DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Sichtungen - Rückblicke und Zusammenfassungen die älter als eine Woche sind, bitte ins Rückblickforum posten.
ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum ;-). Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz! Bitte beim Einstellen von Bildern Maß halten ...

41 1144 mit Wartburg-Express bei Großschwabhausen

geschrieben von: RainerZ

Datum: 03.12.16 20:58

Hallo,
ich war heute bei etwa -2°C an der Steigung zwischen Jena-West und Großschwabhausen. Dort kam der "Wartburg-Express" von Greiz über Gera, Jena, Erfurt nach Eisenach.
http://www.rziener.de/pic/dlok17/411144c.jpg
Gruß
Rainer
Genau das frag ich mich auch. Wenn ich mir schon die Mühe mach und bei diesen kalten Temperaturen losmarschiere, zumal bei diesem absoluten Top Licht, dann ist der Busch einfach eine Frechheit, wenn der ausgerechnet in dem Moment, wenn der Zug kommt, ins Bild hüpft!!!
Ein klein wenig Landschaftspflege wäre bestimmt von Vorteil gewesen, aber so???

"Den Honig können wir importieren, die Bestäubung aber nicht"
MfG Jens Gießler
http://abload.de/img/biene_26y7jkn.gif
Hallo Jens,
dertrusetaler schrieb:

Genau das frag ich mich auch. Wenn ich mir schon die Mühe mach und bei diesen kalten Temperaturen losmarschiere, zumal bei diesem absoluten Top Licht, dann ist der Busch einfach eine Frechheit, wenn der ausgerechnet in dem Moment, wenn der Zug kommt, ins Bild hüpft!!!
Ein klein wenig Landschaftspflege wäre bestimmt von Vorteil gewesen, aber so???
die Kritik ist freilich berechtigt. Aber wenn man seit 2 Jahren ganz schlecht laufen kann (nichts mit losmarschieren!), geht es eben nicht mit Landschaftspflege und Aufsuchen einer geeigneteren Stelle.
Und die Bienen wollen im Frühjahr ja auch was zu lecken haben.
Gruß
Rainer
Hast völlig recht,Rainer!
Dann möchte ich Dir noch Gute Besserung zum Bein wünschen;hoffentlich nichts Dauerhaftes!
Schönen Sonntag noch!
Olaf
Okay Rainer, das wußte ich ja nicht, Entschuldigung!!
Aber ein entfernen des Busches würde kein Bienensterben auslösen.... ;-))
.... dafür sorgen schon ganz andere Ursachen!!!
LG Jens

"Den Honig können wir importieren, die Bestäubung aber nicht"
MfG Jens Gießler
http://abload.de/img/biene_26y7jkn.gif
Hallo Jens, hallo Olaf,

Entschuldigung war nicht nötig (ihr könnt ja nicht sehen, wie ich rumhutsche).
Danke für die guten Wünsche, aber nach 2 Jahren habe ich wenig Hoffnung auf Besserung.
Mein letzter Strohhalm ist jetzt eine Osteopathie-Behandlung.

Was ich hier als absolut schön empfinde (und hoffe, dass es so bleibt!): Im Gegensatz zu manchen Threads hier (z.B. 155 - perfekt) keine unsachlichen Diskussionen.
Gruß
Rainer
An dieser Nebendiskussion kann man wieder einmal mal ganz hervorragend sehen, dass es großer Mist ist, das „(o.w.T.)” selbst in die Betreffzeile zu schreiben … [www.drehscheibe-online.de].


@ Rainer, es ist zwar irgendwie schade, das mit dem Busch, aber an dieser Stelle wäre dann wohl auch etwas Equipment erforderlich gewesen — und ob das dann auch jeder der Kritiker dabei gehabt hätte?



Gruß

Walter