DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Hallo liebe Hobbyfreunde,

nach längerer Absenz zeigte sich vergangenen Samstag (24. März 2018) – zumindest mal wieder einen ganzen Tag lang – die Sonne. Ein Grund einen Ausflug in das Allgäu zum Schnee-Express Allgäu S und den Allgäu-Umleitern zu starten.

Bild 1:
Am letzten Tag der Winterzeit steht die Sonne um halb neun Uhr morgens schon recht hoch. Der Reif der Nacht ist am nördlichen Einfahrsignal von Dietmannsried schon längst geschmolzen.
Den nur mäßig ausgelasteten Schnee-Express von Stuttgart nach Oberstdorf führt die frisch „geleckte“ 218 409.
Im Hintergrund die Strecke querende Hochspannungskabel wurden ebenso entfernt wie das Pufferfett der Ulmer Eisenbahner. Das grau-silberne Fett, welches der Ulmer aktuell für seine Loks verwendet, bedeckte bei der 409 ganz frisch die komplette Pufferfläche ohne jegliche Struktur. Es wurde digital durch gealtertes ersetzt. Ich schäme mich für die schlimme Manipulation, aber es war einfach zu hässlich … ;-)
http://666kb.com/i/ds64otp2dc0zyjlma.jpg



Bild 2:
Kurz nach dem Schnee-Express erreicht der immer planmäßig über die KBS 970 fahrende EC 196 Kempten. An der Günzacher Steige kann er also nicht mehr erreicht werden.
Also ab nach Haimhofen, da reicht es am bekannten Motiv noch für die gemeinsam arbeitenden 218 428 und 421.
http://666kb.com/i/ds64ui2ldtjdn7rjm.jpg



Bild 3:
Aufgrund von „Bedürfnissen“ eines der mitgeführten Kurzen geht das Bild des umgeleiteten EC 191 fast in die Hose. Ohne jegliche Vorwarnung kachelt der Zug plötzlich um die Ecke.
Zu sehen ist der „Notschuss von unten“ mit 218 433 und 403 östlich von Harbatshofen. Der dominante ZBF-Mast musste weichen.
http://666kb.com/i/ds7b3jlttztwpgtgy.jpg



Bild 4:
Nur bedingt weiterempfehlen kann ich den Versuch den Zug bei Ruderatshofen nochmals zu knipsen. Das ging wohl nur gut, weil auf der einspurigen Bundesstraße kein einziger LKW in unsere Richtung fuhr.
http://666kb.com/i/ds6519jypi1dq6cdu.jpg



Bild 5:

Es folgt das rein äußerlich übelste Pferd im Ulmer Stall: 218 499 am Klassiker bei Aitrang. Bedingt durch die Winterzeit nicht ideal im Licht.
Wegen der Dampfzug-Sonderfahrt der Nördlinger war die Strecke gut bevölkert. Davon gab es schon zahlreiche Bildsichtungen hier im Forum. Uns zog es aber weiter in den Süden.
http://666kb.com/i/ds66402id4z30hrn6.jpg



Bild 6:

Der „Kemptener“ hat aktuell einfach fast durchweg die schönsten DB-218er der Republik. Im Gegensatz zum „Ulmer“ scheint man im dortigen Bw auch Zeit zur äußerlichen Pflege der Maschinen zu haben. Immer wieder ein Augenschmaus …
218 414 zieht den mittäglichen RE aus München gen Füssen, aufgenommen südl. von Seeg.
http://666kb.com/i/ds653vtqj3rr31liq.jpg



Bild 7:
Die Ulmer 218 436 – frisch zurück aus Bremen, u.U. deshalb so sauber (?) – hilft wie im Mittenwaldbahnforum angekündigt 218 498 vor dem EC 194. Wieder Erwarten findet sich kein anderer Knipser an der Görwanger Brücke.
http://666kb.com/i/ds667zyxifs0o1mwi.jpg



Bild 8:

Die einzige gesichtete 245 des Tages schiebt den RE 57585 nach München. So zwischendurch - so lange die Baureihe nicht Überhand nimmt – freut man sich auch über die Verwirbelungen aus (hoffentlich) vier funktionierenden Motoren in der 245 003!
http://666kb.com/i/ds66c9h52zz6rjnsi.jpg



Bild 9:
Wie zu erwarten fuhr RE 57588 an diesem Tag nicht mehr mit 218 und Dostos. Stattdessen biegen zwei der stets schönen Kemptener 612er um die Kurve.
http://666kb.com/i/ds79p3xw0opu4u59u.jpg



Bild 10:
Das „hässliche rosarote Entlein“ kehrt mit dem Nebelhorn zurück. Der 2085 verkehrt an diesem Tag „planmäßig“ über eine halbe Stunde später als regulär. Das vereitelt einen weiteren Abstecher auf die König-Ludwig-Bahn. Die Kinder danken es, der Stausee von Ruderatshofen lädt zum Spielen ein. Wieder Erwarten sind weder Gummistiefel vollgelaufen, noch haben die beiden dort heimischen Schwäne angegriffen.
http://666kb.com/i/ds79w42p70ab8uzaq.jpg



Bild 11:
Fast wäre – mal wieder - ein ALEX vergessen worden. Glücklicher Weise nur fast.
http://666kb.com/i/ds7a0vm9pgjfpedrm.jpg



Bild 12:
Eine Stunde später um 16.36 Uhr zum EC 195 ist das Licht schon deutlich spitzer und wärmer. 218 498 und 436 befördern den Zug gen München.
http://666kb.com/i/ds7a366ycwf2p865u.jpg



Bild 13,14 und 15:

Das letzte Sonnenstündchen des Tages verbringen wir wieder am Klassiker auf der Brücke von Görwangs zu Fuße der Kirche St. Alban. Ohne den kühlen Wind wäre das Warte vollends angenehm gewesen. Während die Kinder Knallteufel auf Asphalt und Schotter knallen lassen oder sich das Fernlenkauto unter höchster Begeisterung die begraste Brückenböschung wieder und wieder hinunter überschlagen muss kündigt sich irgendwann dann auch der EC 192 durch den Motorenlärm der arbeitenden 218er an.
Die wunderschöne 403 mit alten Lampen führt vor der 433. Was für ein Tagesabschluss! Das lässt sich nur noch mit der schon den ganzen Tag versprochenen Kinderzeitschrift aus der Tanke (nicht Yps, dennoch mit Gimmick) und dem Besuch im „Güldenen M“ toppen ;-)
http://666kb.com/i/ds7adfli9njf38vua.jpg

http://666kb.com/i/ds7afkmcgdilssjle.jpg

http://666kb.com/i/ds7ah2tcwt78kirzm.jpg



Soweit unser 24.März aus dem Allgäu.

Grüße
jost



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:29:23:34:36.
Sehr schön, das macht Lust, auch mal dort hin zu fahren!

Gruß
Jan

Ich bin Befürworter der fränkischen Höllentalbahn!
Das sind doch klasse Bilder. Es hat Spaß gemacht, sie zu bestaunen und mir einen Eindruck von der mir unbekannten Ecke zu verschaffen.
Sehr schön. Danke fürs einstellen.

Viele Grüße
WELF
Hallo Jost,

schöne Bilder hast da gemacht, vor allem von dem Schneeexpress, den ich gefahren habe, hab dich gar nicht gesehen, dass du da gestanden bist :D

Grüße,

Julian