DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: Manchmal tut die Wahrheit eben weh

geschrieben von: Radiowaves

Datum: 22.02.21 22:18


Sonderkorrespondent schrieb:
Wenn ich das so sehe, wundert mich allerdings auch nicht mehr, in welchem Ausmaß einstige Bürgerrechtler inzwischen in deutlich braune Regionen abgedriftet sind. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen.
Ich hielt die 1989 als Schüler schon für suspekt. Und hatte um 1998-2003 einen Kollegen am Institut, der vor 89 in ostberliner Umwelt-Kirchenkreisen verkehrte. Was der schon um die Jahrtausendwende so an Aussagen brachte über manche einstige Wegbegleiter, hätte so manchen wohl sehr erschrocken.

Und wenn die AfD "Vollende die Wende" plakatiert, wird das, was ich als Schüler 1989 empfand, 30 Jahre später vollumfänglich bestätigt. Das war damals schon das Ziel, es blieb nur erstmal im Freudenrausch über Begrüßungsgeld (Ist der Hass auf echte Flüchtlinge mit echtem Fluchtgrund nur ein Kampf mit dem eigenen beschämenden Schatten?), Bananen, BILD und gebrauchten Audi 80 stecken. Der Rausch ist ausgerauscht, der Kater schmerzt - es geht weiter, Geschichte wird gemacht.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(3455)
20.02.21 17:29
(832)
20.02.21 18:11
(641)
20.02.21 19:29
(180)
21.02.21 18:55
(170)
21.02.21 22:38
(85)
22.02.21 20:36
 Re: Manchmal tut die Wahrheit eben weh
(89)
22.02.21 22:18
(648)
20.02.21 19:38
(564)
20.02.21 19:48
(73)
22.02.21 20:44
(345)
21.02.21 01:20
(201)
21.02.21 12:01
(48)
24.02.21 08:08
(46)
24.02.21 15:29
(24)
24.02.21 23:23
(30)
25.02.21 00:35
(33)
25.02.21 08:21
(38)
25.02.21 21:48
(24)
25.02.21 10:40
(55)
24.02.21 08:33
(51)
24.02.21 11:26
(31)
24.02.21 23:25
(48)
24.02.21 10:07