DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Servus!

Letzten Sonntag stellte „Ulm“ mal wieder sein letztes Aufgebot auf die Schienen und schickte „Anna“ im 218er-Plan nach Donaueschingen. Da uns das schicke Ding bislang immer „durchgegangen“ war, wollten wir uns der Sache nun endlich einmal widmen.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H650.jpg
Fotograf 1 machte es sich bei Fridingen gemütlich (und wunderte sich, daß weit und breit kein anderer Fuzzy zu sehen war), doch bevor es so weit war, wollte erst noch der „neue“ NaturParkExpreß (HzL 69896 Blumberg-Sigmaringe) durch.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H651.jpg
Der zweite Mann positionierte sich bei Beuron (und wunderte sich ebenfalls, daß er alleine war). Mit wenigen Minuten Verspätung dieselte „Anna“ als RE 3222 (Ulm-Donaueschingen) an ihm vorbei...




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H652.jpg
... um dann nur wenige Minuten später auch den anderen Fotografen zu passieren. Herrlich, wie in den guten alten 90ern... :-)


Bis Anna wieder zurück wäre, vergingen noch zwei Stunden. Wir entschieden uns, kurz mal an die Gäubahn rüberzufahren, sollte dort doch von Süden der SVG-Radzug kommen.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H653.jpg
111 185 passierte mit dem SVG 31305 (Radolfzell-Stuttgart) die Fotografenschar kurz vor Möhringen.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H654.jpg
Nun aber wieder geschwind zurück „ins Donautal“, war Anna doch schon wieder auf dem Weg zurück nach Ulm. Wir hielte ihr unsere Cams bei Mühlheim entgegen...




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H655.jpg
... und wenn man schon mal da ist, kann man ja auch gleich noch den restlichen Planverkehr mitnehmen. Wir sehen drei HzL-Shuttles (die Rückleistung vom NPE) als HzL 69899 (Sigmaringen-Immendingen)...




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/H656.jpg
... sowie 644 050 als „leicht“ überfüllter RE 3226 (Ulm-Villingen).

Die Sonne begab sich nun in ihren verdienten Feierabend, sodaß auch wir langsam aber sicher wieder in Richtung Heimat brausten.

Viele Grüße
Der Schwarzwalbahner & KBS720.

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg
Hallo,
klasse Bilder in toller Landschaft.
Tja die"Abschiedsfahrt"kam viel zu früh,denn ohne 628 scheint es immer noch nicht zu gehen.

LG

TOP! (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 25.07.22 11:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif
Was ist denn ein "Fuzzy"?
Wikipedia und google haben da nichts anzubieten, was im Zusammenhang mit der Bahnfotografie steht.


Der Schwarzwaldbahner schrieb:
Servus!

Letzten Sonntag stellte „Ulm“ mal wieder sein letztes Aufgebot auf die Schienen und schickte „Anna“ im 218er-Plan nach Donaueschingen. Da uns das schicke Ding bislang immer „durchgegangen“ war, wollten wir uns der Sache nun endlich einmal widmen.




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
Fotograf 1 machte es sich bei Fridingen gemütlich (und wunderte sich, daß weit und breit kein anderer Fuzzy zu sehen war), doch bevor es so weit war, wollte erst noch der „neue“ NaturParkExpreß (HzL 69896 Blumberg-Sigmaringe) durch.




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
Der zweite Mann positionierte sich bei Beuron (und wunderte sich ebenfalls, daß er alleine war). Mit wenigen Minuten Verspätung dieselte „Anna“ als RE 3222 (Ulm-Donaueschingen) an ihm vorbei...




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
... um dann nur wenige Minuten später auch den anderen Fotografen zu passieren. Herrlich, wie in den guten alten 90ern... :-)


Bis Anna wieder zurück wäre, vergingen noch zwei Stunden. Wir entschieden uns, kurz mal an die Gäubahn rüberzufahren, sollte dort doch von Süden der SVG-Radzug kommen.




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
111 185 passierte mit dem SVG 31305 (Radolfzell-Stuttgart) die Fotografenschar kurz vor Möhringen.




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
Nun aber wieder geschwind zurück „ins Donautal“, war Anna doch schon wieder auf dem Weg zurück nach Ulm. Wir hielte ihr unsere Cams bei Mühlheim entgegen...




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
... und wenn man schon mal da ist, kann man ja auch gleich noch den restlichen Planverkehr mitnehmen. Wir sehen drei HzL-Shuttles (die Rückleistung vom NPE) als HzL 69899 (Sigmaringen-Immendingen)...




[www.badische-schwarzwaldbahn.de]
... sowie 644 050 als „leicht“ überfüllter RE 3226 (Ulm-Villingen).

Die Sonne begab sich nun in ihren verdienten Feierabend, sodaß auch wir langsam aber sicher wieder in Richtung Heimat brausten.

Viele Grüße
Der Schwarzwalbahner & KBS720.

Fuzzi/Fuzzy

geschrieben von: Andreas (KBS720)

Datum: 25.07.22 13:38

Mahlzeit,

naja manche Leute bezeichnen Eisenbahnfotografen als Fuzzys. Woher das ursprünglich kommt, weiß ich auch nicht, aber vermutlich leitet es sich davon ab KLICK.

PS: Immer noch besser als Trainspotter :-D

Grüße Andreas

Meine Bildbeiträge auf Drehscheibe online
Meine DSO Galerie Fotos

Herkunft "Fuzzy"

geschrieben von: Der Schwarzwaldbahner

Datum: 25.07.22 13:49

Serus!

bsbw schrieb:
Was ist denn ein "Fuzzy"?

Despektierlich: "Eisenbahnfotograf".

Der Begriff dürfte irgendwann um die 00er-Jahre hier bei DSO entstanden sein. Ein Tf (und Fotograf) aus dem Schwäbischen (ich meine, es wäre Marcus B. gewesen) "beschwerte" sich darüber, daß er mit seinem Zug gefühlt von Duzenden Fuzzies neben der Strecke fotografiert wurde. Daraus wurde dann irgendwie als running-DSO-Gag der gemeine "Fuzzy" samt Verb "fuzzen" (fotografieren). Sollte ich mich irren, möge man mich bitte korrigieren.

Und ja, Andreas, alles besser als dieses dämliche "spotten". ;-)

Adele!

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.07.22 13:49.

Re: Herkunft "Fuzzy"

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 25.07.22 14:06

Der Schwarzwaldbahner schrieb:bsbw schrieb:
Serus!

bsbw schrieb:
Was ist denn ein "Fuzzy"?
Despektierlich: "Eisenbahnfotograf".

Der Begriff dürfte irgendwann um die 00er-Jahre hier bei DSO entstanden sein.
Nein, ich kenne den schon seit Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, also lange bevor es DSO gab.

Schon in den 70ern

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 25.07.22 17:16

Moin.
Der kleine Bruder eines Mitschülers wurde Mitte der 70er schon Fuzzy genannt.
Wie es nun mal so ist, heißt er heute zu seinem Leidwesen immer noch so bei einigen…

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Klaus aus FG schrieb:
Nein, ich kenne den schon seit Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, also lange bevor es DSO gab.

Wurden damals auch schon Eisenbahnfotografen als Fuzzies bezeichnet? Den Begriff selst dürfte es in der Tat schon lange geben...

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg

Re: Fuzzi/Fuzzy

geschrieben von: 218 137-8

Datum: 25.07.22 18:52

Moin,

volle Zustimmung, "Trainspotter" das dürfte so ziemlich der dümmlichste Begriff für Eisenbahnfotografen sein :)

LG Torsten
Andreas (KBS720) schrieb:
Mahlzeit,

naja manche Leute bezeichnen Eisenbahnfotografen als Fuzzys. Woher das ursprünglich kommt, weiß ich auch nicht, aber vermutlich leitet es sich davon ab KLICK.

PS: Immer noch besser als Trainspotter :-D

Grüße Andreas

http://www.eisenbahnforum-rheinland.de