DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

[??] Frage bezüglich Betrieb/Zugläufen im Falle von Störungen

geschrieben von: Christof_2016

Datum: 02.05.21 12:28


Hallo zusammen,

ich habe ein Frage bezüglich Zugläufen bei (größeren) Störungen. Ich versuche mal, die Frage(n) anschaulich zu schildern.

- Im Normalzustand gehe ich davon aus, dass das EVU, welches den Zug verantwortet, das Triebfahrzeug so wählt, dass es die vorgegeben Strecke gemäß Anmeldung befahren kann.


Was ich mich aber frage ist, welche Informationen der Betriebsleitzentrale bzw. dem Fahrdienstleiter bezüglich des Tfz vorliegen, wenn es im Falle einer Störung kurzfristig (d.h. der Zug ist schon unterwegs) zu einer Umleitung kommt .


Ich möchte mal ein paar Beispiele nennen:

- Dass eine BR 248 (Vectron DM) über einen Dieselmotor verfügt, kann man noch an der Nummer ablesen. Bei der BR 159 (Stadler DM) ist das gemäß des klassischen Nummernschemas schon nicht mehr der Fall. Woher wissen BLZ oder Fdl, dass in beiden Fällen ein leistungsfähiger Dieselmotor zur Verfügung stehen würde?

- Sollte ein DualMode-Fahrzeug, dessen Laufweg eigentlich unter Fahrdraht geplant sein, eine größere Umleiterstrecke mit dem Dieselmotor befahren müssen, wer stellt dann sicher, dass der Kraftstoff für diese Umleiterstrecke ausreicht? Das muss ja nicht notwendigerweise gegeben sein.

- Nehmen wir an, dass auf Grund einer Fahrleitungsstörung ein kurzer Abschnitt nicht elektrisch befahren werden kann. Wie können die BLZ oder der Fdl herausfinden, ob eine 193 xxx oder eine 186 yyy über einen Hilfsdiesel (last mile) verfügen und die Strecke ggf. doch befahren könnten.

- Woher wissen BLZ oder Fdl, ob eine bestimmte Lok über LZB oder ETCS verfügt, bei ETCS auch noch in welcher Variante? Auch dies kann für die Auswahl einer Umleiterstrecke von Bedeutung sein.


Ich hoffe, ich konnte die Frage so formulieren, dass qualifizierte Antworten möglich sind. Es wäre schön, wenn sich daraus keine Diskussionen über 248 vs. 159 oder TRAXX vs. Vectron oder ... entstehen würden - diese helfen mir nämlich nicht weiter.

Vielen Dank!


Viele Grüße aus Erlangen,

Christof




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.05.21 12:28.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 [??] Frage bezüglich Betrieb/Zugläufen im Falle von Störungen
(1516)
02.05.21 12:28
(499)
02.05.21 12:39
(58)
04.05.21 22:23
(70)
04.05.21 23:08
(40)
05.05.21 18:37
(37)
05.05.21 18:58
(24)
05.05.21 22:24
(85)
05.05.21 23:13
(33)
05.05.21 19:45
(258)
02.05.21 12:47
(401)
02.05.21 12:51
(367)
02.05.21 12:57
(348)
02.05.21 12:57
(325)
02.05.21 12:59
(354)
02.05.21 13:02
(297)
02.05.21 13:13
(151)
02.05.21 19:19
(125)
02.05.21 21:26
(110)
03.05.21 07:13