DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

212 376-8 mit Rheingoldwagen auf der Wiehltalbahn

geschrieben von: JörgS

Datum: 11.06.19 19:00

Heute fanden zwischen Bielstein und Wiehl Filmarbeiten mit zwei Wagen des Rheingoldzuges aus dem Jahre 1928 statt. Dazu wurden die Wagen während der Fahrt mittels zweier Nebelmaschinen in Dampf gehüllt. Die Fotos des Zuges entstanden Wiehl, Bielstein und Osberghausen. Bereits im März 2019 hatte es in Bielstein Dreharbeiten auf der Wiehltalbahn gegeben.

Zuglok war 212 376-8 der Aggerbahn GmbH. Eingesetzt wurden auch die Wagen des Dieringhausener Dampfzuges.

Joerg Seidel Wiehltalbahn 2019 Rheingold Wiehl 006 low.jpg

Der Sonderzug in Wiehl.

Joerg Seidel Wiehltalbahn 2019 Rheingold Wiehl 009 low.jpg

Zwei Rheingoldwagen in Wiehl. Ein sehr seltener Anblick.

Joerg Seidel Wiehltalbahn 2019 Rheingold Wiehl 012 low.jpg

Die Bahnsteigseite.

Joerg Seidel Wiehltalbahn 2019 Rheingold Bielstein 007 low.jpg

Zwei Nebelmaschinen sorgten für Dampflokatmosphäre.

Joerg Seidel Wiehltalbahn 2019 Rheingold Osberghausen 001 low.jpg

Osberghausen.

Re: 212 376-8 mit Rheingoldwagen auf der Wiehltalbahn

geschrieben von: BOS

Datum: 11.06.19 19:57

Der hier gezeigte schöne Bilderreigen zeigt uns neben dem Zug noch einige weitere wichtige Details:

Es ist schön im Wiehltal und zwar bei jedem Wetter.

Das macht Lust nach mehr, nach noch mehr Tourismusverkehr!
Also weiter so .....


Es muß nicht immer eine feste Bremse sein, wenn es entlang eines Zuges qualmt :)

Das war wohl der längste Zug im oberen Wiehltal seit vielen Jahren!?

Es scheint trotz der Länge noch Platz zu geben am Bahnsteig? Es können also noch längere Züge ins Wiehltal kommen.
Das heißt, die Wiehltalbahn wäre also lohnendes Ziel für Sonderfahrten die mit mehr Reisenden unterwegs sind, als das die oft gezeigten "Schienenbusse" leisten können.


Für mich ist der Beitrag daher beste Werbung für die Bahn in Oberberg.

Mit Gruß von
Unterwegs
BOS

Wenn die GUTEN nichts tun - gehört die Welt den BÖSEN

Wer will, findet Wege. Wer nicht will, sucht Gründe.

Re: 212 376-8 mit Rheingoldwagen auf der Wiehltalbahn

geschrieben von: 41 052

Datum: 11.06.19 21:22

Moin.

Das hätte ich nicht gedacht!
Unsere (ehem.) ODF (Osnabrücker-Dampflokfreunde-Wagen) "81 966", "83 154" und "302 144" hier mal mit "Rheingoldwagen" in einem Zug zu sehen!

SPITZE!

Gruß!

Re: 212 376-8 mit Rheingoldwagen auf der Wiehltalbahn

geschrieben von: wostei

Datum: 11.06.19 21:55

Jörg, einfach KLASSE haste gut gemacht.
Danke, Wolfgang

Frage zur Rückfahrt nach Köln

geschrieben von: Uwe Busch

Datum: 12.06.19 08:57

Ist schon bekannt, wann die Rheingoldwagen nach Köln zurückfahren werden?
Oder sind die womöglich am 16.06.2019 im Bergischen Löwen nach Wiehl eingesetzt?

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg

Re: Frage zur Rückfahrt nach Köln

geschrieben von: JörgS

Datum: 12.06.19 20:21

Die Wagen müssten wieder in Nippes sein.

Re: Frage zur Rückfahrt nach Köln

geschrieben von: Neitecfreak

Datum: 14.06.19 14:34

Hallo.Schöne Gegend,schöner Zug.Herz was willst du mehr.Genial.

Viele Grüße


der Neitecfreak aus dem geneigten Gera