DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Am 11.07.2018 kam erstmalig ein PESA Link auf der Volmetalbahn zum Einsatz. Leider bei sehr mäßigen Lichtverhältnissen...
Das normalerweise verkehrende Zugpaar 10477/10478 fuhr abweichend unter den Zugnummern 10732/10733 von Dortmund nach Lüdenscheid und zurück.
Mit 10 Minuten Verspätung erreichten 632 608 / 632 607 den Bahnhof Brügge(Westf)
http://abload.de/img/2018071100064yub8.jpg

Der 620 027 (RB 11553 Lüdenscheid - Gummersbach) wartete den verspäteten Zug ab; etwa 25 Umsteiger waren zu verzeichnen
http://abload.de/img/201807110009gxu92.jpg

Ausfahrt Richtung Lüdenscheid
http://abload.de/img/201807110014fduj3.jpg

Ankunft der Rückleistung RB 10733 in Brügge
http://abload.de/img/201807110017dzuca.jpg

PESA Link und Reiterstellwerk
http://abload.de/img/2018071100187auqo.jpg

Guckt mal böse ;-)
http://abload.de/img/201807110019x3utn.jpg

Haltepunkt Dahlerbrück
http://abload.de/img/201807110021vyufz.jpg

Und die Ausfahrt aus Dahlerbrück in bewegten Bildern
Quelle: YouTube
Die Front ist halt leider eine optische Missgeburt ;-))))
Zum Design: lieben oder hassen. Was dazwischen gibt's nicht... Mir persönlich gefällt der Link.

Gute Fotos, laaaaaangweiliger Kommentar

geschrieben von: Staatsbahn

Datum: 11.07.18 16:17

hochwald schrieb:
Die Front ist halt leider eine optische Missgeburt ;-))))
Langsam werden diese Kommentare langweilig. Das ist doch alles eine sehr subjektive Sichtweise und es muss doch nicht in jedem Beitrag kundgetan werden, zumal das dem normalen Fahrgast total egal ist.
Ich sehe die Optik positiv, das hebt sich ab und so denken viele und viele denken anders. Ist halt so, aber es ist langweilig wenn man immer meint man komme sich wichtig vor etwas gegen dieses und jene Fahrzeug zu schreiben. Wenn dir das Fahrzeug nicht gefällt und in der Überschrift steht ja um was es sich handelt, wieso klickt man dann den Beitrag an?
Man kann doch auch nicht in der überschrift baufälliges Haus das Bild anklicken und sich dann beschweren dass man ein baufälliges Haus sieht auf dem Bild.
Kindergarten ist das schon.

Positiv ist ja auch der separate Führerstandszugang, etwas was Lint und andere VT leider nicht haben.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.18 16:17.

Re: Gute Fotos, laaaaaangweiliger Kommentar

geschrieben von: M 262

Datum: 11.07.18 17:26

Staatsbahn schrieb:
(...) Positiv ist ja auch der separate Führerstandszugang, etwas was Lint und andere VT leider nicht haben.
Ja ja, aber wehe wenn im Steuerwagen mal 2 Fahrräder oder 50 Reisende zuviel stehen. Wo ist denn hier dieser angebliche Fluchtweg für den Tf? Während der Fahrt nach draußen oder wie?

Chaos war in EDO heute morgen beim Dorstener

geschrieben von: Ruhrpottfahrer

Datum: 11.07.18 17:37

Moin,

zu putzig war das heute morgen in Dortmund, als der für den Dorstener eingesetzt wurde.
Erst kam der Planzug, solo, auf Gleis 23 (derzeit mit Prellbock eingekürzt wegen der Bauarbeiten und geschätzt 5 Schulklassen wollten
in den kleinen LINT27 rein :). Als ein Teil drin war, mussten die wieder raus, weil ja der Fahrzeugtausch stattfinden sollte.
Da Gleis 21 noch besetzt war, kam der PESA Link dann auf Gleis 18 rein.
Also die ganzen Schüler samt Lehrer rüber. Und glaubt man nicht, daß die es geschafft haben alle Türen zu benutzen und sich im
Fahrzeug zu verteilen! Nö! Die stiegen alle durch je eine Türe des Triebwagens ein! Trotz Ansage des Tfs (waren mehrere auf dem Führerstand).
Letztlich mit +12 aus EDO raus.
Übrigens liefen auch sehr wichtig drein schauende Mitarbeiter mit Warnweste am Zug rum und hatten Unterlagen und einen Gliedermaßstab Zollstock
in der Hand. Offenbar wurde im Planverkehr noch was nachgemessen. Das enorme Fahrgastaufkommen (in der Schule ist nix mehr los und man fährt in
den Freizeitpark) dürfte auch hinderlich gewesen sein :).


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: Chaos war in EDO heute morgen beim Dorstener

geschrieben von: 642 642-3

Datum: 11.07.18 17:45

Ruhrpottfahrer schrieb:
Das enorme Fahrgastaufkommen (in der Schule ist nix mehr los und man fährt in den Freizeitpark) dürfte auch hinderlich gewesen sein :).
Da ist es natürlich besonders schön, wenn der rote Saftladen nicht in der Lage ist, seinen vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen (Doppeltraktion VT640). Das kann man nicht mehr als "vorübergehend" bezeichnen - seit dem die kleinen Dreckskisten da rollen fehlen die zweiten Zugteile so gut wie regelmäßig.

In Dorsten kam der Zug dann mit gut +25 an, zurück ging es mit +20.

Grüße,
Moritz

flickr | Baureihe654.de | Essen-Bus.de

Der eine sieht das so, der andere so. Mir gefällt das Teil. Bin in Tschechien mal mitgefahren und fand die Züge bequem.

---------------------------------------------------
"Verspätung ist ja auch das Kerngeschäft der Bahn"
Urban Priol
----------------------------------------------------
Im Doppelstockwagen sieht man mehr von der Welt.

Ein kleiner Mitfahrbericht (m.B.)

geschrieben von: V200035

Datum: 11.07.18 18:39

Hallo,

ich hänge mich mal an. Das ich mit der roten Jacke im Bild herumgelaufen bin bitte ich zu entschuldigen. Der schmale Bahnsteig dort ließ keinen Platz zum Ausweichen.
Das dort am Bahnsteigende gemachte Bild ist hier dabei.

Von Dortmund nach Bruegge und zurück nach Hagen bin ich heute mitgefahren. Vielen Dank an "DerLokführer" für die Veröffentlichung der Fahrzeiten.

632 107 hier bei der Einfahrt in Dortmund. Ein TW für die Reisenden, einer für die Eisenbahner mit Zollstock.

https://abload.de/img/2018juli11dortmund693wzuw8.jpg

Positiv ist mir aufgefallen,

das Design wirkt in "Echt" besser als auf Fotos, mir gefällt der Zug

er wirkt größer und robuster als die Leichttriebwagen, wie richtige Eisenbahn

Moderner und sachlicher Innenraum mit guter Beleuchtung und Digitalanzeigen

Sitze für Nahverkehr bequem, Beinfreiheit ausreichend aber Sitze sehr schmal

negativ

enge Bestuhlung - dadurch sehr schmale Gänge

halbrunder Mülleimer an den Viererplätzen schränkt die Beinfreiheit ein

starke Geruchsbelästigung aus der Toilettenanlage jeweils nach Nutzung verteilt durch die Lüftung

Geräuschbelästigung in der Mitte in der Nähe des Faltenbalges. In den engen Kurven im Volmetal quietschte, ächzte und jammerte
es heftig vom Drehgestell

Auf dem Hinweg war die Klimaanlage sehr kalt eingestellt, auf dem Rückweg wurde die Heizung ausprobiert

Lautsprecher extrem laut eingestellt - richtig unangenehm.

Ich hoffe das dies noch nachreguliert werden kann.

Innenaufnahmen habe ich wegen der Reisenden nicht erstellt. Andere waren weniger feinfühlig.
Ein Filmer baute sein Stativ im Gang auf und forderte die Reisenden in Blickrichtung auf sich umzusetzen wenn
sie nicht gefilmt werden wollten. Auf Nachfrage eines Reisenden antwortete er, er filme für youtube

Hier noch ein Bild vom führenden 632 108 bei der Einfahrt in Brügge aus Lüdenscheid.

https://abload.de/img/2018juli11bruegge6321fruqp.jpg

Einen kleinen Beifang aus Dortmund, der heutige PBZ mit 115 448.

https://abload.de/img/2018juli11dortmundpbzvdu4q.jpg

Gruß

V200035

Re: Ein kleiner Mitfahrbericht (m.B.)

geschrieben von: Signalschruber

Datum: 11.07.18 18:50

Zitat
Innenaufnahmen habe ich wegen der Reisenden nicht erstellt.
Die gibt es auch hier. https://www.youtube.com



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.18 18:52.
Danke an Uwe und die anderen Fotografen fürs Einstellen der Bilder.
Als "optische Mißgeburt" möchte ich den Zug jetzt mal sofort nicht bezeichnen, ich würde eher sagen, der Anblick ist im Moment noch gewöhnungsbedürftig, weil es so ein "Design" bisher nicht gab. Ich denke mal, die Einen werden die Form mögen, die Anderen eben nicht.

Viele Grüße aus Lüdenscheid
Jens

Ein paar weitere Aufnahmen und ein wenig Innen

geschrieben von: Der Nyestaedter

Datum: 11.07.18 20:24

Hallo zusammen.

Uwe hat ja bereits einige Fotos von heute gezeigt, an die ich mich gern mit ein paar weiteren Perspektiven anhängen möchte.

Erste Einfahrt eines PESA-Triebwagens der Baureihe 632 im Personenverkehr in Hagen, ausnahmsweise auf Gleis 1, da er 5 Minuten Verspätung aus Dortmund mitbrachte.

632-108-608-Erste-Einfahrt-RB52-Hagen-Hbf.jpg


Ankunft im Bahnhof Lüdenscheid. Wie oben bereits erwähnt wurde, gab es bereits vorher Kapazitätsprobleme aufgrund ausschwärmender Schulklassen. Dies war ab Hagen und ab Lüdenscheid ebenfalls so, es gab kaum noch Stehplätze. Zu allem Überfluss fiel den Verantwortlichen in Lüdenscheid erst zu spät ein, dass der vordere Triebwagen zu räumen und nur der Hintere benutzbar sei. Warum auch immer, jedenfalls brachte dieser erneute Umzug der Schulklassen weitere Verspätung ein.

632-108-608-Erste-Einfahrt-RB52-Luedenscheid.jpg


Ein Foto aus Brügge darf natürlich nicht fehlen. 632 107/108 vor der Rückfahrt nach Dortmund Hbf am Bahnsteig vor dem Reiterstellwerk. Wenn man auf das Ziel der Busses auf dem neuen Busbahnhof achtet, erkennt man "Radevormwald", auch diesen Ort konnte man vor einigen Jahrzehnten noch von Brügge aus per Zug erreichen.

632-608-Erste-Fahrt-Bruegge.jpg


Wegen der großen Fahrgastmassen konnte auch ich leider nur zwei Innenraumbilder machen und das auch nur aufgrund des Triebwagenwechsels in Lüdenscheid. Blick von der Zweiten in die erste Klasse.

632-Innenraum-1.-Klasse.jpg

Als letztes Foto konnte ich einen Schnappschuss durchs Fenster ins leere "Cockpit" machen.

632-Blick-in-Fuehrerstand.jpg


Gruß

Michael
Hei! (oder: Hai ?) Das ist doch mal ein schöner Bilderbogen.

Gefallen macht schön und ich denke mal bei diesem Fahrzeug macht es die Lackierung.
Aber seht selbst:

[www.google.com]

Und das vielleicht wie sonst bei keinem anderen Fahrzeugtyp.
Und besonders auffällig der Unterschied bei der Wirkung durch die Frontverglasung.

Vielleicht kommt ja mal jemand auf die Idee so ein Fahrzeug in weiß auf die Schiene zu stellen :))))

Mit Gruß von
Unterwegs
BOS

Wenn die GUTEN nichts tun - gehört die Welt den BÖSEN

Wer will, findet Wege. Wer nicht will, sucht Gründe.

Als "optische Mißgeburt" möchte ich den Zug jetzt mal sofort nicht bezeichnen, ich würde eher sagen, der Anblick ist im Moment noch gewöhnungsbedürftig, weil es so ein "Design" bisher nicht gab. Ich denke mal, die Einen werden die Form mögen, die Anderen eben nicht.


Naja, schließlich läuft der Link in Tschechien ja auch erst seit 2012, und auch auf der Innotrans gab es ihn erst 2012 zu bestaunen. Die ganzen Meß-, Probe- und Überführungsfahrten der RBG-, DB- und NEB-Links haben sogar erst 2013 begonnen. Da muß man schon verstehen, daß das für die meisten Eisenbahnfans noch #Neuland ist und sie das noch nie gesehene Design erst noch kennenlernen und ausgiebig kommentieren müssen...

Klv ;-)
hochwald schrieb:
Die Front ist halt leider eine optische Missgeburt ;-))))

Ich finde es echt peinlich das man das Wort Mistgeburt nimmt gleich beleidigend werden !

Man kann sagen was man will ich finde die optik des Fahrzeuges gut 😉

... hier noch ein Bild aus Lüdenscheid . Der moderne Triebwagen im neusten Bahnhof auf der Volmetalbahn.

Viele Grüße
Oliver
verkleinert pesa.jpg
Moin,
weiß jemand, ob der Zug heute noch mal im Volmetal fährt?

Gruß
Jens
Nein, heute ist er nur auf den Linien RB53 und RB54 im Einsatz
Wie geht es mit den Links nun weiter? Ich hatte am ersten Tag keine Gelegenheit, mit den Linken zu fahren.

Gruß, Alex

Vorerst garnicht.

geschrieben von: DerLokführer

Datum: 13.07.18 20:07

Die Ergebnisse der ersten Einsätze im Planbetrieb werden derzeit ausgewertet, solange wird nicht gefahren.
Sobald ich mehr weiß stelle ich's in's Fahrzeitenforum rein.
Gruß