DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

SFS Wendlingen-Ulm: Merklingen wird "richtiger" Bahnhof

geschrieben von: rad3m

Datum: 30.07.20 18:41


Im S21-Forum hat schienenbieger dankenswerterweise sehr informative und systematische Fotoserien gebracht. Darunter auch zum gegenwärtigen Stand der Bauarbeiten bei Merklingen. Ich möchte ein Foto herauspicken, weil es mich positiv überrascht hat, was die Fernsichtigkeit der Planer angeht.

Weichenverbindung westlich Merklingen

Beitrag schienenbieger vom 24.07.20, 06:24
Dort fünftes Bild, im Text suchen nach:"im Hintergrund bereits der Tunnel Widderstall"

Wohl wissend, dass Teleobjektive falsche Eindrücke vermitteln können, war ich heute vor Ort. Der Abstand der Weichenverbindung von den anderen Weichen zu den Bahnsteiggleisen ist erheblich. Ich schätze länger als die Bahnsteiglänge. Falls östlich von Merklingen symmetrisch eine ebensolche geplant ist, könnten dazwischen im Gegengleis auch ICEs oder längere Güterzüge zwecks Überholung beiseite gefahren werden.

Mit Gleiswechselbetrieb dürfte das allerdings nichts zu tun haben, denn es sieht nicht nach Hochgeschwindigkeitsweichen aus.

Folgende Nutzung könnte vorgesehen sein:
1) Pendelzüge Ulm-Merklingen, bevor die Strecke Merklingen- Wendlingen in Betrieb gehen kann. Ein solcher Regionaltriebzug könnte vom Ankunftsbahnsteig bis vor den Tunnel Widderstall auf dem Nordgleis vorziehen, die Fahrtrichtung umkehren und über die Weichenverbindung zum Bahnsteiggleis auf der Südseite fahren.

2) Nach Inbetriebnahme der SFS könnten Verstärker- Regionalzüge Richtung Stuttgart in Merklingen starten. Wenn dies nicht nur vom nördlichen Bahnsteig, sondern auch vom südlichen via beschriebener Weichenverbindung möglich wäre, könnten Lücken im Fernverkehr flexibler genutzt werden.

Kennt jemand den letzten Stand der Planungen, wie es jetzt realisiert wird? Vielleicht sogar mir Details zu den Fahrstraßen? Denn nicht alles, was Weichen ermöglichen würden, wird ja auch signaltechnisch am Ende nutzbar sein. Ich will ja nicht soweit gehen und hier erörtern, was ich mir persönlich unter einem "richtigen Bahnhof" vorstelle. Ich bin halt "von vorgestern"....
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 SFS Wendlingen-Ulm: Merklingen wird "richtiger" Bahnhof
(2338)
30.07.20 18:41
(863)
30.07.20 18:45
(405)
31.07.20 06:05
(154)
31.07.20 16:47
(154)
31.07.20 18:38
(654)
30.07.20 20:48
(482)
30.07.20 22:03