DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
*mit 5 Wenig-Licht-Bildern

In Metzingen wird momentan der zentrale Abwasserkanal saniert. Für das Abwasser wurde deshalb eine "Umleitung" eingerichtet – durch eine oberirdisch verlegte Rohrleitung. Diese verläuft auch ein Stück lang parallel zur Bahnlinie Plochingen—Tübingen. Dadurch ergeben sich ein paar neue Fotomotive; die wollte ich am Freitag mal ausprobieren.
Der Himmel war leider bewölkt und ich ziemlich spät dran, sodass die Lichtausbeute nicht mehr die beste war. Ich hoffe, ihr könnt mir diesmal die Bildqualität verzeihen, und dafür die Motive vielleicht selbst bei besserem Wetter umsetzen. Mehr dazu unten.

Das erste Bild entstand auf Höhe der südlichen Metzinger Einfahrsignale.
https://up.picr.de/32065973xh.jpg
Normalerweise fotografiere ich hier vom Fuß-/Radweg. Um die Rohre mit aufs Bild zu kriegen, muss man sich aber auf die andere Seite der Straße stellen. Wenn man es geschickter macht als ich bei obigem Bild, bringt man die Bäume mit den Oberleitungsmasten in Deckung und verringert so die Wahrscheinlichkeit, dass die Lok in einem von beiden "hängen bleibt".

Etwas weiter weg von der Strecke geht ein weiterer Fuß/Radweg einen Damm hoch. Von dort bekommt man auch die Rohrüberführung über die Straße etwas besser aufs Bild:
https://up.picr.de/32065974sq.jpg
Wenn die Bäume mal wieder Blätter tragen, wird man an der Stelle nicht mehr viel vom Zug sehen.
Besser wird es, wenn man sich am gleichen Standpunkt etwas weiter nach links dreht. Dann fällt der Blick quer auf die Strecke:
https://up.picr.de/32065975xo.jpg
Dort gibt es weniger und kleinere Bäume vor dem Bahndamm. Bei einem Mitzieher verwischen diese etwas und fallen dadurch kaum noch auf.

Im Folgenden führt die Rohrleitung am ehemaligen Bahnposten 31 vorbei. Nicht vom bellenden Hund abschrecken lassen, die Bewohner sind nett :)
Leider sind die Rohre an dieser Stelle braun. Dafür gibt es eine Holztreppe, die laut Aussage der Bewohnerin auch gerne benutzt werden darf, bzw. sogar extra für "uns Fotografen" gebaut wurde.
Ich nahm die Treppe aber lieber mit ins Bild:
https://up.picr.de/32065977ri.jpg

Während die Rohrleitung einem "Dreckweg ins Nirgendwo" folgt, fuhr ich auf der anderen Seite der Strecke weiter. An der hier markierten Stelle biegt die Straße von der Strecke ab. Dort gibt es eine Lücke im Erdwall, hinter dem ein Lagerplatz neben den Gleisen liegt.
Neben allerlei Gerümpel stand dort am Freitag noch eine Bohrmaschine (die allerdings eher schlecht in den Bastelkeller passt):
https://up.picr.de/32065978bm.jpg
Links hinter den Gleisen ist noch die (auch hier braune) Rohrleitung zu sehen.

Ich denke, dass obiger Bagger nichts mit den Rohren zu tun hat. Daher kann ich auch nicht sagen, wie lange er dort noch stehen bleibt. Die Rohre sollen nach meinem Kenntnisstand erst im Mai wieder abgebaut werden – oder noch später, wenn es Verzögerungen bei der Sanierung gibt.

Alle vor gezeigten Bilder sind zwischen dem Bahnhof Metzingen und der oben verlinkten Stelle entstanden. Ich war mit dem Rad unterwegs, aber die ca. zwei Kilomenter sollten sich auch zu Fuß bewältigen lassen.

Alle oben gezeigten Fotostellen sollten sich mit Google Maps leicht finden lassen. Wenn nicht, oder wenn es andere Fragen gibt: Fragt einfach.

Noch eine kurze Übersicht der hier verkehrenden Züge:
* 612er im Landesdesign alle zwei Stunden als IRE (hält nicht in Metzingen, erst wieder in Reutlingen)
* 111 mit fünf Doppelstockwagen (ein oder zwei Umläufe stattdessen mit n-Wagen) ein bis zweimal pro Stunde und Richtung als RE
* Doppel-650er als RB, ebenfalls ein bis zweimal pro Stunde und Richtung.
Güterverkehr gibt es nicht.

Falls den Tipp jemand nutzen konnte, würde ich mich über Bilder freuen.

Viele Grüße
Benny

Edit: Titel verkürzt

Mein Youtube-Kanal"Bennys Bahnbilder" in einem EEP-Forum
Falls jemand meine Bilder verwenden oder in Originalgröße haben möchte: einfach melden, fragen kostet nichts :)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.03.18 23:58.
Hallo Benny
Wollen die da was an der Stelle Bauen! Die Röhren sind zb. für Gründungen zu Bohren.
Man kann es auch Tiefenfundamenten nennen. Oder Pfahlbauten :-)
Gruß
Frank
Moin,

da wird nicht gebaut......das ist ein Lagerplatz der Fa. Terra Spezialtiefbau aus Wellendingen.

Grüße aus Dettingen
Daniel


Mein Fotostream bei flickr Reinschauen erlaubt :-)

"Jetzt neu" mein Youtube Kanal....[www.youtube.com]
Da kann man nur hoffen, daß die Rohre dicht bleiben.
215 122-3 schrieb:
Da kann man nur hoffen, daß die Rohre dicht bleiben
Da vertraue ich mal auf "deutsche Ingenieurskunst". Was anderes bleibt mir auch nicht übrig...


dettinger69 schrieb:
da wird nicht gebaut......das ist ein Lagerplatz der Fa. Terra Spezialtiefbau aus Wellendingen.
Danke für die Info! Das erklärt, warum dort auch auf dem Satteliten-Foto so ein Bagger steht. Mir persönlich ist dort vorher noch nie einer aufgefallen.

Viele Grüße
Benny

Mein Youtube-Kanal"Bennys Bahnbilder" in einem EEP-Forum
Falls jemand meine Bilder verwenden oder in Originalgröße haben möchte: einfach melden, fragen kostet nichts :)