DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: ? Reaktivierung der Südanbindung Usedoms

geschrieben von: Pio

Datum: 21.11.20 13:50


Aus Swinemünde gibt es aber Äußerungen das Ersatztrassierungen vorgesehen sind.
Swinemünde baut seit Jahren seinen Touristiksektor zielgerichtet aus. Da wird auch
mit dem Publikum aus dem Großraum Berlin/Brandenburg u d dem Rest Deutschlands gesetzt.
Im Süden Brandenburgs und in Sachsen/Sachsen-Anhalt entsteht nach und nach eine der größten Seeenlandschaften Deutschlands (Europas).
Um auch dieses Potential für Usedom zu begeistern, braucht man atraktive Verkehrsverbindungen. Das dieses nicht nur BAB und B-Straßen sind, das hat man nun scheinbar auch in Pegelstandsverwaltung begriffen. Die Ostseeküste und die Gebirge haben zukünftig für den Sommerurlaub kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Also sind alle die Touristik betreiben, an einer atraktiven Verkehrsverbindung interessiert. Und das sowohl in D als auch PL. Das Hickhack damals mit dem Bahnanschluß, beruhte ja auch auf unterschiedliche Interessenlagen zwischen Swinemünde/Stettin/Warschau. Da hat halt jeder seine entsprechenden Einflussnahme ausgeübt. Swinemünde selbst wollte diesen Anschluß nach Heringsdorf immer. Und bei der Verbindung nach Berlin ist das genauso. Da Stettin nun seine attraktive Verbindung nach Berlin bekommt, wird man dort nur auf den Terminablauf achten. Die größten Bremser werden nun in Warschau und Berlin ihre Macht und Einflussnahme ausspielen.
Meine Meinung zu in D-Land üblichen Verhinderungsplanungsabläufen sind hier ja bekannt. Es handelt sich hier um eine Reperatur/Instandsetzung einer durch Militär dieses (Vorgänger-) Staates zerstörten Brücke. Als Rechtsnachfolger sollte also dieser Staat, aus dem Militäretat (der ja demnächst um einige Stellen vergrößert werden soll) die Reperatur begleichen. Aber versprochen und erzählt wird uns ja auf dieser Relation seit 30 Jahren vieles. Wirklich zu sehen ist der Rückbau und das verfallen der Infrastruktur in Ducherow.

Zwei Trapeze pro Bahnhof statt zwei einfacher Weichenverbindungen !!!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:21:13:57:30.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(3428)
21.11.20 12:25
(1611)
21.11.20 12:31
(1348)
21.11.20 12:38
(804)
21.11.20 15:46
(615)
21.11.20 16:29
(934)
21.11.20 13:21
 Re: ? Reaktivierung der Südanbindung Usedoms
(815)
21.11.20 13:50
(482)
21.11.20 18:15
(318)
21.11.20 22:03
(276)
21.11.20 22:15
(316)
21.11.20 23:10
(271)
22.11.20 06:21
(194)
22.11.20 12:12
(175)
22.11.20 18:02
(301)
22.11.20 18:43