DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

[HB] Beobachtungen am Bahnhof Aumund

geschrieben von: G1600BB

Datum: 09.09.19 12:27

Tach auch liebe Leser,

Pressehinweise zu Bauarbeiten am Bahnhof Aumund veranlassten mich heute, dort einmal vorbeizuschauen. Meine Hoffnungen, schweres Gerät zu shen, erfüllten sich nicht. Falls es zum Einsatz kam, habe ich es verpaßt; auch in den vergangenen Tagen hatte ich auf den anderen Bahnhöfen nichts zu Gesicht bekommen.

Das ganze sah nach Abschlußarbeiten aus (Nordausfahrt):

https://abload.de/img/2019-09-09hbaumund0124khn.jpg


Kurz danach eine pünktliche RS1 aus Farge:

https://abload.de/img/2019-09-09hbaumund02qjkr4.jpg


Im Zuge der Neuaufnahme des Personenverkehrs auf der FVE-Strecke wurde in Aumund die Ladestraße entfernt und zu Parkplätzen umgewandelt, der Gleisanschluß zur Holzhandlung Christoffers, seit Jahren unbenutzt, ausgebaut. Ob der neben der Ladestraße gelegene Schlachthof jemals einen Gleisanschluß besaß, ist mir unbekannt. Zur Zeit wird er abgerissen und es kommt was neues.

https://abload.de/img/2019-09-09hbaumund03ygkda.jpg


Für eine rund 10 km lange Strecke gibt es für heutige Verhältnisse erstaunliche viele Kreuzungsmöglichkeiten (Aumund, Beckedorf, Turnerstraße, zus. Blumenthal für Dieseltraktion). Jedenfalls ist Gleis 1 wieder chic:

https://abload.de/img/2019-09-09hbaumund04t3k9u.jpg
Links die alte Bahnsteigkante am ehemaligen EG.


Auch der Zug nach Farge war pünktlich:

https://abload.de/img/2019-09-09hbaumund054mjxf.jpg

Allen eine angenehme Woche.

Gruß aus dem Norden Bremens

"Ich besinne mich, dass es ihm in der Schule immer so schwer ward, die Commata und Puncta recht zu setzen. Sieht er,(...), wo der Verstand halb aus ist, setzt Er ein Comma; wo er ganz aus ist, ein Punctum, und wo gar keiner ist, kann er setzen was Er will." (Matthias Claudius - 1774)

Reisendenübergänge

geschrieben von: wostei

Datum: 09.09.19 14:53

Hi,
<Ironie an>
Was sind das denn für einfache Reisendenübergänge? Da drehen dich dem EBA ja die Fuss- und Finger-Nägel gleichzeitig um!
<Ironie aus>
Wolfgang

Re: Reisendenübergänge

geschrieben von: Andreas Schulz

Datum: 09.09.19 16:09

wostei schrieb:
Hi,

Was sind das denn für einfache Reisendenübergänge? Da drehen dich dem EBA ja die Fuss- und Finger-Nägel gleichzeitig um!

Wolfgang
Wenn mich nicht alles täuscht hat das Land Bremen die Aufsicht der niedersächsischen LEA GmbH übertragen. Demnach dürfte man beim EBA ruhig schlafen können ;-)

Re: Reisendenübergänge

geschrieben von: Bundesheertaurus

Datum: 09.09.19 19:51

In der Regel geht von diesen Übergängen keine Gefahr aus, da die Züge meistens von dem Gleis abfahren, dass die Bahnübergänge nicht absichern.

Einzig bei abweichenden Kreuzungen aufgrund von Verspätung, muss man am Klinikum bzw. Aumund etwas aufpassen, da diese halt nicht mal durch Lichtzeichen abgesichert sind. Entsprechend vorsichtig ist man als Triebfahrzeugführer auch .

Mir sind aus den letzten Jahren dennoch keine Unfälle aufgrund von Unachtsamkeit bekannt. Also alles halb so schlimm.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.19 19:52.