DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

"Abschied" vom metronom

geschrieben von: HenrikN

Datum: 10.07.18 19:42

Moin,

da ab Fahrplanwechsel 2018 der metronom nicht mehr auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven verkehren wird (DB übernimmt), machte ich mich heute auf, um meine wohl letzten Bilder dieser Bahngesellschaft auf der Strecke zu schiessen.
Los geht´s:

246 009 (CUX->HH) | Hadelner Kanal (bei Osterbruch), 10.07.2018
http://666kb.com/i/dv3k442156znce39c.jpg

246 009 (CUX->HH) | Hadelner Kanal (bei Osterbruch), 10.07.2018
http://666kb.com/i/dv3k4w5fr52bweolc.jpg

246 004 (CUX-> HH) | Cuxhaven Bahnhof, 10.07.2018
http://666kb.com/i/dv3k5fnjmktvs6mm8.jpg

246 004 (links) und 246 005 (rechts) | Cuxhaven Bahnhof, 10.07.2018
http://666kb.com/i/dv3k7e5qryhjjwr28.jpg

Und dann kam das wohl wirklich allerletzte Bild:
http://666kb.com/i/dv3k8xgxfzmsfssu8.jpg

In Otterndorf bekam ich ihn zum Glück doch noch einmal vor die Linse.
246 004 (CUX-> HH) | Otterndorf Bahnhof, 10.07.2018
http://666kb.com/i/dv3k9xylegem4vmkg.jpg

Aber nun das letzte Bild, Tschüss und gute Fahrt!
http://666kb.com/i/dv3karp99ys116akg.jpg

Grüße aus dem Elbe-Weser-Dreieck
http://up.picr.de/25476335xc.jpg

Re: "Abschied" vom metronom

geschrieben von: Ruhrpottfahrer

Datum: 10.07.18 20:12

Moin,

mit welchem Wagenmaterial wird denn dann gefahren (fragt ein nicht Ortskundiger ;)).


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: "Abschied" vom metronom

geschrieben von: HenrikN

Datum: 10.07.18 20:17

Meines Wissens wird mit dem selben Fuhrpark weitergefahren, eine Umbeschriftung wird wohl sicherlich dazu noch erfolgen.
Auch die Wartung ist weiterhin in Bremervörde bei der evb soweit ich weiss.

Re: "Abschied" vom metronom

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 10.07.18 20:30

Moin,

grob gesagt: Tausche metronom-Logo gegen DB-Logo...

Re: "Abschied" vom metronom

geschrieben von: TomAte

Datum: 10.07.18 22:09

gastronomie1916 schrieb:
Moin,

grob gesagt: Tausche metronom-Logo gegen DB-Logo...
Auf der "Start"-Seite gibt es eine Fotomontage mit dem Start-Logo auf den Metronomwagen. Wenn das wirklich alles (also auch die Werbung, Fahrpläne, Hinweise, usw. im Zug) im Start- und nicht im DB-Design umgesetzt wird, sieht es fast aus wie beim Flixtrain.

guckst du hier

Re: "Abschied" vom metronom

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 10.07.18 23:01

"Im November 2017 nahmen wir Gespräche mit den bestehenden Mitarbeitern des Altbetreibers auf. So steht einem möglichst störungsfreien Betreiberwechsel nichts im Weg."

Hoffentlich müssen diese übernommenen Start-Mitarbeiter nicht ausschließlich Cuxhaven - Hamburg hin und her und hin und her und nochmal pendeln.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

Die werden sicher nur da fahren, leider

geschrieben von: Staatsbahn

Datum: 10.07.18 23:54

Alibizugpaar schrieb:
"Im November 2017 nahmen wir Gespräche mit den bestehenden Mitarbeitern des Altbetreibers auf. So steht einem möglichst störungsfreien Betreiberwechsel nichts im Weg."

Hoffentlich müssen diese übernommenen Start-Mitarbeiter nicht ausschließlich Cuxhaven - Hamburg hin und her und hin und her und nochmal pendeln.
Davon wirst du aber leider ausgehen können und damit ist das "Netz" wahnsinnig attraktiv. Wer tut sich das denn an? Da ist hohe Fluktuation und Unzufriedenheit vorprogrammiert.
Aber da sie nicht direkt zu Regio gehören und selbst Regio sich innerhalb der VB abschottet (obwohl das nicht sein müsste, da fährt man auch aneinander vorbei statt Synergien zu nutzen), wird es leider wahrscheinlich so kommen. Mir tun die Kollegen dort jetzt schon leid...

Re: Die werden sicher nur da fahren, leider

geschrieben von: KVV323

Datum: 11.07.18 00:04

Staatsbahn schrieb:
Alibizugpaar schrieb:
"Im November 2017 nahmen wir Gespräche mit den bestehenden Mitarbeitern des Altbetreibers auf. So steht einem möglichst störungsfreien Betreiberwechsel nichts im Weg."

Hoffentlich müssen diese übernommenen Start-Mitarbeiter nicht ausschließlich Cuxhaven - Hamburg hin und her und hin und her und nochmal pendeln.
Davon wirst du aber leider ausgehen können und damit ist das "Netz" wahnsinnig attraktiv. Wer tut sich das denn an? Da ist hohe Fluktuation und Unzufriedenheit vorprogrammiert.
Aber da sie nicht direkt zu Regio gehören und selbst Regio sich innerhalb der VB abschottet (obwohl das nicht sein müsste, da fährt man auch aneinander vorbei statt Synergien zu nutzen), wird es leider wahrscheinlich so kommen. Mir tun die Kollegen dort jetzt schon leid...
Was macht dich da so sicher? Warum sollte da nicht eine Kooperation vgl. AVG und DB Regio erfolgen, d.h. Start fährt in DB-Schichten bzw DB in Start-Schichten? Irgendwie wird man zwar das Image von getrennten Unternehmen wahren müssen, andererseits auch maximal kooperieren wollen. Davon mal unabhängig: Wer hat sich den ganzen Quatsch eigentlich ausgedacht? In Brandenburg macht es ja noch Sinn, um juristisch gesehen die Losbegrenzung im Elbe-Spree-Netz zu umgehen, aber bei dieser Einzellinie??

Re: Die werden sicher nur da fahren, leider

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 11.07.18 05:04

KVV323 schrieb:
Was macht dich da so sicher? Warum sollte da nicht eine Kooperation vgl. AVG und DB Regio erfolgen, d.h. Start fährt in DB-Schichten bzw DB in Start-Schichten?
Die Start GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von DB Regio. Warum soll ein Lokführer der Start GmbH für dieselbe Tätigkeit weniger verdienen als ein Lokführer von DB Regio?

Im Übrigen können Verkehrsverträge einen Einsatz von Subunternehmen begrenzen oder verbieten.

Re: Die werden sicher nur da fahren, leider

geschrieben von: meister_hartmut

Datum: 11.07.18 07:58

Hallo,
in DB Töchterunternehmen werden sehr wohl andere Löhne gezahlt als bei der DB selbst.
In Ulm gibts schon seit Jahren den Regionalverkehr Alb Bodensee, auch 100% Tochter von Regio.
Dort gibts nen Haustarifvertrag mit deutlich schlechteren Konditionen!!
Nur die Lokführer werden seit einigen Jahren dank GdL erstreiktem Tarifvertrag wie bei Regio bezahlt. Alle anderen Bediensteten, vom Zugbegleiter über die Werkstatt zum Büro werden alle niedriger bezahlt! Deshalb hat man dort auch immer grossen Personalmangel.
Da könnte man noch so manches traurige Beispiel aufzählen....
Wenns keine Vorteile fürs Unternehmen bringen würde, gäbe es solche Töchterunternehmen nicht!
Gruss Hartmut

Re: "Abschied" vom metronom

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 11.07.18 08:13

Moin,

welches Logo auch immer letztendlich auf den Wagen und Loks klebt, des Design bleibt wie gewohnt, da die Fahrzeuge der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen gehören.

Re: Die werden sicher nur da fahren, leider

geschrieben von: TomAte

Datum: 11.07.18 11:21

KVV323 schrieb:
Staatsbahn schrieb:
Alibizugpaar schrieb:
"Im November 2017 nahmen wir Gespräche mit den bestehenden Mitarbeitern des Altbetreibers auf. So steht einem möglichst störungsfreien Betreiberwechsel nichts im Weg."

Hoffentlich müssen diese übernommenen Start-Mitarbeiter nicht ausschließlich Cuxhaven - Hamburg hin und her und hin und her und nochmal pendeln.
Davon wirst du aber leider ausgehen können und damit ist das "Netz" wahnsinnig attraktiv. Wer tut sich das denn an? Da ist hohe Fluktuation und Unzufriedenheit vorprogrammiert.
Aber da sie nicht direkt zu Regio gehören und selbst Regio sich innerhalb der VB abschottet (obwohl das nicht sein müsste, da fährt man auch aneinander vorbei statt Synergien zu nutzen), wird es leider wahrscheinlich so kommen. Mir tun die Kollegen dort jetzt schon leid...
Was macht dich da so sicher? Warum sollte da nicht eine Kooperation vgl. AVG und DB Regio erfolgen, d.h. Start fährt in DB-Schichten bzw DB in Start-Schichten? Irgendwie wird man zwar das Image von getrennten Unternehmen wahren müssen, andererseits auch maximal kooperieren wollen. Davon mal unabhängig: Wer hat sich den ganzen Quatsch eigentlich ausgedacht? In Brandenburg macht es ja noch Sinn, um juristisch gesehen die Losbegrenzung im Elbe-Spree-Netz zu umgehen, aber bei dieser Einzellinie??
Viel DB Regio gibt es in der Region ja nicht. Drum rum ist nur die EVB aktiv, in Harburg gibt’s auch nur Metronomlinien. Ausnahme ist der RE Hannover-Nordddeich über Bremerhaven.

Btw. Wer überführt die Züge eigentlich von und nach Bremervörde/Stade? Macht das das Metronompersonal oder die EVB?

Darum glaube ich das...

geschrieben von: Staatsbahn

Datum: 11.07.18 16:12

KVV323 schrieb:
Was macht dich da so sicher? Warum sollte da nicht eine Kooperation vgl. AVG und DB Regio erfolgen, d.h. Start fährt in DB-Schichten bzw DB in Start-Schichten? Irgendwie wird man zwar das Image von getrennten Unternehmen wahren müssen, andererseits auch maximal kooperieren wollen. Davon mal unabhängig: Wer hat sich den ganzen Quatsch eigentlich ausgedacht? In Brandenburg macht es ja noch Sinn, um juristisch gesehen die Losbegrenzung im Elbe-Spree-Netz zu umgehen, aber bei dieser Einzellinie??
Ganz einfach, weil auch innerhalb von Regio selbst oft abgegrenzt wird zwischen den Verkehrsbetrieben. Das heißt es kann vorkommen dass es an einem Einsatzort zwei Dienststellen von Regio gibt, damit man ja nicht übergreifend interessante Einsätze hat.
Erkläre mir das mal einer was das soll? Gerade da die VBs ja nicht mal eigenständige Firmen sind und alle der Regio AG unterstehen und trotzdem arbeitet man dort aneinander vorbei.
Das soll dann mit Start besser sein?

Ob es gut ist, ist die andere Frage. Wie will man beim allgemeinen Mangel die Leute ausgerechnet dorthin bringen wo es monoton zugeht?

Re: Die werden sicher nur da fahren, leider

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 11.07.18 19:22

"Ausnahme ist der RE Hannover-Nordddeich über Bremerhaven." ???

Du meinst das Expresskreuz Bremen. Es gibt ab Hamburg Hbf immer noch jede Menge DB-Regio nach Schleswig-Holstein und Meck-Pomm. Harburg ist auch nur eine Zwischenstation, da muß an Harburg personalmäßig nichts scheitern.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.18 19:25.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Das Klima kennt Gewinner und Verlierer
Das steht - in meinem Reiseführer
Der Freistaat Sachsen kann sich glücklich schätzen
Gemütlichkeit unter Moskitonetzen
Rainald Grebe - Sachsen

Wer das ganze Lied hören möchte und nicht aus irgendeiner humorbefreiten Zone kommt, kann dem Link folgen: [www.youtube.com]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.18 00:24.