DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Sichtungen - Rückblicke und Zusammenfassungen die älter als eine Woche sind, bitte ins Rückblickforum posten.
ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum ;-). Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz! Bitte beim Einstellen von Bildern Maß halten ...

Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: Fuzzel

Datum: 09.12.14 23:37

Moin zusammen,

in loser Folge möchte ich Euch die unscheinbaren, aber fleißigen Lokomotiven DE 22 bis 24 und 26 bis 28 der Dortmunder Eisenbahn (Captrain) vorstellen, die seit bald vierzig Jahren treu und brav ihren Dienst im Ruhrgebiet absolvieren.

Bereits ab 1966 setzte die Dortmunder Eisenbahn die von MaK in Eigeninitiative gebauten Lokomotiven V90 P 02 (ab 1967 auch V90 P 01) ein, die auf der in Auslieferung befindlichen Baureihe V90 für die DB beruhten, jedoch u.a. über einen langsamlaufenden MaK-eigenen Motor verfügten. Die Lokomotiven bewährten sich gut und die DE beschaffte in der Folge 1976 sechs weitere Maschinen der Sonderbauform G 1600 BB bei MaK, deren Konstruktion auf der DB-291 beruhte, die jedoch in zahlreichen Bauteilen von dieser abweicht.

Lokomotiven dieser Bauart kommen heute neben der DE u.a. auch noch bei der Osthannoverschen Eisenbahn und der Wanne-Herner Eisenbahn zum Einsatz. Zahlreiche Lokomotiven wurden im Laufe der Jahre modifiziert und teilweise mit neuen Motoren ausgerüstet. Meines Wissens nach dürften die DE-Lokomotiven noch über ihren ursprünglichen Motor verfügen, vielleicht kann da jemand aktuellere Auskunft geben - mein Wissenstand ist bereits einige Jahre veraltet.

Nachdem bis vor wenigen Jahren alle fünf Loks noch in der DE-typischen grünen Farbgebung mit gelben Streifen im Einsatz standen, präsentieren sie sich heute mehrheitlich im Veolia-Anstrich grau-rot. Den Bilderreigen eröffnet heute Lok 22 (die laut [www]. loks-aus-kiel am 19. Januar 1976 in Dortmund abgeliefert wurde):

http://up.picr.de/20352959bq.jpg
Leistungen auf DB-Gleisen erbringen die G 1600 BB von Captrain heute in deutlich geringerem Umfang als noch vor fünf-sechs Jahren. Haupteinsatzgebiet der Loks ist das verbliebene Streckennetz der Dortmunder Eisenbahn im Dortmunder Norden und Westen. DE 22 hat in Dortmund Nord einen entladenen Zug (Brammen für Thyssen-Schulte) abgeholt und bringt ihn nun nach Obereving.

http://up.picr.de/20352960qu.jpg
An der südlichen Ausfahrt von Dortmund Nord überquert die Strecke die kanalisierte Emscher auf einer kleinen Brücke. DE 22 rangiert hier einen Satz Papierwagen zu einer neuen Wagengruppe.

http://up.picr.de/20352961sb.jpg
Ein kurzes aber attraktives Gastspiel gaben die Papierzüge auf den Gleisen der DE ab, die ausschließlich aus Kapazitätsgründen zwischen Obereving und Dortmund Nord verkehrten, da hier genügend Abstellreserven für die zahlreichen Wagengruppen (ausschließlich Weitstreckenverkehre mit Schnittpunkt in Dortmund-Obereving) vorhanden waren. DE 22 bringt eine lange Schlange Schiebewandwagen entlang der Lagerhausstraße nach Dortmund Nord.

http://up.picr.de/20352962lf.jpg
Hier geht es wieder in die entgegengesetzte Richtung zurück nach Dortmund-Obereving, wo die Wagen an eine Captrain-Ellok übergeben werden - Abzweig Westfaliastraße.

http://up.picr.de/20352963ml.jpg
Der Verkehr auf dem Stammnetz der DE ist sehr schwankend, die G 1600 BB kommen hier in der Regel nur vor ausgewählten Zugleistungen zum Einsatz. Vor dem Alltagsgeschäft verdingen sich dagegen eher kleinere Werkbahnmaschinen ihr tägliches Brot. Die Papierzüge waren dagegen eine Domäne der 104 t schweren Maschinen... Hier erneut ein - eher kurzer - Papierzug mit DE 22 am Abzweig Westfaliastraße.

http://up.picr.de/20352964qp.jpg
Sichere G 1600 BB-Leistungen stellen die Containerzüge vom Hafenterminal an der Kanalstraße aus nach Obereving oder zum IKEA-Zentrallager dar. DE 22 umrundet hier mit einem solchen Zug den Fredenbaumpark im Dortmunder Norden.

Ältere Aufnahmen aus meiner Analogphase bis 2009 zeige ich dann mal in ein paar Jahren. Weiter geht es bei Interesse in ein paar Tagen mit DE 23.

Bin ich mit diesem Beitrag eigentlich hier oder im Allgemeinen Forum besser aufgehoben? - war mir da unschlüssig.

Viele grüße,
Norman

Klasse! Toller Bericht! (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 09.12.14 23:48

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif

Sehr schöner Bericht!

geschrieben von: Kieler 218

Datum: 09.12.14 23:53

Das Interesse besteht auf jeden Fall! Ich freue mich immer solche kleinen Berichte von "Nischen-Dieselloks", vor allem, wenn diese auf vier (oder mehr^^) Achsen fahren.

Schöne Grüße Martin

Re: Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: DGS-Fotograf

Datum: 10.12.14 00:33

Hallo Norman,

danke für den schönen Bilderbogen !
War dieses Jahr mehrmals im Dortmunder Hafen, mal lief es super, mal lief es äußerst dürftig.
Fotomotive gibt es dort auf jeden Fall viele, insbesondere im Bereich des Fredenbaumparks.
Anfang 2015 wird eine Fotogalerie zur Dortmunder Hafenbahn auf meiner Webseite erscheinen.
Auf der Wunschliste steht bei mir noch der Güterverkehr zu IKEA.

Gruß
Paul

Sehr schöner Bericht! (o.w.T)

geschrieben von: marco 218 151

Datum: 10.12.14 07:46

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: Beueler

Datum: 10.12.14 11:48

Hallo,

ganz herzlichen Dank für den tollen Bildbericht. Gerne mehr davon !

Gruß vom

Beueler, der sich immer über Bilder und Neuigkeiten über die DE freut

Re: Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: djvanny

Datum: 10.12.14 14:40

Schöner Bilderbogen. Von wann ist Bild2?

Danke für den schönen Bericht ! (o.w.T)

geschrieben von: ODEG

Datum: 10.12.14 20:54

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: Frank St.

Datum: 10.12.14 21:33

Sehr schön, Fotos aus dem heimatliche Kiez, das macht Appetit auf mehr! Besonders das Motiv mit der Lagerhaustraße ist echt sehenswert.

Und die Loks sind in der Tat noch "altmotorisiert", soweit noch im Einsatz.

Grüße
Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]

Re: Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: Fuzzel

Datum: 10.12.14 22:09

Hallo!

Das Bild von der Ausfahrt Dortmund Nord müsste aus dem Jahr 2012 sein. Als ich das letzte Mal im August an dieser Stelle war, musste man für den freien seitlichen Blick bereits in die Bäume klettern. Stichwort Robinia pseudoacacia :-(

Re: Nicht mehr die Jüngste: Die G1600 BB von MaK (m. B.)

geschrieben von: Fuzzel

Datum: 10.12.14 22:11

Hallo Frank,

ja, das Motiv an der Lagerhausstraße hat mich auch einige Anläufe gekostet. Das Licht passt hier nur kurze Zeit am frühen Abend, und da stehen normalerweise keine Zugfahrten in diese Richtung an. Die Papierzug-Leistungen waren wirklich ein Segen...

Gruß,
Norman