DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

RMV, Fahrgastzahlen sind noch recht niedrig (hr zitiert)

geschrieben von: M. Müller

Datum: 13.09.20 11:37


Hinzu kommt auch erschwerend die Maskenpflicht, auch deswegen meiden Frankfurter Fahrgäste den ÖPNV. Dies ist eine Erkenntnis aus Gesprächen, ohne weitere Bewertung.
Aktuell läuft dazu eine RMV-Umfrage auf der Homepage.



Quelle: hessenschau.de - Ticker (abgetippt)


Zitat:

Sonntag 13.09.20, 09:34 Uhr

Nahverkehr-Auslastung bei etwa 65 Prozent

Bis zu ein Drittel der Fahrgäste fehlt weiterhin: Die Corona-Pandemie hat die Fahrgastzahlen in Bussen und Bahnen einbrechen lassen. Der Tiefstand aus dem April, als noch strenge Kontaktbeschränkungen galten, ist zwar überwunden.

Doch selbst die sonst so volle S-Bahn im Rhein-Main-Gebiet kommt Monate später nur auf gut 65 Prozent Auslastung.

Kurzarbeit, Home-Office und das weiter geltende Verbot für Großveranstaltungen nennt der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) als Ursachen für die noch nicht erholten Fahrgastzahlen.

Im April waren nur 10 bis 20 Prozent der Fahrgäste unterwegs, seit Mai wird ein Anstieg verzeichnet. "Wir gehen von weiteren Steigerungen aus, insbesondere in den vergangenen Wochen war ein merklicher Anstieg der Fahrgäste zu verzeichnen", erklärt der RMV.

Der nordhessische Verkehrsverbund NVV berichtet von einer durchschnittlichen Auslastung von aktuell 80 Prozent.



[www.hessenschau.de]
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 RMV, Fahrgastzahlen sind noch recht niedrig (hr zitiert)
(1118)
13.09.20 11:37
(333)
13.09.20 12:47
(298)
13.09.20 12:53
(270)
13.09.20 13:11
(211)
13.09.20 15:44
(89)
14.09.20 10:27
(56)
14.09.20 17:14
(48)
15.09.20 00:31
(73)
14.09.20 12:45
(61)
14.09.20 17:02
(171)
15.09.20 12:42