DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Sichtungen - Rückblicke und Zusammenfassungen die älter als eine Woche sind, bitte ins Rückblickforum posten.
ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum ;-). Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz! Bitte beim Einstellen von Bildern Maß halten ...

Seiten: 1 2 3 4 5 All

Angemeldet: -

Vom Grundsatz her ist die Idee ganz vernünftig. Ich habe mich oft schon gefragt, ob es überhaupt noch Sinn macht, größere Beiträge hier im Sichtungsforum hereinzustellen. Kaum hat man ihn hereingestellt, ist er schon wieder auf der zweiten Seite verschwunden. Und für einen Zwanzigbilderbeitrag braucht man schon schnell einmal eine Stunde Zeit. Im Auslands- und Museumsbahnforum ist das schon anders.

Früher habe ich öfter einmal einzelne Sichtungsmeldungen hier eingestellt. Doch dann bin ich Mitte letzten Jahres einmal auf das Sichtungsforum Deutschland ( Link siehe unten) gestoßen.
Diese Forum bietet bereits das, worauf DSO jetzt hinaus will. Das reine Sichtungsmelden läuft dort ganz ordentlich. Daher halte ich es für sinnvoller, wenn sich die Forenbetreiber einmal zusammensetzen sollen, damit man sich nicht noch gegenseitig Konkurrenz macht. Meine Meinung, die ich auch schon im Sichtungsforum vertreten habe, ist, dass Bilderbeiträge zu DSO gehören und reine Sichtungsbeiträge ins Sichtungsforum.

Vielleicht sollte man einmal darüber nachdenken, da ansonsten die vielen gebündelten Informationen ins "Datennirvana" laufen, wenn man sich seine Informationen aus mehreren Foren besorgen muss.

Ist halt meine Meinung. Die meisten User im Sichtungsforum sind ja auch bei DSO angemeldet, wenn meistens auch unter einem anderen Nickname.

Mfg Jupp100

Weitere tausende Fotos unter [josef-teichmann.magix.net] , die bei DSO noch nicht gezeigt wurden

Unsere Auslandsbeiträge bei DSO unter [www.drehscheibe-foren.de]

Für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug
Hallo Jens,

hat mein Beitrag, den ich um 23.44 Uhr geschrieben habe, ja schon etwas bewirkt.
Um 23.49 Uhr hast du Dich schon im Sichtungsforum Deutschland angemeldet. Der erste Schritt ist gemacht. Hoffentlich ist es nicht der letzte.

Mfg Jupp100

Weitere tausende Fotos unter [josef-teichmann.magix.net] , die bei DSO noch nicht gezeigt wurden

Unsere Auslandsbeiträge bei DSO unter [www.drehscheibe-foren.de]

Für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug
Hallo,

> Vom Grundsatz her ist die Idee ganz vernünftig.
> Ich habe mich oft schon gefragt, ob es überhaupt
> noch Sinn macht, größere Beiträge hier im
> Sichtungsforum hereinzustellen. Kaum hat man ihn
> hereingestellt, ist er schon wieder auf der
> zweiten Seite verschwunden. Und für einen
> Zwanzigbilderbeitrag braucht man schon schnell
> einmal eine Stunde Zeit. Im Auslands- und
> Museumsbahnforum ist das schon anders.

volle Zustimmung. Daher sehe ich die Notwendigkeit dieser Aufteilung auch.


> Ist halt meine Meinung. Die meisten User im
> Sichtungsforum sind ja auch bei DSO angemeldet,
> wenn meistens auch unter einem anderen Nickname.

Wir hatten uns dazu ja schon mal an der Strecke unterhalten. Bloed ist aber, dass man dort auch als reiner Mitleser raus fliegt, wenn man nur mitliest, wenn man nicht regelmaessig etwas meldet. Einerseits ist das nachvollziehbar, aber andererseits koennte ich das mangels mobiler Technik ohnehin erst melden, wenn ich wieder zu Hause bin. Dann ist es meistens zu spaet.


Wenn schon Foren geteilt werden, wann wird das denn endlich beim Modellbahnforum gemacht?
Einige wenige User muellen das Modellbahnforum regelrecht mit Diskussionen zur Situation von Modellbahnherstellern zu, oft fast schon mit Textbausteinen. Dort ist es aehnlich, wie im Sichtungsforum. Niveauvolle Bastel- oder Anlagenberichte gehen ebenso unter.
Daher haben schon mehrere Leute ihre Beitragszahl deutlich herunter gefahren, die frueher immer sehenswerte Dinge gezeigt haben. Auch mich betrifft das.

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)

Re: Nachtrag und Bitte:

geschrieben von: Ruhrpottfahrer

Datum: 25.10.14 07:55

JensMerte schrieb:
-------------------------------------------------------
> >
> Es wird in diesem Live-Sichtungsforum einen Button
> "DS100 übersetzen" geben, die Forensoftware
> wandelt dann alle DS100-Kürzel in Klarnamen um.
>
> Für die DS100-Liebhaber gibt es eine "in DS100
> übersetzen"-Button, die Forensoftware wandelt dann
> alle Begriffe in DS100-Kürzel um.
>
>
> Beste Grüße
>
> Jens

Dann hoffe ich mal daß das nicht nur sehr ironisch sondern sehr ernst gemeint ist!?
DAS wäre eine echte Innovation!


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: Nachtrag und Bitte:

geschrieben von: JensMerte

Datum: 25.10.14 08:26

Ruhrpottfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> JensMerte schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > >
> > Es wird in diesem Live-Sichtungsforum einen
> Button
> > "DS100 übersetzen" geben, die Forensoftware
> > wandelt dann alle DS100-Kürzel in Klarnamen um.
>
> >
> > Für die DS100-Liebhaber gibt es eine "in DS100
> > übersetzen"-Button, die Forensoftware wandelt
> dann
> > alle Begriffe in DS100-Kürzel um.
> >
> >
> > Beste Grüße
> >
> > Jens
>
> Dann hoffe ich mal daß das nicht nur sehr ironisch
> sondern sehr ernst gemeint ist!?

Du hast doch angefangen mit der Ironie:-)

Im Ernst: zumindest DS100 => Klarname (eigentlich die einzig sinnvolle Richtung) ist mit einer hinterlegten DS100-Tabelle für eine Software machbar, mit leichten "Unschärfen " bei DS100-Abkürzungren die allgemeinen Begriffen entsprechen. Z,B. AN, AM, oder der Name eines EVU entspricht einer DS100 Abkürzung. Wie bei einer automatischen Übersetzungen kann es hier zu Verwirrung führen. In wie fern eine solche Funktion Resourcen zieht und es dann für den Rest harkt, während man gerade einen neuen Beitrag automatisch nach DS100 Kürzel scannt,wäre zu testen.

Ich beherrsche die DS100er auch nur schwerlich, möchte aber keinen zwingen, sie nicht zu verwenden. Eine Übersetzungsfunktion habe ich zumindest in dem Stufenplan drin, aber es ware eine der letzten Schritte und wenn es zu viel Performance zieht, wäre es leider nicht sinnvoll.

> DAS wäre eine echte Innovation!

Du mit Deiner Ironi :-) :-) :-)

Beste Grüße
Jens
Reaktion zu Jupp100:
Das SiFo ist im Moment das beste Vormeldungsforum was es gibt. Oft werden da auch Züge vorgemeldet dem für uns in Holland interessant sind.
Weil ich selber als Tf auch ganz oft in Deutschland unterwegs bin hab ich mich mit schöne Leistungen (z.B. Husa 189 096) ganz oft (eigentlich immer) vorgemeldet.
Aber: wenn ich mit 186 102 (Lokomotion, vermietet an BLS und fahrt i.A. TX Logistik und ERS) unterwegs war ist das alles schief gelaufen.
Hat es als 'BLS (LoMo) 186 102 mit Venlo - Melzo-KLV' vorgemeldet, aber da hat es direkt ärger gegeben weil es ein TX Leistung ist.
Natürlich, es ist ein TX Leistung, aber hallo, unübersichtlicher kann es nicht.. Seit doch froh das der Zug überhaupt vorgemeldet wird..
Aber nein, ohne Möglichkeit es zu verbessern fliegt Mann direkt raus.. Und wie soll ich dann jetzt diese schöne Züge aus Holland vermelden?
Hat euch z.B. schon ganz oft die 189 212 oder 213 von ERS vormeldung können, aber tut mir leid, das geht jetzt nicht...

Schöne grüß, jetzt vom Locon 189 098 :-)

Sehr gute Idee! (o.w.T)

geschrieben von: Markus Kirchmann

Datum: 25.10.14 10:24

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.abload.de/img/09019ekl9.jpg
Top. Finde ich super.

Könnt ihr dann die Sichtungsmeldungen, die im 01_News Forum auflaufen dann dort konsequent löschen/in das neue Forum verschieben?
VinceCargo schrieb:
-------------------------------------------------------
> Reaktion zu Jupp100:
> Das SiFo ist im Moment das beste Vormeldungsforum
> was es gibt. Oft werden da auch Züge vorgemeldet
> dem für uns in Holland interessant sind.
> Weil ich selber als Tf auch ganz oft in
> Deutschland unterwegs bin hab ich mich mit schöne
> Leistungen (z.B. Husa 189 096) ganz oft
> (eigentlich immer) vorgemeldet.
> Aber: wenn ich mit 186 102 (Lokomotion, vermietet
> an BLS und fahrt i.A. TX Logistik und ERS)
> unterwegs war ist das alles schief gelaufen.
> Hat es als 'BLS (LoMo) 186 102 mit Venlo -
> Melzo-KLV' vorgemeldet, aber da hat es direkt
> ärger gegeben weil es ein TX Leistung ist.
> Natürlich, es ist ein TX Leistung, aber hallo,
> unübersichtlicher kann es nicht.. Seit doch froh
> das der Zug überhaupt vorgemeldet wird..
> Aber nein, ohne Möglichkeit es zu verbessern
> fliegt Mann direkt raus.. Und wie soll ich dann
> jetzt diese schöne Züge aus Holland vermelden?
> Hat euch z.B. schon ganz oft die 189 212 oder 213
> von ERS vormeldung können, aber tut mir leid, das
> geht jetzt nicht...
>
> Schöne grüß, jetzt vom Locon 189 098 :-)

Auch wenn wir uns vor ein paar Minuten durch eine Scheibe gesehen haben ;) :

In diesem Fall würde man einfach z.B. folgendes Melden:
"RP 186 102 ("Lokomotion"-Beklebung) mit Containern gerade (10:29) durch Köln-West in Richtung Ehrenfeld".
Oder im Falle der 189 212/3:
MRCE 189 213 ("Linked by Rail"-Beklebung) mit KLV gerade (10:29) durch Gross Gleidingen in Richtung Osten.

Gruß
Jan-Felix


[sichtungen.bahnverkehr-nrw.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:10:25:10:37:44.
Hallo Jens,

ein sinvoller Vorschlag der auch meine Zustimmung findet.

Da verschwinden die Bildbeiträge nicht so schnell.

Gruß Norbert

Na Jan Felix, wo war das denn?

Natürlich kann Mann es so hinschreiben, oder noch besser: "BLS 186 102 (LoMo Beklebung) mit TXL KLV Venlo-Melzo".
Weil, wie gesagt, die Lok fahrt auch ERS containerzüge.. Dann hat Mann da direkt auch Unterschied (TXL ist bis Venlo, ERS bis Rotterdam).
Aber was ich meine: jeder weißt um was es sich händelt, es braucht gar nicht soviel ärger geben...
Es händelt sich doch um Lok+Zug+Fotostelle, und mit diese Vermietungen kann mann ja ab und zou ein Fehler machen :-)

Grüße aus Köln, Vince



Jan-Felix Tillmann schrieb:
-------------------------------------------------------
> Auch wenn wir uns vor ein paar Minuten durch eine
> Scheibe gesehen haben ;) :
>
> In diesem Fall würde man einfach z.B. folgendes
> Melden:
> "RP 186 102 ("Lokomotion"-Beklebung) mit
> Containern gerade (10:29) durch Köln-West in
> Richtung Ehrenfeld".
> Oder im Falle der 189 212/3:
> MRCE 189 213 ("Linked by Rail"-Beklebung) mit KLV
> gerade (10:29) durch Gross Gleidingen in Richtung
> Osten.
>
> Gruß
> Jan-Felix
>
>
> [sichtungen.bahnverkehr-nrw.de]
> e=Portal

Rhens ;-)

geschrieben von: 218 447-1

Datum: 25.10.14 15:54

Kleiner moderativer Eingriff, bevor das hier mit den Erinnerungen ausufert...

JM

Gruß
Christian
---
Meine Beiträge im Historischen Forum: [www.drehscheibe-online.de]
-----
Wie wir damals das Hobby ausübten: [www.drehscheibe-online.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:10:30:15:15:27.
Hallo zusammen,
die Idee ist gut, meiner Meinung nach sollte aber festgelegt werden wann ist es live und ab wann ist es eine (Tages)Reportage.
ich denke, einige werden die Zeiträume von Live sehr großzügig auslegen, Beispiel: einen Zug gesehen, nach Hause gefahren und in Forum eingestellt, Zeitverlust 1-2 Std. Nicht jeder kann das sofort von aussen machen. Da kann der Zug schon angekommen sein und niemand sieht ihn mehr: Andererseits freue ich mich immer wieder, wenn User z.B.einen Ekol im Raum Köln ansagen, der dann erst einige Stunden später bei mir im Chiemgau vorbeifährt. Hier kann der Zeitraum von Liveeinstellung großzügiger gemacht werden,oder??

Gruß Chiemgaurail
Chiemgaurail schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo zusammen,
> die Idee ist gut, meiner Meinung nach sollte aber
> festgelegt werden wann ist es live und ab wann ist
> es eine (Tages)Reportage.
> ich denke, einige werden die Zeiträume von Live
> sehr großzügig auslegen, Beispiel: einen Zug
> gesehen, nach Hause gefahren und in Forum
> eingestellt, Zeitverlust 1-2 Std. Nicht jeder kann
> das sofort von aussen machen. Da kann der Zug
> schon angekommen sein und niemand sieht ihn mehr:
> Andererseits freue ich mich immer wieder, wenn
> User z.B.einen Ekol im Raum Köln ansagen, der dann
> erst einige Stunden später bei mir im Chiemgau
> vorbeifährt. Hier kann der Zeitraum von
> Liveeinstellung großzügiger gemacht werden,oder??


Die Grenze ist in der Tat fliessend - gedacht wären die "Live"-Meldungen in der Tat für Meldungen von der Strecke. Bei Langläufern quer durchs Land kann eine Meldung von daheim auch noch sinnvoll. Aber eine Meldung von einer Lok z.B. am ME81510 bringt nicht mehr viel, wenn die mittlerweile den ME81520 zieht. Hilfreich wäre da natürlich, dass man die Uhrzeit der Sichtung angibt (jetzt, gerade, vor einer Minute hilft auch) - das wird nicht jeder hinbekommen (Sommer/Winterzeit - das mit den Uhren ist ja auch nicht so einfach).

Grundsatz wäre: Wenn die Sichtung noch jemanden anderen an der Strecke (ggf. 500 km entfernt) noch was bringt, dann gehört es sicher zu den Lifesichtungen. Und Irrläufer kann die Moderation ja immer noch einfangen.

Beste Grüße

Jens
DSO-Moderation

Ja, aber

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 26.10.14 11:37

Moin,

JensMerte schrieb:

> Technisch machbar: ja, wenn man das hochladen von
> Bildern und das Verlinken auf Bilder in diesem
> speziellen Live-Lichtungsforum unterbindet.

Hmm. Wenn jetzt aber einer ein Bild geschossen hat und einstellt, ist es für einige auch ein Grund, dieses sehenswerten Zug auch selbst sichten zu wollen. Oder soll man da jeweils einen Beitrag im Sichtungsreportagenforum und einen Link hierauf im Aktuellsichtungsforum erstellen?

Gruß, ULF
Warum sollte man Neuerungen nicht eine Chance geben und sich diesen verschließen?

Interessant finde ich diese Aufteilung schon, da wie Du schon schreibst, ein wenig mehr "Ordnung/ Übersicht" in das Forum kommt.

Zur Zeit habe ich beim Handy die Bildervorschau deaktiviert, um das Datenvolumen in Grenzen zuhalten.

Das kann ich dann wieder ändern ;-)

Wenn es die Zeit zulässt, mach ich mit. ;-)

Was mich aber zur Zeit noch stört ist, das ich trotz gespeicherter Sichtungsseite immer auf der Hauptseite von DSO rauskomme.

Beste Grüße

HePa
JensMerte schrieb:
-------------------------------------------------------
> ICE11 schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Sehr gute Idee! Einen ergänzenden Vorschlag
> hätte
> > ich aber noch: Da auch viele reine
> > Sichtungsmeldungen mit Bild erfolgen würde ich
> > vorschlagen, die Zahl der Bilder im
> "Live-Ticker"
> > zu beschränken (falls das technisch machbar
> ist),
> > da man sonst wieder die angesprochene Misere
> mit
> > dem Download hat.
>
> Technisch machbar: ja, wenn man das hochladen von
> Bildern und das Verlinken auf Bilder in diesem
> speziellen Live-Lichtungsforum unterbindet.
>
(...)

Das halte ich für weniger gut, denn es kann auch mal sein, daß jemand etwas sieht, von dem er/sie nicht genau sagen kann, was es war und wenn Bilder zugelassenw erden, ist es möglich, ein Bild zu der Sichtung zu zeigen.

Gruß aus Kiel: Lothar

http://666kb.com/i/ccu1t7lavf8r9p4my.jpg

MaK-DE 1024 - alles andere ist nur Spielzeug
Hallo!

Super Idee mit dem aufteilen!

Meine Frage in diesem Zusammenhang:

Seh Lok ... ... in .. stehen um ..:.. Uhr. Weil ich aber mit meinen Handy nicht ins Internet gehe, kann es sein, dass die Meldung erst 1/2 bis 1 Stunde später reinstelle.

In welches Forum müsste ich es reinstellen?

Karsten

https://www.facebook.com/groups/DrehscheibeUckermark/
AMD3500 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo!
>
> Super Idee mit dem aufteilen!
>
> Meine Frage in diesem Zusammenhang:
>
> Seh Lok ... ... in .. stehen um ..:.. Uhr. Weil
> ich aber mit meinen Handy nicht ins Internet gehe,
> kann es sein, dass die Meldung erst 1/2 bis 1
> Stunde später reinstelle.
>
> In welches Forum müsste ich es reinstellen?


Hat jemand noch 1 Stunde später etwas davon? Steht z.B. eine Lok wahrscheinlich dann noch an dem Platz oder fährt der Zug noch?

Die Class 66 heute morgen nach Stade z.B. [www.drehscheibe-online.de] : Wenn man den Fahrweg kennt, dann macht eine Sichtung in Uelzen (da war sie um 6.30 Uhr) selbst zwei Stunden später von daheim um 8:30 Uhr Sinn, weil der Zug da gerade mal in Bardowick war. Eine Sichtung dieses Zuges in Buxtehude (da um 11:14 Uhr) erst zwei Stunden später einzustellen, ist wiederum "für die Füße", da der Zug da ja schon längst am Ziel Stade angekommen ist.

Also, wer es ganz einfach will: Ich sehe was, greife zum Handy und poste es - da kann man nichts falsch machen.

Und im Zweifel einfach von daheim ein Stunde später ins Live-Forum schreiben (mit Angabe der Uhrzeit bzw. "vor einer Stunde"), ich glaube nicht, dass wir ein Wohlstands-Problem mit zu vielen Meldungen bekommen.


Beste Grüße

Jens

Re: OT - Sifo–Umstellung, wir teilen mit und auf !

geschrieben von: JensMerte

Datum: 26.10.14 22:10

Zuerst mal keine Angst:

Wenn wir das Sifo teilen, dann werden erst mal alle Funktionen da sein wie immer (ein kleiner Schritt nach dem anderen).

Und dann lasst uns mal schauen, wie viele es überhaupt schaffen, eine aktuelle Meldung zeitnah mit einem (brauchbaren) Bild zu versehen.

Der Hinweis, dass man in seinem mobilen Browser auch einfach das Laden von Bildern nicht zulässt (zumindest wenn man nicht im WLAN ist), ist nicht ganz von der Hand zu weisen, wenn man jetzt schon Datenvolumen und Zeit sparen möchte...

Insgesamt nehme ich aber mit:
Der erste kleine Schritt, die Aufteilung des Sifo, wird bisher ziemlich positiv gesehen.

Details und weitere Schritte, für die dann die Grundlage gelegt sind, haben Vor- und Nachteile, die man abwägen muss. Allen Recht machen wird da schwierig und man kann und muss wohl auch bei den Details dann lange drüber diskutieren, um die eigenen Scheuklappen etwas abzulegen...


Danke für die vielen Meldungen und Anregungen!!!

Jens Merte
DSO-Moderation


PS: Die Diskussion ist damit nicht als beendet zu sehen, wer möchte kann sich gerne weiter äussern - wir sind aber erst mal positiv überrascht von den Reaktionen.

Seiten: 1 2 3 4 5 All

Angemeldet: -