DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: Kieler 218

Datum: 02.11.17 00:00


Moin!

Nach einiger Zeit der Abwesenheit melde ich mich mal wieder mit einigen Bildern aus dem östlichen Dreiländereck zurück.

Teil 1: Bauzugeinsatz in Zittau

Am letzten Freitag war die 232 002 mit einem Schotterzug für Zittau angelündigt, eo ja zur Zeit seit einigen Monaten der Bahnhof umgestaltet wird, der geplante Termin, 11.11. wird wohl nichts werden, was man so hört ist vielleicht mit einer teilweisen Inbetriebnahme zum Planwechsel zu rechnen, doch bis dahin fließt noch eine Menge Wasser die Mandau hinab.
Fahrzeiten des Zuges hatte ich mitbekommen, Planankunft 08:25 in Zittau, Klasse, erste Vorlesung um 10:00 Uhr sollte also alles passen.
Pünktlich mit dem Rad an die Strecke, endlich mal ein Güterzug nach Zittau und nicht immer nur die bekannten Desiros oder RegioShuttle des trilex.

Doch der Zug kam und kam nicht, um 9:00 Uhr kam die Info, dass der Zug noch in Bischofswerda war und es began zu regnen, etwas frustriert wurde für's erste abgebrochen.
Halb elf die Meldung: Zug ist angekommen in Zittau! Also wieder auf's Rad und ab an den Bahnhof. In der ersten Runde wurde mit 15 Schotterwagen geschottert auf Gleis 1.

Dann kam die zweite Hälfte des Zuges, 16 Wagen auf Gleis 2. CTHS 232 002-8 zieht die Leine langsam durchs Gleis.

http://fs1.directupload.net/images/user/171101/vgptujik.jpg

Auf zwei Wagen wurde unter den aufmerksamen Augen der Mitarbeiter noch fehlender Schotter verteilt.

http://fs5.directupload.net/images/user/171101/zdtcn2u7.jpg

Auf Gleis 1 setzte derweil das Baggerballet ein, bei den Zwei-Wege-Baggern staune ich immer wieder über die verfügbaren Anbaugeräte, der Arbeitswinkel der Schaufel wäre für jede andere Schaufel wohl schon zu weit verdreht.

http://fs5.directupload.net/images/user/171101/na54ihc4.jpg

Ein Bild, das bis dato nicht möglich war. Das Stellwerk B2/W3 an der östlichen Bahnhofsausfahrt ohne Bahnsteigüberdachungen. Die Bahnsteigüberdachungen stehen eigentlich unter Denkmalschutz, man wird sehen, in wieweit diese erhalten bleiben. Unten ist auch die neu gesetzte, jetzt erhöhte Bahnsteigkante zu sehen.
Grund für den Umbau ist neben der Anpassung des Gleisbildes, Einbau von Fahrstühlen und Erhöhung des Bahnsteigniveaus der Umbau von Formsignaltechnik auf ESTW-Steuerung mit Ks-Signalen. Im Rahmen dessen sind die vier alten Stellwerke natürlich überflüssig, W4 ist bereits abgerissen. Das gezeigte Stellwerk wird allerdings überleben, es gehört nun der Hochschule Zittau/Görlitz, welche dieses gemeinsam mit der DB Netz AG als Lehrstellwerk weiter nutzen wird.

http://fs5.directupload.net/images/user/171101/2sg9xk9g.jpg

Beim Fotografieren auf dem Bahnhof fiel mir auf, dass ich doch tatsächlich Kontakt zum Lokführer habe, was natürlich ein wesentlicher Vorteil ist, um an die Abfahrtszeit des Zuges zu kommen. Geplant war ein Bild in Mittelherwigsdorf auf der langen Geraden, aber da 10 Minuten vor Planabfahrt- die tatsächliche ließ dann auch noch einige Minuten auf sich warten-erst die Nachricht kam, wann mit der Abfahrt zu rechnen sei, musste es schnell gehen, so blieb nurnoch die Zeit Stellung an der Zittauer Ausfahrt zu beziehen.
16:45 CTHS 232 002-8, angemietet von der STRABAG, fährt mit 31 Zweiachsern aus, um diese in Bischofswerda abzustellen. Viele Grüße und schönen Dank ans Personal für die Infos!

http://fs1.directupload.net/images/user/171101/ehywpfi5.jpg


Teil 2: "Plandampf" nach Bischofswerda und trilex-Standarts

Wie inzwischen nach der Ankündigung und einigen Bildberichten bekannt sein dürfte, war am Montag 50 3648-8 für einen planmäßigen Getreidezug nach Bischofswerda eingeteilt. Eigentlich würde ich mich nicht als Dampflokjäger bezeichnen, doch dieses Ereignis reizte mich dann doch und so machte ich mich auf den Weg an den Bahnhof Bischofswerda.

Nach der Fahrt mit dem SEV nach Mittelherwigsdorf und der Demonstration von grenzenloser Dummheit und Dreistheit durch zuparken der Einbahnstraße am Bahnhof, bot sich dort dieses Bild von eineinhalb Werbetriebwagen des trilex nebeneinander. Mit 642 304- nichtmehr als VT 04 bezeichnet- ging es nach Bischofswerda, der 642 308 "Görliwood-Express" war soeben aus Dresden eingerückt und fehlte noch in meiner Sammlung.

http://fs5.directupload.net/images/user/171101/ifq3o4xn.jpg

Zum Einschießen erstmal ein paar Planzüge, denn der Dampfer hatte ja auch ein paar Plusminuten gesammelt. 642 320 auf dem Weg nach Zittau macht in der Einfahrt von Bischofswerda den Anfang.

http://fs5.directupload.net/images/user/171101/gv3wt8cr.jpg

Später folgten die beiden vom trilex von der Bahn angemieteten 642 039 und 642 040 mit Werbung für den Kunstzug von Dresden nach Breslau, auf dem Weg nach ebendort.

http://fs1.directupload.net/images/user/171101/pps8b7uo.jpg

Zwischendurch war auch 642 308, der dritte Vollwerbetriebwagen im trilex-Park nach Dresden wieder durch gekommen.

http://fs5.directupload.net/images/user/171101/zz5jfmw2.jpg

Und nun zum Star des Tages: Um 13:09 kam dann der Dampfer mit 18 Getreidewagen aus Nossen an, ein toller Zug, sowas würde ich gerne öfter sehen!

http://fs1.directupload.net/images/user/171101/47lavkg5.jpg


Vielen Dank ans Team auf der Dampflok und alle Beteiligten, die diese Fahrt ermöglicht haben!

Doch Tadel muss sein: Ich war geschockt vom Verhalten der Fotografen vor Ort! Ob das normal ist kann ich nicht sagen, da ich selten an Dampfveranstaltungen teilnehme, aber das Verhalten der meisten was unter aller Sau! Mit einem Drittel der Fotografen- und Filmerschaar stand ich auf dem Bahnsteig, die anderen zwei Drittel sprangen im Anschlussgleis, in der Einfahrt und in den Hauptgleisen rum, ein Bundespolizeieinsatz wäre auf jeden Fall mehr als angemessen gewesen, kein Wunder, dass viele Lokführer etwas gegen solche Fotografen an der Strecke haben. Noch während die Lok rollte und die Wagen in den Anschluss drückte, sprangen Leute in die Geise um Frontalschüsse anzufertigen. Wäre traurig, wenn solche Verstanltungen wegen solcher @#$%& in Zukunft nichtmehr durchführbar wären, ich könnte es aus sich jedes EVU nachvollziehen, sich diesen Stress nicht anzutun.
Vielleicht denkt ja der eine oder andere mal über sein Verhalten nach, auch wenn ich nicht davon ausgehe...


Trotzdem Viele Grüße aus dem Dreiländereck D/PL/CZ,

Martin




http://fs1.directupload.net/images/user/141223/88egucfh.jpg

Re: Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: gaga

Datum: 02.11.17 05:48

Herzlichen Dank für den Bericht, insbesondere den Bahnhof Zittau betreffend. Zeit mal wieder, dem kleinen (aber feinen) Kiosk einen Besuch abzustatten.

"Fest steht, dass ab dem 12.11.2017 Zugfahrten aus und in Richtung Dresden, Varnsdorf und Görlitz vorgesehen sind." ... so heißt es auf der Homepage des ZVON für den Bahnhof Zittau. Da heißt es wirklich feste Daumen drücken.

Re: Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: BSW E1808

Datum: 02.11.17 07:10

Morgen, eine Frage zu der CTHS Ludmilla? Wie heißt die Lok richtig?
Danke für hinweise.

Grüße
Helmuth

Re: Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 02.11.17 07:52

Super Bilder und tolle Szenerien. Vielen Dank!

Re: Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: 118 104

Datum: 02.11.17 08:32

Moin Helmuth.

BSW E1808 schrieb:
Morgen, eine Frage zu der CTHS Ludmilla? Wie heißt die Lok richtig?
Danke für hinweise.

Grüße
Helmuth
Das ist urspünglich 142 002-5.

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg

Re: Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: sagichnet

Datum: 03.11.17 11:30

gaga schrieb:
Herzlichen Dank für den Bericht, insbesondere den Bahnhof Zittau betreffend. Zeit mal wieder, dem kleinen (aber feinen) Kiosk einen Besuch abzustatten.

Hoffentlich existiert dieser nach der Sperrpause auch noch. Dürften dadurch ja kaum mehr Kunden geworden sein...

Re: Einige Bilder von der Zittauer Strecke (10 B)

geschrieben von: Kieler 218

Datum: 04.11.17 16:04

Den Kiosk gibt es noch, die Stammkundschaft ist ja da und da der SEV vor dem Gebäude abfährt, ist der Weg zum Kiosk der gleiche geblieben.