DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: Volkswagen und so....

geschrieben von: Zugsicherer

Datum: 23.02.21 15:56


Rollo schrieb:
Wenn man von Wolfsburg aus schaut, hat man einen durchgängen Naturschutzgebiets-Gürtel, der sich nördlich der Strecke Wolfsburg-Hannover bis nach Meinersen zieht. Man müsste da also durch, wenn man nicht die Lücke in Wolfsburg nutzt. Dass sich das als unmöglich erweisen sollte, halte ich für unwahrscheinlich, da es zig querende Verkehrsinfrastrukturen gibt.
Allerdings sind die Verkehrswege älter als die Naturschutzgebiete. ESK 1976, Kranichsmoorsee 1982, Barnbruch 1986. Das Teilstück der A 39 über die Aller ist zwar von 2004, das NSG aber erst von 2014. Es ist schon ein Unterschied, ob ein Naturschutzgebiet um einen Verkehrsweg oder ein Verkehrsweg durch ein Naturschutzgebiet angelegt wird.

Und wie ich gerade feststelle, ist die Lücke vom Barnbruch bis zum Mittellandkanal seit letzter Woche (18.02.2021) auch zum Naturschutzgebiet "Barnbruchwiesen und Ilkerbruch" erhoben worden, bis westlich vom Ilkerbruch.

Rollo schrieb:
Im Prinzip läge es daher nahe, den Naturschutzgebietgürtel entweder parallel zum Elbe-Seitenkanal oder zur A39 zu überwinden, um den Einfluss gering zu halten. Wenn man die Trasse auf die Böschung des Elbe-Seitenkanals setzen könnte, wäre man sogar außerhalb des Naturschutzgebietes und würde nur an den Unterquerungen des Kanals das Naturschutzgebiet schneiden.
Ich bin kein Wasserbauer, aber angesichts des Entwässerungsgrabens vermute ich mal, dass man mit Baumaßnahmen auf dem Damm vorsichtig sein muss. Einen Weg gibt es da überwiegend auch, plus Wege- und Gewässerkreuzungen, so dass man nicht am Fuß des Damms bauen könnte, sondern höher müsste. Immerhin hätte man auf der Westseite einen erstklassigen Lärmschutzwall. Und abgesehen von dem genannten See am Allerkanal ist das dort halt Waldrand. Da könnte ich mir vorstellen, dass zwischen Barnbruch und K 114 bzw. K 114 und Bahnstrecke passende Ausgleichsflächen zu schaffen wären.

Ja, Innerste, natürlich, ich war im Gedanken wohl noch bei Wolfsburg.

Rollo schrieb:
Ja, so meinte ich das - schön gerade durch ;-)
Etwas seitlich kommt man bei mir unter'm Haus durch. Dann spiele ich mit der Eisenbahn im Keller ;-)

Gruß,
Sven

Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2317)
21.02.21 18:39
(564)
21.02.21 18:55
(508)
21.02.21 19:03
(472)
21.02.21 19:35
(358)
21.02.21 20:35
(258)
21.02.21 20:57
(245)
21.02.21 21:51
(178)
21.02.21 22:24
(166)
21.02.21 22:48
(152)
21.02.21 23:06
(152)
22.02.21 00:33
(19)
02.03.21 18:33
(161)
02.03.21 20:52
(59)
22.02.21 15:24
(59)
22.02.21 17:39
(39)
23.02.21 05:53
(88)
22.02.21 09:26
(66)
22.02.21 11:55
(61)
22.02.21 12:43
(50)
22.02.21 14:19
(45)
22.02.21 14:42
(46)
22.02.21 14:45
(40)
22.02.21 14:53
(43)
22.02.21 17:01
(39)
22.02.21 14:56
(206)
21.02.21 21:40
(139)
21.02.21 22:02
(123)
21.02.21 22:13
(66)
22.02.21 11:18
(40)
22.02.21 20:18
(41)
22.02.21 20:58
(33)
23.02.21 05:42
(34)
23.02.21 12:13
(24)
23.02.21 15:15
(14)
23.02.21 21:41
(59)
23.02.21 22:16
(29)
23.02.21 05:38
(124)
21.02.21 22:05
(107)
21.02.21 22:31
(99)
21.02.21 22:56
(86)
21.02.21 23:05
(60)
22.02.21 08:11
(67)
22.02.21 10:14
(150)
22.02.21 12:07
(107)
22.02.21 12:14
(82)
22.02.21 15:33
(61)
22.02.21 17:19
(108)
22.02.21 12:28
(93)
22.02.21 16:34
(61)
23.02.21 06:23
(45)
23.02.21 10:09
(23)
23.02.21 11:22
(21)
23.02.21 13:49
 Re: Volkswagen und so....
(19)
23.02.21 15:56
(22)
23.02.21 16:41
(29)
23.02.21 17:22
(82)
22.02.21 21:54