ICE nach Berlin erreichen will ist es empfehlenswert sich spätestens bei Leiferde in Richtung Tür zu begeben wenn der der voll ist.



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.20 13:08.

Re: Pat und Patachon als RB 46

geschrieben von: Augustinus Hipponensis

Datum: 01.08.20 22:07

Hallo!
Diese Art von Gespann gab es oft, als die 648er und 640er im Sauerland liefen (vor allem Dortmund - Winterberg / Brilon). Manchmal waren auch drei Fahrzeuge dieser beiden Typen miteinander gekuppelt.
Herzlichen Gruss

Martin K.

https://farm8.staticflickr.com/7467/16121205656_fac9c2d50d_o.jpg

Re: Pat und Patachon als RB 46

geschrieben von: Kalle Grabowski

Datum: 02.08.20 08:15

Augustinus Hipponensis schrieb:
Hallo!
Diese Art von Gespann gab es oft, als die 648er und 640er im Sauerland liefen
Darf man da jetzt eigentlich von der guten alten Zeit reden? :->

Re: Pat und Patachon als RB 46

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 02.08.20 10:53

Dick und Doof sind aber bekannter als Pat und Patachon.

Re: Pat und Patachon als RB 46

geschrieben von: Augustinus Hipponensis

Datum: 02.08.20 11:27

Hallo Kalle!
Das liegt erst so kurze Zeit zurück, dass man kaum von der "guten alten Zeit" sprechen kann. Der Ausdruck passt höchstens, wenn man an die jetzige Pesa-Link-Misere im Sauerland denkt...
Herzlichen Gruss

Martin K.

https://farm8.staticflickr.com/7467/16121205656_fac9c2d50d_o.jpg