DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: ? zur Schaltung automatischer BÜ

geschrieben von: Vinne

Datum: 12.10.20 18:59


Moin!

Das ist völlig verständlich formuliert und daher kann ich dir auch eine kurze und knappe Antwort darauf geben.

Genau für diesen Fall plant man eine "Mindestgrünzeit" ein, sodass nach dem Ausschalten des ersten Zuges nicht sofort die Ampel wieder Gelblicht anzeigt bzw. bei älteren Anlagen das rote Blinklicht aktiv wird. Ich kenne da einen Wert von zehn Sekunden.
Diese Zeit wird natürlich in die Annäherungsfahrzeit vom Einschaltkontakt bis zum BÜ mit eingerechnet, sodass es nicht zum Fall kommt, dass es "knapp" wird. Gleichfalls verlängert diese Zeit die eigentlich notwendige Schließzeit natürlich etwas.

Wenn der erste Zug den BÜ noch nicht vollständig geräumt hat und der zweite Zug im anderen Gleis den Einschaltkontakt schon befahren hat, bleibt der BÜ natürlich geschlossen.

Gruß

Krückau - Rhein - Isar - Elbe - Leine - mein Bildungsweg ist eine Flusskreuzfahrt!

In der neuen DS 309 findet ihr in der Nordredaktion:
Güterverkehr auf der Marschbahn, Ausbauplanungen der U-Bahn Hamburg, Zukunft der Lachtetalbahn, neue Hunte- und Friesenbrücke, Fahrplanänderungen im Norden u.v.m.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:10:12:19:01:23.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2165)
12.10.20 18:40
 Re: ? zur Schaltung automatischer BÜ
(874)
12.10.20 18:59
(726)
12.10.20 19:24
(586)
12.10.20 20:02
(388)
12.10.20 21:38
(362)
12.10.20 21:48
(192)
20.10.20 10:22
(564)
12.10.20 19:26
(326)
13.10.20 00:35
(251)
13.10.20 09:34
(171)
13.10.20 19:02
(103)
14.10.20 08:38
(150)
14.10.20 13:17
(24)
20.10.20 08:16