DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Sichtungen - Rückblicke und Zusammenfassungen die älter als eine Woche sind, bitte ins Rückblickforum posten.
ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum ;-). Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz! Bitte beim Einstellen von Bildern Maß halten ...
Servus!

Eigentlich hätte der 218-Plantag von Ulm nach Neustadt ja Mitte Oktober mit Ende der Radsaison schon beendet werden sollen, sodaß wir damals schon einen Tag „218-Stalking“ einlegten:

[www.drehscheibe-online.de]

Mittlerweile hat sich gezeigt, daß die 218er überhaupt nicht ans Aufhören denken und so haben wir die Sonnenstrahlen in der letzten Woche nochmals genutzt!




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B340.jpg
Die ersten Aufnahmen fertigten wir im „tiefen Wald von Rötenbach“ an...




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B341.jpg
... der zweite Fotograf erwartete den IRE 3206 unterdessen am Setze-Tunnel – Zuglok war an diesem Tag unverkennbar die 218 326.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B342.jpg
Die Rückfahrt als RE 22304 passten wir in Rötenbach ab.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B343.jpg
Bis zum Villinger ESig hatten wir den Zug unterdessen wieder eingeholt.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B345.jpg
Nahe Unadingen hielten wir der Windmühle auf der Rückfahrt nach Neustadt...




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B346.jpg
... unsere Cams ein weiteres Mal entgegen.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B347.jpg
Das letzte 18er-Foto des Tages entstand dann in Kappel und zeigt...




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B348.jpg
... die bekannte Gutachbrücke.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B349.jpg
Die 218er war ja nun weg, sodaß wir uns noch etwas dem Alltagsgeschäft widmeten. 611 014 und 050 sind hier als IRE 3214 bei Unadingen zu sehen.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B350.jpg
Die nächste Leistung der beiden Triebwagen hieß 3208 und wurde von uns ebenfalls bei Unadingen erwartet.




http://schwarzwaldbahn8.bplaced.net/Fotogalerie/DSO/B351.jpg
Das Tagesabschlußfoto fertigten wir bei Bachheim an – zu sehen ist 611 043 als RE 22313 auf dem Weg nach Neustadt.


Herzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Viele Grüße
KBS720 & Der Schwarzwaldbahner.

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.17 01:37.

Einwandfrei! (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 09.11.17 09:54

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif
Wunderbar! Besonders Bild 1 und das ESig Villingen gefallen mir. Das Licht ist so und so der Knüller!

Gruß
Nils

Saustarke Aufnahmen -TOP! (o.w.T)

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 09.11.17 13:19

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Dem gibt's nix mehr hinzuzufügen, ausser Bild 2 ist natürlich nicht weniger top..... Einfach Klasse.
Wie lange laufen die 18er eigentlich noch auf dieser Strecke oder ist mit dem Nebelwetter jetzt alles gelaufen??
Gruß aus Nordbaden
Charly K
Hallöchen !

Bei der Titelzeile dachte ich an 18 323 aus dem Jahr 1969...!
Wäre schön, wen 218 DB /DBAG genannt wird, denn die DR hatte auch 218 er (E 18) 019-8, und 031-3,sind me Wissens nie im Schwazwald gefahren..
Trotzdem haben mir die 218 Bilder DBAG sehr gut gefallen!

Gruß
thomas.splittgerber, berlin

Sammelantwort

geschrieben von: Andreas (KBS720)

Datum: 09.11.17 16:12

Hallo,

@charly_k: was heißt länger. Zum Fahrplanwechsel dürfte es das wohl gewsen sein :-/

@Thomas.Splittgerber: Man kann sich aber auch über alles aufregen. Wer schreibt denn schon DB AG 218er im Allgäu zum Beispiel. Es dürfte beim Thema Schwarzwald auch in Ermangelung an DR 218er klar sein, was gemeint ist. Wenn das noch nicht bis Berlin vorgedrungen ist, kann ich auch nichts dazu :-P. Über das Thema E18 können wir dann dort in 2 Jahren nochmal reden.

Grüße Andreas

Sehr sehr schön, vielen Dank!

(nur die 611er stören ein wenig ;-))
Hallo,

bei der Baureihe 18 denke ich,wie schon vor mir sinngemäß jemand in diesem Thread schrieb,nicht an Dieselloks,sondern an süddeutsche Länderbahn-Pacifics....

Da gibt es eben einen gewaltigen Unterschied zur Baureihe 218...

Aber davon abgesehen,sehr schöne Bilder aus dem Schwarzwald sind das!


   Viele Grüße
      Klaus
Also auf den Diesel-Strecken in Süddeutschland versteht man unter "18ern" eher eine gewisse Diesellok als was anderes:)
Schöner Bilderbogen, hab es dieses Jahr nicht einmal geschafft...tztztz und das Jahr ist bald rum. 

Gruß Jerome 
Moin,

Deine Aufnahmen von der 218 sind Dir wirklich gut gelungen, sie bringen die Herbststimmung wunderbar rüber! Ich bin ich diesem Frühjahr auch auf dieser Strecke gefahren, leider nicht hinter einer 218, sondern in einem Triebwagen der Reihe 611.

Leider hat mich die Überschrift Deines Beitrags irritiert, als älteres Semester, das noch "richtige" 18er im Plandienst erlebt hat, hoffte ich natürlich, eine Dampf- und keine schnöde Diesellok zu sehen.

Eine 18er im Schwarzwald habe ich so in Erinnerung:

18 323 Ausf. Triberger Tunnel 13.7.1969
18 323 Ausf. Triberger Tunnel 13.7.1969 II LV.jpg

Vielen Dank für das Einstellen Deiner stimmungsvollen Aufnahmen!

Gruß
Detlef
der sich freut, wenn er auf der Marschbahn noch 218er vor IC und Autozügen sieht

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6331313862616564.jpg

Re: Sammelantwort

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 12.11.17 00:43

Andreas (KBS720) schrieb inhaltlich:
Man kann sich aber auch über alles aufregen. Wer schreibt denn schon „DBAG 218er im Allgäu“? Es dürfte beim Thema Schwarzwald auch in Ermangelung an DR 218ern klar sein, was gemeint ist.
Das schon, aber ich stelle mir gerade folgendes vor:

Welche Baureihe mag wohl mit einer kommentarlos in den Raum geworfenen „12er“ gemeint sein?

Einigen wenigen könnte noch die PKP-Reihe Pu29, bei der DRB 12 201 und 202, in den Sinn kommen.
Der Österreicher denkt natürlich sofort an die BBÖ 214 der Zwischenkriegszeit; bestenfalls noch an die ÖGEG „12.14“, die einstige CFR 142.063.
Für alte Rheiner Fahrensleute ist die Sache völlig eindeutig; da kann es nur eine geben — die ölgefeuerten 01¹° natürlich!
Nun erscheint der Bundesbahn-„Epoche-IV“-Lokführer auf der Bildfläche: na selbstverständlich sind das doch wohl die ehemaligen Rheingold-E 10; welche Frage!
Nein, antwortet der Reichsbahner, das sind ja wohl eher unsere „Renntrabis“ und er meint damit eine 212 …

Sollen wir den Faden weiterspinnen? ;-)



Nix für ungut,

Gruß

Walter



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.17 01:07.