DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Flensburg: Fahrrad "Kreuzritter" zieht gegen Bahnhof am ZOB ins Feld

geschrieben von: Oberdeichgraf

Datum: 19.11.20 09:59


Die sarkastische Überschrift stammt von mir, Auszüge aus dem Artikel hier:

"Flensburger sammelt Gegenargumente: Das spricht aus seiner Sicht gegen einen ZOB-Bahnhof.
Immer wieder flammt die Debatte um einen möglichen Innenstadtbahnhof auf. Tim Meyer-König hat eine ganze Reihe von Gegenargumenten recherchiert und dazu nun eine Website veröffentlicht.
Flensburg | Züge, die künftig in der Innenstadt halten? Da ist Tim Meyer-König – gelinde gesagt – skeptisch. Den Traum vom Halt direkt am ZOB teilt er nicht mit den Befürwortern. Im Gegenteil, bei den Plänen der Norddeutschen Eisenbahngesellschaft Niebüll (NEG) „schrillen bei mir alle Alarmglocken“, sagt Meyer-König, der sich unter anderem mit seinem Blog „BikeLog“ für die Verbesserung der Radinfrastruktur in Flensburg einsetzt.

Nun hat er wochenlang recherchiert, wie und ob sich ein ZOB-Bahnhof umsetzen ließe – und eine Website mit den gesammelten Gegenargumenten veröffentlicht. 22 Punkte umfasst seine Ausarbeitung, in der er das Thema von der Taktung über die Emissionen bis zu raumplanerischen Fragen unter die Lupe nimmt....

"Eine, wenn nicht sogar die Achillessehne eines ZOB-Bahnhofs wäre die eingleisige Zuwegung vom Wilhelminental bis zum Bahnhof. Aufgrund der engen Kurvenradien und der Lärmentwicklung könnten Züge diesen 1,8 km langen Abschnitt mit maximal 30 km/h befahren. Aufgrund der geplanten Zwischenhalte – Exe, Deutsches Haus – wäre diese einzige Zufahrt in den Bahnhof pro Zug etwa zehn Minuten blockiert." (Zitat Tim Meyer-König)

"Es erscheint mir fast als Klassiker, dass ein Projekt voran getrieben wird, bei dem der Steuerzahler das Risiko trägt (Sanierung der Strecke auf Kosten des Landes und des Bundes) und ein Wirtschaftsunternehmen (NEG) profitiert, ohne ein wesentliches Risiko einzugehen." ( Zitat Tim Meyer-König)

"Laut Flensburger Baumschutzssatzung ist ein Gewächs mit 80 Zentimeter Stammumfang in einem Meter Höhe ein Baum. Auf Betreiben von Pelle Hansen (Grüne) sind wir den Bahndamm abgegangen und haben die Bäume gezählt, die bei einer Reaktivierung des Bahndamms gerodet werden müssten. Wir kamen auf etwa 290 betroffene Bäume. Zusätzlich haben 775 Bäume einen mindestens unterarm-dicken Stamm, fallen allerdings nicht in die oben genannte Kategorie. Daneben gibt es unzählige Sträucher."
(Zitat Tim Meyer-König)

"Aus unserer Sicht ist die Schaffung eines Innenstadtbahnhofs am ZOB in Flensburg der zentrale Baustein um den Schienenverkehr in Flensburg voranzubringen. Im Zusammenspiel mit weiteren Haltepunkten im Flensburger Stadtgebiet, beziehungsweise im Umfeld, könnte die Bahn eine wichtige Funktion bei der Verkehrswende und beim Klimaschutz erhalten." Jochen Schulz, Nah.Sh – Quelle: [www.shz.de] ©2020

Der Herr Bahnkritiker ist bekennender Radfahrer und "leidenschaftlicher Segler" hier eine ZM von 2013:

Flensburg | Der ungeschickte Neuling wird auf den ersten Metern in die Zeit als Fahrrad-Anfänger zurückversetzt. Zwar für Sekunden nur, aber immerhin, eiert er mit dem niederländischen Lastenrad den plötzlich sehr schmalen Rad- und Fußweg entlang und nimmt lieber eine besonders großzügige Kurve auf einen unbelebten Parkplatz.
Am Anfang hat auch Dirk Schmitz Lastenrad schon mal einen Zaun berührt. Damals hat er noch gelacht über das ungewöhnliche Gefährt. "Das sah komisch aus." Doch längst ist er überzeugt von dessen Vorzügen, hat es seinem Freund Tim Meyer-König nachgemacht und sich gleich nach ihm im Frühling ein "Bakfiets" gekauft. Seither liefert er in der Kiste in der Mitte seines Zweirads die T-Shirts und bestickten Sachen seiner Stickerei zu den Kunden aus. Kasten heißt auf Niederländisch "bak", und "fiets" ist das Fahrrad.
– Quelle: [www.shz.de] ©2020

Wer das Bakfiets nicht kennt: Das Bremsen geht besser, als beim Zug, aber man sollte sehr vorausschauend fahren. Die Holländer haben hier über viele Jahre Shimano Rollenbremsen verbaut, die laut Warnhinweisen bei der Artikelbeschreibung nur für eine Gesamtmasse von 100 kg vorgesehen waren.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.20 10:28.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Flensburg: Fahrrad "Kreuzritter" zieht gegen Bahnhof am ZOB ins Feld
(2881)
19.11.20 09:59
(821)
19.11.20 10:19
(568)
19.11.20 11:56
  Doch!
(300)
19.11.20 15:28
(702)
19.11.20 10:28
(585)
19.11.20 10:30
(416)
19.11.20 10:45
(341)
19.11.20 12:46
(329)
19.11.20 13:29
(315)
19.11.20 14:34
(261)
19.11.20 16:45
(200)
19.11.20 20:13
(140)
20.11.20 15:46