DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Die ersten Versuche mit der neuen Kamera (16 Bilder)

geschrieben von: alphabet123

Datum: 09.07.18 23:01

Hallo zusammen!
Bis jetzt habe ich mein Hobby nur über die Filmerei ausgeführt, sprich mit einer Videokamera. Allerdings wurden mit der Zeit Bilder auch immer interessanter, auch zuletzt da ich sozusagen von meinen Freunden "gedrängt" wurde mir eine Kamera anzuschaffen, da diese ebenfalls Bilder und Videos machen. Gesagt getan. Ich hab mich dann erstmal über das Internet erkundigt, wo ich feststellen musste, dass eine neuwertige Kamera schnell im vierstelligen Bereich landen kann wenn man den ganzen Umfang , sprich Objektiv, Akku, Tasche etc. dazukauft. Da ich momentan mein Geld nicht dafür ausgeben möchte habe ich mich bei einem Freund erkundigt, der noch eine ältere Kamera zuhause hat, welche er nur selten benutzt. Es handelt sich hierbei um eine Nikon D90, wird wohl einigen bestimmt etwas sagen. Diese hat er mir dann auch ausgehändigt und so die grundlegenden Sachen erklärt. Nun stand dem fotografieren nichts mehr im Weg.

Dann möchte ich jetzt mal anfangen die Bilder der letzten knappen Woche mal mit ein bisschen Text aufzulisten.
Mein erstes Bild sollte am 29.06. geknipst werden. Ich saß an dem Tag gemütlich zuhause, ehe ich die Meldung bekommen habe, dass zwei neue 186er von Captrain auf dem Weg über meine Hausstrecke, der KBS 405 unterwegs sind. Aufgesprungen Sachen gepackt und los ging es. Ich hatte als Fotostelle eine Stelle in Schötmar im Kopf, wo ich hier im Forum selbst noch ein Bild von der 218 155 gesehen habe, wie sie mit dem Westfalendampf Sdz über die Strecke fuhr. Also dachte ich mir wieso nicht mal einfach die Stelle probieren.
Gegen 15:42 Uhr kamen dann die beiden frischen Schmuckstücke in Form von 186 155 und 186 154 durch Schötmar gefahren:

https://www2.pic-upload.de/img/35604637/CTD186.jpg

Ich muss sagen für das erste geschossene Bild ist es ganz in Ordnung.
Weiter ging es nun am 30.06 wo ich mich entschloss einen kleinen Ausflug nach Hämelerwald zu machen. Ich hab nicht besonders viel erwartet, da es Samstag war, allerdings war doch überraschend viel Verkehr. Auch wenn sich der Mauerfalltaurus aka 182 560 dazu entschied mit seinem Autozug über Wolfsburg in den Osten zu fahren, haben sich einige Highlights blicken lassen, wovon ich einfach mal zwei hier zeige.

Gegen 14:36 Uhr zeigte sich eine der neuen HSL 187er, nämlich die grüne 187 505 mit einem Kesselzug in den Osten:

https://www2.pic-upload.de/img/35604672/HSL187Farbe50.jpg

Das nächste Highlight ließ sich dann gegen 16:24 Uhr blicken in Form von der goldenen HSL 185 597 mit kalter 223 008 und einem Getreidezug in den Osten:

https://www2.pic-upload.de/img/35604697/HSL185_Farbe50.jpg


Am 1. Juli beschloss ich dann mich zuhause zu entspannen, da ja erfahrungsgemäß der Verkehr am Sonntag sehr überschaubar ist.
Weiter ging es dann am 2. Juli, wo ich mich entschloss einen kleinen Ausflug nach Ostfriesland in den schönen Ort Leer zu machen um dort den Ems-Isar-Express zu knipsen, der an diesem Tag von der neuen Smartron gezogen werden sollte. Nachdem ich dann um kurz nach 13 Uhr vor Ort war und zur Stelle lief musste ich feststellen, dass ich das Bild von der eigentlich geplanten Brücke, das Motiv habe ich hier bei RailView gefunden, vergessen konnte, da der Grünschnitt da wohl das letzte mal vor 5 Jahren durchgeführt wurde. Zum Glück konnte man sich einige Meter weiter an die Straße stellen und hatte dann doch noch eine relativ zufriedenstellende Stelle. Doch das Zittern ging weiter. Über diese "Nebenstraße" fuhren doch mehr Autos und Fahrräder als erwartet. Ich habe nur gehofft, dass alles gut geht und sich kein Autofahrer überlegt in mein Bild zu fahren.
Gegen 14:06 stieg dann die Erleichterung stark an, nachdem der Smartron dann sicher auf den Chip gespeichert war:

https://www2.pic-upload.de/img/35604729/Smartron.jpg


Weiter ging es dann am 03.07 wo ich mit meinem Freund den über Ebay gekauften Flixtrain Gutschein einlöste (9,99€ für Hin- und Rückfahrt). Vom Flixtrain selbst habe ich kein Bild gemacht, es ergab sich einfach nicht die passenden Möglichkeit. An dieser Stelle sei auch mal gesagt, dass der Zug wirklich gut gefüllt ist, wo sich für mich auch die Frage stellt, was hat der Vorbetreiber Locomore falsch gemacht? Aber mal abgesehen davon, sollte man kein Problem damit haben in etwas wärmeren Zügen zu fahren, denn Klima ist leider Fehlanzeige gewesen bzw. in den Wagen wo eine vorhanden war, war diese viel zu schwach. Jedoch lässt es sich mit offenen Fenstern bei 200 km/h ganz gut aushalten.
Nun aber zu 2 Schnappschüssen welche mir auf dem Weg bis Hannover Messe Laatzen gelangen.
Zum einen der neue SBB Giruno, welcher um 10:08 Uhr den Hbf in Hannover in Richtung Ost durchquerte. Mehr ein Notschuss, allerdings zeige ich das Bild trotzdem mal:


https://www2.pic-upload.de/img/35604767/SBBGiruno.jpg

Das nächste Highlight auf der Reise wurde dann in Hannover Messe Laatzen auf den Chip gebannt in Form von EGP 151 025, welche mit einem Containerzug in Richtung Bremen unterwegs war:


https://www2.pic-upload.de/img/35604780/EGP151.jpg


Nach dem Ausflug wurden dann am 04.07 eine Tag Pause eingelegt. Am 05.07 bekam ich dann eine Vormeldung, dass der Feuerwehr Taurus aka 1016 048 sich wohl ab ca. 14 Uhr aus Bremen auf den Weg in den Süden machen sollte. Da mir dieser noch fehlte beschloss ich eine Kurztrip nach Verden zu starten, da dort die Lichtverhältnisse für die Zeit perfekt waren. Auch wenn ich schon vermutete, dass der Zug allem Anschein nach nicht pünktlich sein wird wollte ich mein Glück trotzdem versuchen. Da auf der sogenannten Bremer Schiene ja immer einiges los ist, konnte ich natürlich auch ein paar andere Highlights auf meinen Chip bannen.
Gegen 14:21 Uhr passierte die schöne ELV 140 184 mit einem leeren Ars Altmann Zug Verden in Richtung Süd, ich vermute nach Fallersleben:

https://www2.pic-upload.de/img/35604810/ELV140184.jpg

An dieser Stelle nochmal freundliche Grüße an den Tf, sofern dieser hier mitlesen sollte.
Das nächste Highlight, welches ich zeigen möchte ist der Hector Taurus 242 532 mit dem Taufnamen "LIGHTYEAR". Dieser durchquerte Verden gegen 14:53 Uhr mit einem vollem Autozug in den Süden. Auch hier nochmal freundliche Grüße an den Tf, sofern er hier mitliest:


https://www2.pic-upload.de/img/35604826/HCTR242532.jpg

Da der Verkehr doch ordentlich rollte, war die Laune dementsprechend gut. Es fehlte nur noch 1016 048 um diese weiter nach oben zu treiben. Doch die Zeit verstrich und verstrich und es kam keine Vormeldung aus Bremen. Einige weitere Züge mit einem ÖBB Stier sind bereits gen Süden durchgefahren und ich zweifelte immer mehr daran, ob sich 1016 048 noch blicken lässt.
Als ich dann so ca. gegen 16:30 Uhr die Meldung bekam, dass zwischen Bremen Sebaldsbrück und Mahndorf ein Böschungsbrand sein Unwesen treibt, war meine Hoffnung auf den Feuerwehr Taurus wohl entgültig gestorben. Da ich meine Verbindung nach Hause auch nicht nutzen konnte aufgrund der Streckensperrung blieb mir nur das warten ab. Nach einer knappen Stunden wurde die Strecke dann wieder freigegeben zu meiner Erleichterung, allerdings hat mein Vormelder aus Bremen immer noch nichts vom Taurus gesehen. Dieser beschloss dann auch um kurz vor 18 Uhr einzupacken, woraufhin ich leider keine Vormeldungen erhalten habe. Da mein Zug nach Hause um kurz vor 19 Uhr fährt hoffte ich nun in der verbleibenden Stunde doch noch auf die evtl. ein oder andere Überraschung. Dann passierte doch tatsächlich das Unvorhergesehene. Ich bekam über WhatsApp von einem Freund die Nachricht, dass 1016 048 wohl eben durch Bremen gerollt ist und auf dem Weg zu mir ist. Plötzlich war die Laune wieder ganz oben.
Gegen 18:20 Uhr kam dann die schöne Lok mit Zug um die Ecke gerollt. Leider war das Licht schon etwas rum zu der Zeit, allerdings finde ich, dass das Bild doch noch gut anzuschauen ist:

https://www2.pic-upload.de/img/35604859/1016048.jpg


Auf dem Heimweg entschied ich mich noch für einen kleine Abstecher dann nach Gohfeld, nachdem ich aus einer Gruppe die Vormeldung bekam von einem Tf, dass er noch dort langfährt an dem Abend. Leider war das Licht schon so gut wie weg als er durchkam, allerdings konnte ich noch 2 nette Züge im letzten Licht aufnehmen.
Zum einen zeigte sich die SGL Ludmilla in Form von 232 446:


https://www2.pic-upload.de/img/35604887/SGL232.jpg

Des Weiteren zeigte sich ebenso noch LTE 193 263 mit dem Poznan Shuttle:

https://www2.pic-upload.de/img/35604914/LTE193263.jpg

Nun folgten ein paar Tage Pause ehe ich mich dann entschloss am 08.07 mich morgens früh auf den Weg nach Nordstemmen zu machen um dort die TXL Werbe Lok in Form von 189 997 vor dem Urlaubsexpress zu machen. Der Wetterbericht sagte leicht bewölkt, daher schien es wohl wieder ein Glücksspiel zu werden, ob ich den Zug bei Sonne oder Wolken erwischte. Morgens um 04:40 Uhr aufgestanden und dann losgefahren. Auf dem Weg war es dann doch zu meinem ernüchtern mehr bewölkt als das die Sonne schien. Dies änderte sich leider auch in Nordstemmen nicht. Ein Grund mehr nochmal loszufahren wenn denn wirklich klarer Sonnenschein vorhergesagt ist. Sehr schade, trotzdem hier das Bild zu 189 997:

https://www2.pic-upload.de/img/35604969/189997.jpg

Als kleiner Trost ließ sich dann noch der verspätete NightJet, ebenfalls auf dem Weg nach Hamburg, blicken und das sogar in feiner Doppektraktion in Form von 101 087 und 120 108, auch wenn mir die 120 vorne lieber gewesen wäre:


https://www2.pic-upload.de/img/35604984/NJ.jpg

Da der Verkehr dort sei überschaubar war, beschloss ich mich wieder auf den Heimweg zu machen. Am selben Nachmittag bekam ich dann aus dem Braunschweiger Raum die Vormeldung, dass die Luther Lok 185 589 von RheinCargo mit einem Kesselzug auf dem Weg nach Westen ist. Für mich war sofort klar, ich fahre nochmal los, da mir die Lok im guten Licht noch fehlt. Allerdings hatte ich schon etwas Sorgen, da aufgrund der Baustelle bei Bielefeld theoretisch die Möglichkeit besteht, dass dieser Zug über Hameln und Altenbeken umgeleitet wird. Es bestand also 50:50 Chance. Ich entschloss mich am Ende für Minden und wurde zu guter Letzt bitter enttäuscht, nachdem ich in Minden stehend die Meldung bekam, dass der Zug über Altenbeken geht. Die knappen 50 Kilometer Hin- und Rückweg waren somit umsonst. Als Trostpreis fuhr mir dann glücklicherweise zum einen noch der Rheingold gegen 17:07 Uhr vor die Linse, welcher sogar noch am Zugschluss das U-Boot in Form von 229 181 mitführte:


https://www2.pic-upload.de/img/35605011/E101309.jpg

Dann am Schluss das U-Boot in Form von 229 181, mehr als Notschuss hier:


https://www2.pic-upload.de/img/35605023/229181.jpg

Und dann kam gegen 18:04 Uhr noch die schöne Werbelok 101 144 mit ihrem rund 30 Minuten verspätetem IC 1919 durch Minden gefahren:


https://www2.pic-upload.de/img/35605030/101144.jpg

Somit war für den späten Nachmittag dann wenigstens etwas Schadenbegrenzung betrieben worden. Aber gut man kann halt nicht alles haben und das Glück ist leider auch nicht immer auf der richtigen Seite.

So abschließend bedanke ich mich erstmal an alle die es geschafft haben, den doch nun etwas längeren Beitrag bis zum Ende zu lesen. Kritik ist auf jeden Fall erwünscht, sofern diese sachliche bleibt.
In diesem Sinne wünsche ich allen noch einen schönen Abend!

Viele Grüße
Cedric



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 09:22.
Moin Cedric,

wir haben uns schon mehrfach gesehen und ich finde es toll, endlich ein paar Bilder von Dir hier zu sehen. Mit Deinem Bericht hast Du schon mal
einen tollen Einstieg gemacht! Wie Du weißt, war meine angedachte Fotostelle für den AKE Rheingold zwischen Herford und Bielefeld, max. zwei
Minuten vom Bielefelder Hbf entfernt. Zum einschießen kam die WFB um 17:32h. gerade recht.
Danach ein Blick auf DSO Sichtungen, Meldung aus Bielefeld vom ostwestfale, 17:31h. weiter mit -35. Oh Schreck, der Zug ist weg.

Stellvertretend ein Bild mit der Werbelok 101 144 an der Fotostelle. Danke fürs bescheid geben.
https://up.picr.de/33197492ke.jpg

Hier wollte ich eigentlich die 229 181 zeigen
https://up.picr.de/33197493uk.jpg

Leider war der AKE Rheingold dieses mal zu schnell für mich unterwegs :-(
Aber beim nächsten mal, da bekomm ich ihn :-)

LG Achim



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 06:07.

Kritik

geschrieben von: 6083

Datum: 10.07.18 05:40

alphabet123 schrieb:
Kritik ist auf jeden Fall erwünscht, sofern diese sachliche bleibt.

Okay, dann kritisiere ich mal...


alphabet123 schrieb:
...war meine Hoffnung auf den Feuerwehr Tauri wohl entgültig gestorben.
[...]
...allerdings hat mein Vormelder aus Bremen immer noch nichts vom Tauri gesehen.

Also... Es heißt "auf den Feuerwehr-Taurus" und "nichts vom Taurus gesehen"!

Taurus = Einzahl

Tauri = Mehrzahl

Der SBB Giruno treibt sich schon ein paar Monate in Hannover rum, macht Meßfahrten auf den Rennstrecken, mal nach Göttingen, mal nach Stendal. Derzeit steht er mal wieder in Hainholz unten:

SBB-Giruno-HHZ-070718.jpg

...nein, sich stehe da nicht mitten im Gleis, das Bild entstand aus einer Wesfalenbahn!

Gruß
Christian

alphabet123 schrieb:
Es handelt sich hierbei um eine Nikon D90, wird wohl einigen bestimmt etwas sagen.
Hallo Cedric, hallo zusammen,

das ist meine "Brot und Butter" Kamera, ist eigentlich täglich im Einsatz und hat (wahrscheinlich) schon 1. Million auslösungen "hinter sich". [Hat jemand eine Idee wie man dies "einfach" Überprüfen kann?]

Wenn Du die "mitleidigen Blicke" der "Möchtegernprofifotografen" "ertragen kannst" kannst Du mit der D90 sehr gut leben. [Duckundweg!]

Mein Tipp, versuche mal Festbrennweiten, die Ergebnisse sind "verblüffend Gut". [Vielleicht hat je hier einer "Ein's übrig" und stellts Dir zur verfügung?]

(Da ich mit "dem elektronischen Scheissdreck" sowieso "auf Kriegsfuß" stehe, d.h. keine Ahnung habe war ich echt verblüfft als ich eines meiner "Werke" als Kalenderbild "wiederfand", aufgenommen mit dem Nikonstandartzoom!)

Viel Spass mit der D90, viel Erfolg, Thomas
Hey, die D90 ist eine der besten Digitalkameras, die Nikon je gebaut hat. 12 Megapixel reichen eigentlich für so ziemlich alles, was man heute so braucht. Sogar 4K-Monitore können das noch nicht darstellen.

@alphabet123: Mit ein bißchen Bildverarbeitung werden Deine Bilder noch besser. Versuch mal die Schatten etwas aufzuhellen und ggf. würde ich die Sättigung ein wenig runterdrehen.

@Pogg 3000: Die Anzahl der Auslösungen steht in den Exif-Daten.

FD
Hallo Cedric, Glückwunsch zur D90. Immer noch eine sehr gute Kamera. Hab meine nach 9 Jahren verkauft und trauere ihr schon ein bißchen hinterher. Ein kleiner Tip noch: Mach deine Bilder mal im RAW (NEF) Format. Kann man ja parallel zu JPG machen. Dann lade dir dazu bei Nikon das kostenlose Capture NX-D runter. So hast du die Möglichkeit an deinen Bildern schnell und einfach kleine Korrekturen zu machen wie z,B. bei der Helligkeit. Du kannst dann auch bevorzugte Einstellungen als persönliches Profil speichern und so deine Bilder ruck-zuck entwickeln.
Grüße
Roland



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 14:22.
Hallo Achim,
freut mich, dass der Bericht gefällt.
Die 101 hast du ja als Entschädigung noch gut bekommen.

Viele Grüße und bis bald mal wieder
Cedric

Re: Kritik

geschrieben von: alphabet123

Datum: 10.07.18 09:23

Ist korrigiert.
Danke für den Hinweis.

Gruß
Cedric



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 09:23.
Hallo Thomas,

also ich bin bis jetzt selber auch absolut überzeugt von der Kamera. Für ihr Alter hat sie doch einiges drauf und reicht meiner
Ansicht nach sogar weitaus mehr als nur für den Start aus.
Ich werde mal noch etwas weiter rumprobieren. Vielen Dank für den Text und den Tipp.

Viele Grüße
Cedric
Also mit den Schatten aufhellen, da muss ich mich nochmal dransetzen und mal schauen was ich da noch so rausholen kann. Die Sättigung habe ich mit Absicht etwas erhöht, da ich es persönlich etwas besser finde wenn ein bisschen mehr Farbe im Spiel ist.
Danke für den kurzen Kommentar.

Viele Grüße
Cedric
Hallo Roland,

danke für den Tipp! Ich werde mal etwas rumprobieren und schauen was noch so bei rumkommt.

Viele Grüße
Cedric
Pogg 3000 schrieb:
Hallo Cedric, hallo zusammen,

das ist meine "Brot und Butter" Kamera, ist eigentlich täglich im Einsatz und hat (wahrscheinlich) schon 1. Million auslösungen "hinter sich". [Hat jemand eine Idee wie man dies "einfach" Überprüfen kann?]


Mit dem Bildbetrachter "XnView" ganz simpel: Bild auswählen. Rechtsklick im Bild und "Eigenschaften" wählen. "Exiftool" anklicken und nach unten scrollen bis "Shutter Count". Et volà ...

Funktioniert bei den meisten DSLRs. Systemkameras wie z.B. Olympus sind da etwas zickig. ;o)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 14:35.
Pogg 3000 schrieb:
alphabet123 schrieb:
Es handelt sich hierbei um eine Nikon D90, wird wohl einigen bestimmt etwas sagen.
Hallo Cedric, hallo zusammen,

das ist meine "Brot und Butter" Kamera, ist eigentlich täglich im Einsatz und hat (wahrscheinlich) schon 1. Million auslösungen "hinter sich". [Hat jemand eine Idee wie man dies "einfach" Überprüfen kann?]

Wenn Du die "mitleidigen Blicke" der "Möchtegernprofifotografen" "ertragen kannst" kannst Du mit der D90 sehr gut leben.

Mein Tipp, versuche mal Festbrennweiten, die Ergebnisse sind "verblüffend Gut".

(Da ich mit "dem elektronischen Scheissdreck" sowieso "auf Kriegsfuß" stehe, d.h. keine Ahnung habe war ich echt verblüfft als ich eines meiner "Werke" als Kalenderbild "wiederfand", aufgenommen mit dem Nikonstandartzoom!)

Viel Spass mit der D90, viel Erfolg, Thomas
Nicht die Kamera macht das Bild, sondern der Fotograf.
Passt bei den Bildern wunderbar und mitleidige Blicke bekomme ich nicht mal mit meiner RX100