DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: Wie lange dängeln die dennß

geschrieben von: Weltreisender

Datum: 12.01.20 11:43


Foesse schrieb:
Guten Tag,

Oder noch fundamentaler:
Warum entstehen eigentlich solche Bremsartefakte überhaupt?



Grüße
Foesse
Guten Tag,

also manchmal braucht es nicht viel, bis Du Flachstellen hast. Da muss nur mal die 5-bar-Leitung überladen sein und schon löst es nicht oder nicht richtig. Wenn Du trotzdem vom Fleck kommst, hast Du sehr schnell Heissläufer bzw. Flachstellen. Bei Schmalspurbahnen gibt es manchmal noch Vakuum-/Saugluftbremsen. Diese sind noch höhenabhängig. Wenn Du da vom Berg ins Tal herabkommst, solltest Du da ein kleinwenig den Lösezug betätigen, sonst hat man sehr schnell Flachstellen. Das betrifft aber eher schmalspurige Gebirgsbahnen. Die Normalspurbahnen in Europa, die meines Wissens immer mit Druckluftbremse fahren, betrifft das eigentlich nicht.

Wenn Du mal ganz stark bremsen musst, sind Flachstellen auch nicht mehr weit.

Hinzukommen noch Schienenstösse. Diese bleiben auch nicht wirkungslos auf die Radsätze.

Herzliche Grüsse
Martin
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(3637)
11.01.20 15:17
(1656)
11.01.20 16:01
(1422)
11.01.20 16:10
(402)
11.01.20 18:17
(290)
12.01.20 07:58
(869)
11.01.20 18:54
(754)
11.01.20 19:18
(669)
11.01.20 19:22
(492)
11.01.20 20:41
(178)
12.01.20 11:34
(377)
11.01.20 23:49
 Re: Wie lange dängeln die dennß
(209)
12.01.20 11:43