DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

"DB mobil:" Mediencoup Merkel-Interview

geschrieben von: bahnratefuchs

Datum: 09.01.21 15:06


Hey.

Die Hauptstadt-Korrespondentin der "Neuen Osnabrücker Zeitung", Rena Lehmann, macht sich Gedanken zum Interview mit Bundeskanzlerin Merkel in der aktuellen "DB mobil"-Ausgabe.



[www.google.com]

Zitat
(...) das unterhaltsame Magazin der Deutschen Bahn, das (...) meistens einen echten Promi im Interviews hat (...) In der aktuellen Ausgabe heißt der Promi zur Überraschung vieler Hauptstadtjournalisten Angela Merkel. (...)

In den Redaktionen von Bild, Spiegel, Welt und Co. beißen sie nun in die Tischkanten. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Bundeskanzlerin keiner deutschen oder internationalen Zeitung ein Interview gegeben - und jetzt das! "Stattdessen gibt sie das Interview dem Werbeblatt eines Staatskonzerns, von dessen Nutzung die Regierung den Bürgern gerade dringend abrät", ätzt die "Welt" über das aus ihrer Sicht "nicht mit überkritischen Fragen belastete Gespräch". An Auflage mangelt es der 500.000 Exemplare starken db mobil zwar eindeutig nicht. Die Bundeskanzlerin durfte sich allerdings auch darauf verlassen, hier nicht auf den Grill zu kommen. (...)
Insofern ist die Aufregung dahingehend etwas unverständlich, als dass das Interview in der Tat nicht sonderlich wesentlich ist. Die Eisenbahn ist wichtig. Sie dankt allen Mitarbeitern für den enormen Einsatz (in leeren Zügen ...). Ausbau des Schienennetzes und mehr Digitalisierung ist notwendig. Auch wegen der Pünktlichkeit. Einen Regierungszug brauchen wir nicht, weil es DB Fernverkehr gibt. Welchen Bundestagsabgeordnete und Minister häufig nutzen. In Erinnerung geblieben ist ihr die Mitfahrt bei der 'Eröffnung der Schnellfahrstrecke München - Berlin' (sic!), wo sie auf dem letzten Stück dabei war. Und der Sonderzug von Merzig nach Saarbrücken zur Party 50 Jahre Saarland als dt. Bundesland. Die Träume vom Bahnfahren auf der Transsib und in den Rockys sind noch da, müssen aber warten. Und im fernen Ausland braucht auch sie einen Reisepass.

Nun, dafür hätte man bei BILD, Welt und Co. nicht noch Geld ausgeben müssen ...


Schöne Grüße von jörg
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 "DB mobil:" Mediencoup Merkel-Interview
(2473)
09.01.21 15:06
(794)
09.01.21 16:35
(686)
09.01.21 16:37
(85)
10.01.21 20:33
(120)
10.01.21 21:17
(418)
09.01.21 19:39
(160)
10.01.21 13:17
(127)
10.01.21 15:45
(71)
10.01.21 21:14