DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

243 972: Am Anfang einer langen Reise

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 11.09.19 17:47

Gestern war 243 972 gesichtet worden auf dem Weg nach
Rheinhausen - folglich musste sie heute zurückfahren,
soweit, sogut.

Die Geduld des wartenden Tf und meinerseits wurde
auf eine sehr harte Probe gestellt, aber dies kam heraus:

(> es sind auch Bilder dabei, die für unseren Rbd-Klaus
aus Erfurt interessant sind = Thema Kilometersteine!)


http://lokbildarchiv.de/HHA_2005d-275 021 193 516.jpg
Bild HHA_2005 ©Hans Hilger
So siehts am Container- Terminal im "Logport" aus,
Ortsteil Duisburg-Rheinhausen. Zunächst wollte
193 516 PKP am Haken der Duisport- 275 021
den (leider) fahrleitungsfreien Teil verlassen

http://lokbildarchiv.de/HHA_2009d-243 972.jpg
Bild HHA_2009 ©Hans Hilger
Das steht sie und schläft so vor sich hin und
träumt von der weit entfernten Heimat

http://lokbildarchiv.de/HHA_2012d-243 972.jpg
Bild HHA_2012 ©Hans Hilger
Ein Schmuckstück!

http://lokbildarchiv.de/HHA_2014d-189 151.jpg
Bild HHA_2014 ©Hans Hilger
Nächster Fotopunkt: Bf Rheinhausen-Ost, hier drückt
die 275 021 die gerade angekommene 189 151 in das
Containerterminal in etwa 1000 m Entfernung
(> bevor Fragen kommen: Die Spitze ist natürlich
besetzt - der LRf steht in der offenen FS- Tür der
189 und steuert seine 275 am anderen Ende fern)

http://lokbildarchiv.de/HHA_2018d-193 980.jpg
Bild HHA_2018 ©Hans Hilger
Und der nächste Containerzug rollt bereits an:
WLC 193 980 als österreichische "1193" in der
Einfahrt nach Rheinhausen Gbf

http://lokbildarchiv.de/HHA_2026d-1275 021 243 972.jpg
Bild HHA_2026 ©Hans Hilger
Und da wird der Star bereitgestellt, d.h. vorgezogen
aus dem Terminal in den Gbf unter Fahrdraht

http://lokbildarchiv.de/HHA_2028d-243 972.jpg
Bild HHA_2028 ©Hans Hilger
Hier zeigt uns "Emma" ihre Daten: Indienststellung
27.03.1987, aber noch als 243 223-5 ! Diese brannte
dann am 18.05.89 in Blankenberg aus -Quelle: revidaten.de-
und wurde als 243 972 neu aufgebaut bis zum 06.10.89,
letzte HU für DeltaRail am 16.07.2018 mit Neu- Altlack
und alten gegossenen Bw- Schildern!

http://lokbildarchiv.de/HHA_2030d-185 040.jpg
Bild HHA_2030 ©Hans Hilger
Nun sind wir in Rheinhausen Pbf auf dem nicht mehr
benutzten Teil des Bahnsteiges. 185 040 rollt mit
einem KLV am Geschehen vorbei, rechts hinten
wartet die 243 und der Tf sieht nach dem rechten.
Wir sehen: km 10,3 der Hauptstrecke Krefeld-Duisburg
in Form eines (sehr) alten Steines links unten

http://lokbildarchiv.de/HHA_2031d-648 447.jpg
Bild HHA_2031 ©Hans Hilger
So was knips ich ja eigentlich nicht . . .
Aber wir sind noch am selben Fotopunkt wie gerade,
nur sehen wir hier den seltenen Kilometer-"Stein" 0,0 !
Genau hier zweigt die Nebenbahn nach Moers/Xanten
ab und hat natürlich eine neue Kilometrierung,
während der 648 447 bereits auf dem Hauptgleis
bei km 10,2 entlangbrummt nach Duisburg Hbf

http://lokbildarchiv.de/HHA_2035d-243 972.jpg
Bild HHA_2035 ©Hans Hilger
Jetzt gehts lo- os!
Die ersten 100 Meter sind geschafft, die ersten Meter
einer langen Reise, die wahrscheinlich nach
Frankfurt/Oder gehen wird und noch den ganzen Tag
in Anspruch nimmt

http://Lokbildarchiv.de/HHA_2036d-243 972.jpg
Bild HHA_2036 ©Hans Hilger
Wir sehen: Wir sind am km 10,2 und fast genau gegenüber
steht 10,3 - es wurde also damals nicht ganz so ernst
genommen (bzw. wir können die kleinen dreistelligen
Zusatzangaben der exakten Lage nicht erkennen)

http://lokbildarchiv.de/HHA_2037d-243 972.jpg
Bild HHA_2037 ©Hans Hilger
Gute Reise, tolle Schönheit und komm bald wieder!

http://lokbildarchiv.de/HHA_2038d-243 650.jpg
Bild HHA_2038 ©Hans Hilger
Da geht sie hin: Schwer beäugt von zufälligen
Beförderungsfällen auf dem Bahnsteig "Wos is dn
dös? Ne Reichsbohn- Loko, ei verbibbscht!"
(Kein Scherz: Originalzitat!)
Hier ist sie noch auf dem Zufahrtsgleis zum Rbf,
schwenkt aber gleich ins Hauptgleis nach Krefeld und
gleich darauf wieder ab ins Nebengleis nach Moers-
Baerl- Oberhausen (Fdl Mathilde)- wilder Osten.

Gute Reise und allen anderen Fuzzi gute Ergebnisse
im Verlauf des Tages! (Mglw bei besserem Wetter ...)

Dank für Euer Interesse



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.19 18:11.

Re: 243 972: Am Anfang einer langen Reise

geschrieben von: Rbd-Erfurt

Datum: 11.09.19 20:43

Hallo Hans,

tolle Bilder.

Mit der Kilometrierung hat das schon seine Richtigkeit.

Tafel km 10,2 gehört zur Strecke

2504 -0,128 11,281 Krefeld, Abzw Lohbruch, W 2 - Rheinhausen, W 77, G-Bahn


Stein km 10,3 etwa auf gleicher Höhe gehört zur Strecke

2505 0,044 51,189 Krefeld-Oppum --Du-Hochfeld Süd-- - Bochum Nord, W 62 (weiter bis Dortmund Süd)


Rheinhausen hat für Mitte EG folgende Kilometrierung:

Strecke 2504: km 10,0 + 97

Strecke 2505: km 10,2 + 19

Ich hoffe, dass ich zur Lösung beitragen konnte.

Grüße Klaus

Re: 243 972: Am Anfang einer langen Reise

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 11.09.19 22:39

Nö,

Du hast mich noch weiter verwirrt . . .

Du darfst es aber aufgeben, mich zu überzeugen, ich hab
von Kilometern nur rudimentäre Ahnung, weil ich mich nie
vollumfänglich damit beschäftigt habe . . . ich glaube einfach,
was Du sagst, und gut is . . .

Sorry, aber das Thema ist so umfangreich, dass man nur
mit Fachwissen mitreden kann - also lasse ich es,
Dank trotzdem für Deine Erläuterungen!

Re: 243 972: Am Anfang einer langen Reise

geschrieben von: Innotrans

Datum: 12.09.19 09:26

Hallo.

Vielen Dank für die schönen Bilder. Die 143er von Delta Rail mag ich besoners, zum einen wegen der Lackierung der Reichsbahn in bordeauxrot und zum anderen wegen ihres tollen Pflegezustandes.

Innotrans

Re: 243 972: Am Anfang einer langen Reise

geschrieben von: KOPLX

Datum: 13.09.19 09:00

Ein sehr schöner, abwechslungsreicher Bericht dieses Schmuckstückes !

Danke Dir Hans & Grüße
Markus