DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Hallo,


die WRS hat ihre Erkundungsfahrt auf der Hunsrückquerbahn nun erfolgreich abgeschlossen. Da das ein Stück Geschichte für die Hunsrückquerbahn ist, wurde das meinerseits entsprechend umfangreich dokumentiert, auch wenn ich hier nicht alles zeige, da das den Rahmen sprengen würde.

Der Großteil der Bilder stammt von der Fahrt nach Büchenbeuren am 31.07

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_10-52_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-76483-Langenlonsheim---Stromberg_Guldental.jpg

Zunächst zwischen Langenlonsheim und Guldental ein Querschussversuch, da mangels Sonnenstand nix anderes ging.


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_11-09_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-76483-Langenlonsheim---Stromberg_Guldental.jpg

Nachschuss im Krautgleis bei Windesheim



https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_13-02_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Ellern.jpg

Jeder noch so kleine BÜ musste mit Fahne gesichert werden! Das war echt idiotensichere Betriebsführung...Aber so ergaben sich nette Szenen mit Raufklettern auf die Lok :D


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_13-11_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Ellern.jpg

Bahnhof Ellern.

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_13-38_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Argenthal.jpg

Weiterschleichen in Argenthal.

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_13-43_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Argenthal.jpg

Ein paar Meter weiter in einem Einschnitt.

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_14-19_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Simmern.jpg

Nach einer ganzen Weile war dann endlich Ankunft in Simmern, wo dann erstmal Pause war. Ein Vergleisbild von 1988 aus der Galerie: [www.drehscheibe-online.de]


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_14-20_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Simmern.jpg

Wieder war eine BÜ-Sicherung nötig...


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_15-07_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Nannhausen.jpg

Weiter gehts bei Nannhausen.


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_15-17_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Nickweiler.jpg

Ländliche Umgebung in Nickweiler.


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_15-23_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Unzenberg.jpg

In Unzenberg gabs dann ein halbes Volksfest, Groß und Klein sind erstaunt über die Fahrt auf den Gleisen.


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_16-17_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Liederbach.jpg

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_16-17_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Liederbach-2.jpg

Gleise werden überbewertet. Braucht man im Wald bei Liederbach wohl nicht so ganz ;)

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_16-30_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Niedersohren.jpg

Einige Meter weiter in Niedersohren. Hier feierte am Bahnübergang die Dorfjugend die Ankunft der Lok mit reichlich Getränken.


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_17-00_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Buchenbeuren.jpg

Endstation Büchenbeuren. Auch hier wurde die Lok von Einheimischen in Empfang genommen und WRS verteilte kleine Geschenke an die Anwesenden. Nochmals Danke dafür!


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-07-31_17-07_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-92351-Stromberg---Buchenbeuren_Buchenbeuren.jpg

Unter anderem dies...

Damit war der heiße Tag zufriedenstellend beendet. Nochmal Danke an Yannick fürs fahren :)


Nun gehts weiter mit dem 01.08, wegen des Wetters habe ich die Bildanzahl nun etwas begrenzt.

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-08-01_11-21_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-79848-Buchenbeuren---Stromberg_Nieder-Kostenz.jpg

Solch ein großes Fahrzeug hats auf dem Viadukt von Nieder Kostenz vor dem 31.07 eher länger nicht gegeben....


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-08-01_12-53_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-79848-Buchenbeuren---Stromberg_Nannhausen.jpg

Grüne Tunnel sind an der Strecke keine Seltenheit, wollte ich auchmal umsetzen.

https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-08-01_13-29_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-79848-Buchenbeuren---Stromberg_Simmern.jpg

Aus manchen Perspektiven hat Simmern etwas "Lost-Place"-Charakter


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-08-01_16-47_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-76493-Stromberg---Langenlonsheim_Schweppenhausen.jpg

Später zeigte sich die Sonne. Hier legt sich 215 004 etwas in die Kurve bei Schweppenhausen. Danach wurde auch dieser BÜ wieder mit Fähnchen gesichert.


https://www.bildhost.com/images/2020/08/01/2020-08-01_17-01_ASLVGWRS-225-004_Tfzf-76493-Stromberg---Langenlonsheim_Windesheim.jpg

Zum Abschluss noch ein Nachschuss aus Windesheim. Hier fand zeitgleich am BÜ in meinem Rücken eine Demo statt, auf der viel wirres Zeug über die Bahn geredet wurde. Aber was will man
von den Einwohnern erwarten, wenn der Kaff-Häuptlin...ähh Bürgermeister von Rheintalumleitern auf der Hunsrückquerbahn erzählt. Muss guter Stoff sein den der raucht...
Aber in anderen Orten haben sich die Einwohner gefreut über den Bahnbetrieb, welcher das Potential hat viele LKWs zu sparen!

Grüße aus Mainz an alle Getroffenen und viel Erfolg WRS mit euren Güterverkehrs-Vorhaben! Wenns soweit ist werden weitere Bilder folgen :)




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.20 21:21.
Moin,

tolle Eindrücke einer schönen Strecke mit wunderbarem Fahrzeug!
Es wäre ja wirklich toll, wenn WRS wieder Güterverkehr auf die Strecke bringen kann.

VG Pau

Schöne Bilder! (o.w.T)

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 01.08.20 21:47

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Hallo in die Runde!
Glückwunsch dem Unternehmen für diese Besichtigungs- und Demonstrationsfahrt! Danke dem Fotografen für die vielen schönen Bilder!
Ist der Zug denn ungefähr nach Plan gefahren? Die enorme Fahrtdauer bei so niedriger Geschwindigkeit ist ja für das Fahrpersonal auch nicht so prickelnd.
Und mir tut der arme Kollege für die Sicherung der Bahnübergänge leid. Auf jeden Fall hat er seine tägliche Gymnastik damit hinreichend bewältigt. Da wird man hoffentlich bessere Lösungen finden, wenn häufiger Züge fahren sollten. Bei einem längeren Güterzug würde die Situation mit dem Auf- und Absteigen ja auch erheblich komplizierter, als wenn eine Lok allein fährt.
Herzlichen Gruss und schönen Sonntag

Martin K.

https://farm8.staticflickr.com/7467/16121205656_fac9c2d50d_o.jpg

Ganz große Klasse (o.w.T)

geschrieben von: Altmark54

Datum: 01.08.20 22:38

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Hervorragender Bildbericht!

geschrieben von: Wolfgang Schatz

Datum: 02.08.20 00:18

Vielen Dank für diese tollen Bilder.
Ich hatte die Tour nicht auf dem Schirm, obwohl ich Gelegenheit gehabt hätte, dort vorbei zu fahren.

Viele Grüße
Wolfgang
Hallo!

Ergänzend zu diesem hervorragenden Bildbericht möchte ich mich mit ein paar Fotos vom Samstag dranhängen, die mir im nächsten Dunstkreis vom heimischen Kirchturm gelungen sind und quasi die chronologische Fortsetzung der Bilder vom TO darstellen. Ich hoffe, das ist OK.

Blick von der Umgehungsstraße Windesheim, die Lok passte perfekt in die Vegetationslücken:

https://abload.de/img/imgp9573-1280b4jp5.jpg


Dann weiter nach Guldental, dessen Bahnhof eigentlich – noch aus Zeiten vor der Zusammenlegung der Ortsteile – Heddesheim hieß. Das EG wurde zwischenzeitlich renoviert und mit einem auffälligen Farbton versehen:

https://abload.de/img/imgp9583-1280vkjvj.jpg


Bald ist Langenlonsheim erreicht…

https://abload.de/img/imgp9593-1280p7jm4.jpg


… wo an der schon recht zugewachsenen Rampe vor dem Esig. gewartet wurde. Links im Bild die Gleise der Nahebahn:

https://abload.de/img/imgp9608-1280xsj0s.jpg


Recht fix ging es weiter nach Kaiserslautern, kurz vor Bretzenheim wurde ein letztes Mal draufgehalten:

https://abload.de/img/imgp9623-128033j7i.jpg


Wahnsinn, wie oft laufe oder fahre ich an dem einen oder anderen Streckenteil vorbei, und ich hätte niemals gedacht, dass sich in Richtung Hunsrückschiene tatsächlich noch mal was tut! Großer Respekt an die Mannschaft von WRS für das ambitionierte Agieren!

Viele Grüße,

Frank

http://www.abload.de/img/gter170ee58.jpg
Augustinus Hipponensis schrieb:
Und mir tut der arme Kollege für die Sicherung der Bahnübergänge leid. Auf jeden Fall hat er seine tägliche Gymnastik damit hinreichend bewältigt. Da wird man hoffentlich bessere Lösungen finden, wenn häufiger Züge fahren sollten. Bei einem längeren Güterzug würde die Situation mit dem Auf- und Absteigen ja auch erheblich komplizierter, als wenn eine Lok allein fährt.
Herzlichen Gruss und schönen Sonntag
Wieso wird das schwieriger? Der Zug hält, es wird mit der Fahne der Vorrang eingefordert und die Lok fährt vor. Dansch steigt der Sipo wieder ein. Ein über den BÜ rollender Zug fordert die Vorrang ein.
Mal ne blöde Frage was hat dort WRS vor ?
Jeden Tag 1 Güterzug oder 1x im Monat von wo nach wo ?

Gerne auch einen Link zum nachlesen.

Danke
Hallo,
hier der Link zu der Erkundungsfahrt:

[www.facebook.com]

Und hier die Ankündigung der geplanten Fahrten:

[www.facebook.com]

Gruß burae

Mein Fotostream bei flickr: [www.flickr.com]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.20 17:13.

Link mit etwas konkreteren Güterverkehrplanungen

geschrieben von: Klär

Datum: 03.08.20 20:43

burae schrieb:
Und hier die Ankündigung der geplanten Fahrten (...)
Dort findet man auch nichts Konkretes über die geplanten Güterverkehre (Gleisanschlüsse, Ladegut etc.).
HIER wird man ein klein wenig konkreter (Kerosin für Flughafen Hahn, Holztransporte Hochscheid/Morbach, Verladestelle Zolleiche), aber dennoch erscheinnt mir das Vorhaben noch (?) sehr vage...

Verstörend finde ich in dem Artikel jedoch, dass in gefühlt jedem zweiten Satz der die Begriffe Lärm, Lärmbelästigung und Lärmschutz vorkommen! So ein Güterzug muss ja unfassbar laut sein, während die ganzen Lkw offenbar vollkommen lautlos durch den Hunsrück schweben?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.20 20:46.