DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: der Fuldaer

Datum: 22.05.20 21:48

Servus,

diese Woche Dienstag machte ich einen Ausflug nach Bad Salzungen und Umgebung. Die dortigen Nebenstrecken sind für mich immer einen Ausflug wert. Die morgens früh verkehrende Übergabe Eisenach- Bad Salzungen und retour wird durch die Hörseltalbahn gefahren und ist somit mit einer bis zwei der altroten V100 bespannt. In Merkers ist 345 244 stationiert und fährt Holz und Schrott nach Bad Salzungen und Zweimal? in der Woche auch eine Übergabe Richtung Meiningen. Auf der Strecke nach Vacha sind gelegentlich 312 der IGHB bzw CLBLO anzutreffen. Man fährt hauptsächlich Wagen zur Reperatur/Abstellung von Bad Salzungen nach Dorndorf und Vacha zum Waggonwerk Brühl (VTG). In Immelborn sind gelegentlich Kieszüge anzutreffen und auch Holzüge (sowohl zum beladen als auch zum entladen in Dorndorf) bereichern den Verkehr auf der Werrabahn. Mit etwas Glück oder Vorkenntnis können auch Überführungsfahrten und Probefahrten aus Meiningen dazwischen kommen. Da demnächst Vacha-Unterbreizbach zur Zubringung leerer Kalizüge ins Kalirevier raktiviert werden soll, dürften nochmal zusätzliche Leistungen über Bad Salzungen kommen. Nun allerdings zu den Fotos:

Gerade noch rechtzeitig kam ich an, um die Übergabe zurück nach Eisenach kurz nach der Abfahrt aus Salzungen zu erwischen. Dank der Langsamfahrstelle zwischen Unter- und Oberrohn waren mehrere Fotos möglich.

https://live.staticflickr.com/65535/49916386323_c65f9b8a03_h.jpg
HTB 202 241 Gleisdreieck Bad Salzungen-Unterrohn by dr_br232, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/49913678106_390de9a426_h.jpg
HTB 202 241 zwischen Unter- und Oberrohn by dr_br232, auf Flickr

Anschließend ging es nach Merkers, die dort stationierte V60D rangierte ein bisschen beim örtlichen Schrotti und fuhr anschließend mehrere Teile eines Holzzuges nach Bad Salzungen.

https://live.staticflickr.com/65535/49913987342_ef8aa34ec1_h.jpg
MaLoWa 345 244 Merkers by dr_br232, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/49916394813_a7d14a240a_h.jpg
MaLoWa 345 244 Merkers by dr_br232, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/49923419427_6dc09b0117_h.jpg
MaLoWa 345 244 Leimbach-Kaiseroda by dr_br232, auf Flickr

Später sollte der Zug von EBS abgeholt werden. Die Abfahrt verzögerte sich leider soweit, dass ich nicht mehr vot Ort sein konnte, mein Bruder konnte mir allerdings ein Foto der Abfahrt bzw. der Weiterfahrt in Oberrohn zur Verfügung stellen.

https://live.staticflickr.com/65535/49914081343_958526a13f_h.jpg
EBS 232 690 Oberrohn by dr_br232, auf Flickr

Um Euch auch einen bildlichen Überblick über die anderen Leistungen zu geben, habe ich noch ein paar Fotos rausgesucht, die theoretisch zu alt sind für das Sichtungsforum. Ich hoffe es stört nicht zu sehr...keins der Fotos ist älter als ein Jahr und zeigt somit trotzdem die aktuelle Situation.

https://live.staticflickr.com/65535/49834283321_d89f65657b_h.jpg
HTB 202 241 bei Hüttenhof (Oberrohn) by dr_br232, auf Flickr

Diese beiden Loks sind zwischen Vacha und Bad Salzungen anzutreffen, inzwischen dürfte sogar eine dritte Maschine vor Ort sein.

https://live.staticflickr.com/7828/47574637911_451cb89259_h.jpg
IGHB 312 011, CLBLO 312 025 Vacha by dr_br232, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/7893/47573581331_6ecf429cd3_h.jpg
CLBLO 312 025 Dorndorf by dr_br232, auf Flickr

Vor wenigen Wochen konnte ich einen HHPI Zug nach Immelborn bei seiner Anreise beobachten:

https://live.staticflickr.com/65535/49822962002_177969f7c8_h.jpg
BRLL 266 120 Gleisdreieck Bad Salzungen by dr_br232, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/49822653511_17fe38501e_h.jpg
BRLL 266 120 + HHPI 159 202 Immelborn by dr_br232, auf Flickr

Auch die Rennsteigbahn ist hin und wieder mit Holz nach Dorndorf oder Schweinfurt unterwegs.

https://live.staticflickr.com/7898/40634659503_88fc0cdbf9_h.jpg
Rennsteigbahn/RP 218 488+212 297 Oberrohn by dr_br232, auf Flickr

Die Zuführung von Wagen zum Waggonwerk Vacha findet sowohl mit der Übergabe aus Eisenach als auch durch eigens dafür verkehrende Züge statt. In diesem Fall fuhr die MKB Containerwagen von Minden nach Bad Salzungen oder die WLE E-Wagen von Salzungen nach Lippstadt.

https://live.staticflickr.com/65535/49588617031_ac067d113e_h.jpg
MKB 216 014 Oberrohn by dr_br232, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/49561866167_309d6ac710_h.jpg
WLE 22 (223 056) Unterrohn by dr_br232, auf Flickr

Wenn um Bad Salzungen mal nichts los ist, kann man ruhigen Gewissens ins benachbarte Kalirevier wechseln. Dort ist ja auch von Montag bis Freitag Betrieb. Aktuell (bzw. auf jeden Fall letzte Woche noch) ist 232 909 vor Ort und karrt die Züge die Steigung von Heringen nach Gerstungen hinauf.

https://live.staticflickr.com/65535/49892387577_ed67c90be7_h.jpg
DB 232 909 Widdershausen by dr_br232, auf Flickr

Vielen Dank für euer Interesse und Durchhaltevermögen, wer Fragen hat kann sich gerne melden, mit genauen Fahrzeiten kann ich allerdings nicht dienen. Meine Fotos sind in der Regel Glückstreffer oder mit entsprechender Wartezeit an der Strecke verbunden.

Grüße,
Ferdinand
Hallo,

danke für den schönen und sehr informativen Bericht.Ab wann sollen den wieder Kalizüge über Bad Salzungen gefahren werden?Das wäre eine tolle Sache.

Mfg,

Matze

Re: Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: VT 516

Datum: 22.05.20 22:41

Matthias Vesper schrieb:
Hallo,

danke für den schönen und sehr informativen Bericht.Ab wann sollen den wieder Kalizüge über Bad Salzungen gefahren werden?Das wäre eine tolle Sache.

Mfg,

Matze
Hallo,

zunächst mal möchte ich mich anschließen und mich bei Ferdinand für den sehr schönen Bericht bedanken.
Zur Frage: Derzeit ist noch Zeitplan bekannt.

Auch heute war die 232 909 wieder im Einsatz. In den letzten Monaten war immer wieder ein Großdiesel für ein paar Tage im Einsatz, dann bestreiten die 265er den Verkehr wieder alleine. Meist dauert der Einsatz der 232er mehrere Tage an.

Die Übergabe Eisenach - Bad Salzungen fährt Mo-Do. Ab Eisenach ca 6.45 bis 7.45, ab Bad Salzungen 8.20 bis 9.50.

Die Übergabe Bad Salzungen - Ritschenhausen fährt Mo und Mi 9.15 bis 9.50 ab Salzungen und zwischen 11.30 und 12.30 zurück. Die Halte in Meiningen und Walldorf können länger oder kürzer ausfallen, sodass die Ankunft in Bad Salzungen zwischen 12.50 und 15.50 schwankt.
Eine Zeit lang fuhren dienstags und donnerstags Sonderleistungen nach Walldorf oder Ritschenhausen. Aktuell scheint dies nicht der Fall zu sein.

Im Kiesverkehr von und nach Immelborn ist neben der hvle seit kurzem auch HHPI tätig. Zum Einsatz kommen bei der hvle 285, Maxima und Eurodual; bei HHPI Class 66 und Eurodual.

Zum Verkehr im Kalirevier:
Derzeit ist fast ausschließlich DB Cargo unterwegs. Ob der Anteil der HLG wieder zunimmt (Haldenwasser etc?), kann ich nicht sagen. Allgemein gilt: Wenn die Werra reichlich Wasser führt, fahren viele Produkt-Züge und kaum/keine Kesselzüge (Haldenwasser). Mit sinkendem Wasserstand nehmen die Verkehre mit Produktionsabwässern zu. Dabei war letztes Jahr die HLG beteiligt, ggf. wird die Produktion gedrosselt und demzufolge weniger Produkte abgefahren.


Fragen gern :-)

Gruß

Tolle Touren - Danke (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 22.05.20 23:12

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif

Re: Tolle Touren - Danke

geschrieben von: 232 329-3

Datum: 22.05.20 23:19

Hallo Ferdinand,

Klasse Beitrag mit schönen Bildern und vielen Informationen! Danke dafür.

Grüße Stephan

Alben verschiedener Baureihen sind auf meiner Flickr-Seite zu finden:

[www.flickr.com]

KLASSE BILDER! (o.w.T)

geschrieben von: 212 096

Datum: 23.05.20 08:02

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: rm63

Datum: 23.05.20 12:24

Toller Bericht und schöne Bilder


Viele Grüße und immer Hp1
Ralf

Re: Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: DerBahnfan

Datum: 23.05.20 13:12

VT 516 schrieb:
Zitat:
Derzeit ist fast ausschließlich DB Cargo unterwegs. Ob der Anteil der HLG wieder zunimmt (Haldenwasser etc?), kann ich nicht sagen. Allgemein gilt: Wenn die Werra reichlich Wasser führt, fahren viele Produkt-Züge und kaum/keine Kesselzüge (Haldenwasser). Mit sinkendem Wasserstand nehmen die Verkehre mit Produktionsabwässern zu. Dabei war letztes Jahr die HLG beteiligt, ggf. wird die Produktion gedrosselt und demzufolge weniger Produkte abgefahren.
Moin,
die HLG mischt auch fleißig mit bei den Kalizügen, wobei die DB aber das Meiste fährt. Die Laugenzüge werden von der DB über die Dieselstrecken gefahren und dann vom EBS weitertransportiert nach Sehnde. Einzelne zusätzliche Laugenzugpaare sind bei extrem niedrigem Wasserstand Sache der HLG. Des Weiteren fahren ab Philippstal ja auch noch Containerzüge mit DB Cargo.

@Ferdinand
Vielen herzlichen Dank für die Bilder!

Liebe Grüße
Paul

Re: Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: Lenny1

Datum: 23.05.20 19:24

Ein feiner Überblick vom lokalen GV in der Region - sehr schön aufbereitet!

Re: Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: VT 516

Datum: 23.05.20 23:04

DerBahnfan schrieb:
VT 516 schrieb:
Zitat:
Derzeit ist fast ausschließlich DB Cargo unterwegs. Ob der Anteil der HLG wieder zunimmt (Haldenwasser etc?), kann ich nicht sagen. Allgemein gilt: Wenn die Werra reichlich Wasser führt, fahren viele Produkt-Züge und kaum/keine Kesselzüge (Haldenwasser). Mit sinkendem Wasserstand nehmen die Verkehre mit Produktionsabwässern zu. Dabei war letztes Jahr die HLG beteiligt, ggf. wird die Produktion gedrosselt und demzufolge weniger Produkte abgefahren.
Moin,
die HLG mischt auch fleißig mit bei den Kalizügen, wobei die DB aber das Meiste fährt. Die Laugenzüge werden von der DB über die Dieselstrecken gefahren und dann vom EBS weitertransportiert nach Sehnde. Einzelne zusätzliche Laugenzugpaare sind bei extrem niedrigem Wasserstand Sache der HLG. Des Weiteren fahren ab Philippstal ja auch noch Containerzüge mit DB Cargo.

@Ferdinand
Vielen herzlichen Dank für die Bilder!

Liebe Grüße
Paul
Hallo,

also am Mittwoch und Freitag hatte ich in der Spätschicht keinen einzigen HLG- oder EBS-Zug in Gerstungen. Fahren die nachts oder vormittags? EBS ist nach meinem Kenntnisstand derzeit nicht im Laugenverkehr aktiv. Im Herbst letzten Jahres war das noch anders.

Gruß

Re: Güterverkehr auf der Werrabahn um Bad Salzungen

geschrieben von: der Fuldaer

Datum: 24.05.20 00:00

Moin,
HLG fährt ja nicht nur Lauge (selten), sondern auch normale Kalizüge. Meistens sind das dann die blauen Wascosa Wagen. Diese habe ich meistens Vormittag/Mittag gesehen. EBS fährt auf der Strecke nach Heringen eigentlich auch nur bei Samstags anfallenden Leistung, das dürfte allerdings auch nur Lauge sein. Somit wundert es mich nicht, wenn Du in der Spätchicht keine davon dabei hattest. Letzte Woche Mittwoch ist HLG auch nachmittags gefahren, war wohl eine besondere Leistung zur Zubringung der neuen Laugen-Container.

Grüße,
Ferdinand


Vielen Dank für Euer Lob zum Bericht 😁