DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Ideen für Anschlussbusse zum Nachtzug European Sleeper Prag-Berlin-Brüssel(m.B.)

geschrieben von: Thomas_Lammpe

Datum: 30.04.21 18:48


Hallo!

Busanschlüsse für (Nacht)Züge sind zwar kein gleichwertiger Ersatz für Zuganschlüsse, können aber erstens für preissensible Reisende sogar die attraktivere Option darstellen und zweitens auch als Notbehelf dienen, wenn keine Vereinbarung zwischen dem Nacht- und dem Tageszugbetreiber zustande kommt. Neben der niedrigen Geschwindigkeit der Busse ist vor allem ihre Verspätungsanfälligkeit beim Übergang vom Bus auf den Zug ein großes Problem, das sich aber mit längeren Umstiegszeiten relativieren lässt. Längere Reisezeiten sollten für preissensible Nachtzugreisende zumindest keine übergroße Hürde darstellen. Durch die Abfahrtszeit morgens und Ankunftszeit abends sind Zubringerbusse zu Nachtzügen auch für Reisende interessant, die nur die Busfahrt buchen wollen.

Der für European Sleeper von der tschechischen Firma RegioJet gefahrene Nachtzug Prag-Berlin-Amsterdam-Brüssel (ab April 2022 geplant, siehe [www.drehscheibe-online.de] ), bietet vier interessante Anschlussmöglichkeiten für Zubringerbusse. RegioJet könnte so in den betreffenden Städten auch für weitere Verkehre bekannt werden durch die Vermittlung von Hotelzimmern (RegioJet ist auch ein Reisebüro) doppelt verdienen:

European-Sleeper-London-Paris-Warschau.jpg

1. Brüssel-Paris
Am interessantesten dürfte aufgrund der Größe der Metropole und der relativen Nähe zum Nachtzughalt Brüssel der Anschluss von Paris sein. Ca. zwei Jahre bis Ende 2023 der ÖBB-Nachtzug Paris mit Berlin verbinden soll, wäre dies die einzige Nachtzugverbindung zwischen Paris und Berlin. Nach Prag wäre die Bus/Zug-Kombination wegen des Umwegs über Amsterdam und Berlin dagegen nicht so attraktiv.

2. Antwerpen-London
London wäre natürlich auch sehr attraktiv, aber wegen des Brexits und der notwendigen Fahrt mit dem Zug durch den Kanaltunnel ein wenig komplizierter. Möglicherweise schafft man es nicht mit einem Bus hin- und zurück an einem Tag.
Zum Bus nach London scheint es auch Überlegungen bei European Sleeper zu geben: "Dies [angedachte Verlängerung des Zugs nach Ostende] hat mit der beliebten Busverbindung Prag - London zu tun, die möglicherweise durch den Nachtzug nach Ostende - London verkürzt werden könnte."
[www.treinreiziger.nl] (niederländisch, Übersetzung mit Google translate)

3. Berlin-Warschau
Warschau ist zwar kleiner als Paris oder London, aber eine morgendliche Non-Stop-Verbindung Berlin-Warschau und eine abendliche zurück dürfte auch für Reisende interessant sein, die nicht mit dem Nachtzug weiterreisen möchten. Das könnte dazu beitragen, den Bus zu füllen.

4. Berlin-Poznań-Łódź (im Bild nicht dargestellt)
Die Metropolregionen Poznań und Łódź haben zusammen über 2 Millionen Einwohner. Auch das könnte sich für einen Bus lohnen.

Gruß,
Thomas

Fernbus und Fernzug Forum, Forum des privaten Personenfernverkehrs
Flixbus, BlaBlaBus, PinkBus, RegioJet, RoadJet, Flixtrain, RDC, BTE, Alpen-Sylt-Express, Leo Express, Snälltåget, European Sleeper

Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Ideen für Anschlussbusse zum Nachtzug European Sleeper Prag-Berlin-Brüssel(m.B.)
(1834)
30.04.21 18:48
(298)
30.04.21 19:17
(194)
30.04.21 19:34
(187)
30.04.21 19:44
(131)
30.04.21 21:09
(96)
30.04.21 22:47
(93)
01.05.21 00:12
(70)
01.05.21 01:28
(85)
01.05.21 07:22
(72)
01.05.21 08:06
(123)
01.05.21 08:47