DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: ? zu Kosten / Erlösen der Fahrzeugverschrottung

geschrieben von: Ober-Rodener

Datum: 15.09.20 13:29


Hallo,

der größte Verwerter in Deutschland für Elektroloks ist ja Bender in Opladen. Und was der der DB pro Tonne oder Stück zahlt,
dürfte ein gut gehütetes Betriebsgeheimnis sein und mit Sicherheit dennoch sehr lukrativ sein.
Genaue Zahlen gibt es kaum. Denn die Verwertungserlöse schwanken sehr stark und hängen vom Weltmarkt ab.
Dabei dürften Aluminium und Kupfer die höchsten Erlöse bringen.

Hier im Forum wurden auch schon mal grobe Richtwerte für die Tonne Schrott/Eisen/Stahl oder so genannt.
Dazu gibt es sicher auch Seiten, wo man aktuelle Preise abrufen kann.
Einfach mal Suchmaschinen bemühen.

Letztlich werden häufig Fahrzeuge aller Art zum Schrottpreis pro Tonne verkauft, wenn keiner mehr diese Fahrzeuge
für den Einsatz oder Ersatzteilgewinnung haben will. Dann sind diese Fahrzeuge aber auch für das Unternehmen schon
lange abgeschrieben.

Gruß

-OR

Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1891)
15.09.20 13:13
 Re: ? zu Kosten / Erlösen der Fahrzeugverschrottung
(994)
15.09.20 13:29
(450)
15.09.20 18:59
(374)
15.09.20 19:57
(42)
17.09.20 07:54
(761)
15.09.20 13:43
(469)
15.09.20 15:27
(220)
17.09.20 09:29