DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: "?" zu möglicher Verlegung des Systemwechsel in Aachen Hbf

geschrieben von: hsimpson

Datum: 17.09.20 14:34


Außerdem sollten sich die Belgier mal klar werden, was sie genau haben wollen. Mommentan machen nämlich die HGV-Züge direkt hintereinander zwei Systemumstellungen: Erst von 25KV~ auf 3KV= vor der Hammerbrücke und dann im Aachener Hbf auf 15KV~. Wenn man den Systemwelchsel auf den Abzweig Hammerbrücke verschieben würde, könnte man sich den Unsinn mit dem Gleichstrom schenken. Das liegt aber nicht mehr in der Hand der DB, sondern von infrabel.

Dasselbe Spiel ist übrigens etwas weiter nördlich auch zu bestaunen: Die Güterzüge von der Betuweroute müssen in Zevenaar von 25kV~ und ETCS auf 1,5V= und AWB wechselb, bevor man in Emmerich auf 15kV~ und PZB wechselt. Würde man die Trennstellen von Emmerich nach Westen bis östlich Zevenaar legen, könnte man sich die AWB und die 1,5V= für die Güterzüge sparen.

Grüße
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2292)
14.09.20 16:15
(938)
14.09.20 16:54
(773)
14.09.20 17:04
(595)
14.09.20 19:37
(388)
14.09.20 22:01
(105)
16.09.20 21:31
(77)
17.09.20 14:19
 Re: "?" zu möglicher Verlegung des Systemwechsel in Aachen Hbf
(75)
17.09.20 14:34
(71)
17.09.20 15:19
(24)
18.10.20 04:46
(66)
17.09.20 18:20
(69)
17.09.20 20:26
(53)
18.09.20 15:46
(51)
18.09.20 21:32
(43)
20.09.20 14:53
(116)
21.09.20 01:32
(40)
17.10.20 19:15
(39)
18.10.20 09:41
(51)
18.09.20 15:37
(51)
19.09.20 07:36
(28)
19.09.20 12:45