DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Erfolgreiche "Mitnahmeeffekte" von solo hervorgebrachten KLV-Verbindungen?

geschrieben von: Siggis Malz

Datum: 11.01.21 00:44


Hallo zusammen,

Wem die Eingangsfrage jetzt zu kryptisch war, dem will ich die Frage nochmal besser aufbereiten.

Schon länger gibt es KLV-Verbindungen quer durchs Land meist von und zu den Seehäfen, die vor allem durch einen "Förderer"
aus dem Boden gestampft wurden.
Da gibt es Verbindungen, die auf den ersten Blick so klingen als ob es der Güterverkehr wieder in die Fläche schafft, aber ist dem so?

Um mal ein paar Beispiele zu nennen, die den Meisten Umtriebigen hier bekannt sein sollten:

Der Container nach Wiesau,
Der Container nach Philippsthal,
oder neu z.B der Zug Kaldenkirchen - Padborg - Malmö (?)
und noch etliche mehr (Warstein, Kreuztal, Adelebsen etc. pp.)

Sind einigen von euch hier Synergien bekannt, dass andere regionale Versender wortwörtlich auf den Zug aufgesprungen sind?
Die alleine nicht den Umschlag haben für eigene Züge, aber für die sich dieses Modell lohnt?
Die Terminals sind ja trotzdem öffentlich zugänglich und der Zug hat meist eh seine festen Wagen und ein Container mehr stört da sowieso nicht.

Meine Befürchtung ist nämlich bisher Nein.

Über erhellende Antworten würde ich mich freuen.

Grüße in die Runde
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Erfolgreiche "Mitnahmeeffekte" von solo hervorgebrachten KLV-Verbindungen?
(1324)
11.01.21 00:44
(468)
11.01.21 06:56
(312)
11.01.21 09:39
(68)
12.01.21 14:06
(102)
12.01.21 18:37