DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: Erfahrungsbericht + Frage Zugfolge & verfügbare Bahnsteige Erfurt Hbf

geschrieben von: Drehstromator

Datum: 22.11.20 08:19


> die Verfrühungen des ICEs von Halle kommend scheinen im aktuellen Bauzustand keine Seltenheit zu sein. ICE 507 verkehrt (wie Folgezüge 50x) planmäßig über Leipzig und hat zwischen Halle und Erfurt fast 40 Minuten Fahrzeit (ICE-Sprinter schaffen es in 28 min!).

Man müsste sich die Fplo anschauen, wie es in dieser geregelt ist.

> Um 8.30 und 12.30 Uhr hat es geklappt, zumindest den RE2 zurückzuhalten und den ICE gen Wiesbaden auf Gleis 2 zu leiten.

Eben nicht, um 12:30 hat der User ja seinen Anschluss verpasst.

> In der Gegenrichtung klappt es übrigens sogar, parallel aus Erfurt herauszufahren und dann kurz danach zum Halten zu kommen.

Dort ist es aber einfacher, weil ohnehin planmäßig via 9 und 10 gefahren wird und außerdem dort der RE2 nicht im Wege steht.

> Gar legt man Züge bei Bedarf von 1/2 auf 9/10 um und zurück. Gleis 10 wäre übrigens frei gewesen, zumindest ab 10.22 Uhr.

Das machen nicht alle Fdl gern. Zumal es in dem Falle auch nicht viel genützt hätte, der der Anschluss dann trotzdem sehr wahrscheinlich verpasst worden wäre beim Weg von Gleis 10 nach Gleis 1.

> Unterm Strich ist es peinlich, so leichtfertig Verspätung zu produzieren und damit auch hinreichend Anschlussbrüche - der Zug konnte kaum Verspätung aufholen. Die 15 Minuten nimmt man aber scheinbar hin.

Da stimme ich Dir zu, die Verspätungserhöhung war unnötig.

> Auf einen Anschluss warten, wo denkst du hin? Der Fernverkehr schickt zwar tagelang den (im Zweifel immergleichen) Triebzug mit reduzierter Antriebsleistung oder Höchstgeschwindigkeit raus, aber ein voll funktionsfähiger Zug kann doch bis Bamberg keine 5 Minuten aufholen! Das geht nicht!

Es geht dem Fernverkehr nicht ums Verspätung aufholen, sondern um die Messdaten in der Abfahrt. Daraus werden die in die Statistik einfließenden Werte gebildet für die Pünktlichkeitsstatistik. Was der Zug unterwegs aufholen kann ist nebensächlich.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1796)
21.11.20 13:56
(688)
21.11.20 14:21
(627)
21.11.20 14:33
(529)
21.11.20 15:05
(340)
21.11.20 18:37
(313)
21.11.20 19:34
(305)
21.11.20 19:41
(251)
21.11.20 22:55
 Re: Erfahrungsbericht + Frage Zugfolge & verfügbare Bahnsteige Erfurt Hbf
(188)
22.11.20 08:19
(144)
22.11.20 09:54
(125)
22.11.20 10:59
(199)
22.11.20 15:21
(215)
21.11.20 23:12
(120)
22.11.20 11:48