DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Mit dem Fahrrad durch Moabit (Fünf Fotos)

geschrieben von: EP 5

Datum: 10.09.19 19:51


Hallo Eisenbahnfreunde,

am letzten Sonntag stand wieder meine Fahrrad-Standardtour durch Moabit an, die ich mindestens einmal im Monat durchführe. Es ist nicht nur die gesundheitsfördernde Bewegung auf dem Drahtesel, die mich zu solchen Ausflügen anspornt, es sind auch bestimmte Orte, die immer wieder für kleinere Entdeckungen oder Überraschungen sorgen. Dabei entstehen auch Fotos, von denen ich Euch heute fünf zeigen möchte.


IMG_5483.jpg

Die erste Station jener Tour bildet in der Regel die Baustelle des Projektes „S 21“ an der Perleberger Straße, die eigentlich wegen des dichten Pkw-Verkehrs und dem vielen Beton eine ziemlich unwirtliche Gegend darstellt. Gerade dort sind mir widererwarten in der Vergangenheit oftmals ganz gute Bilder gelungen. Dieses Foto vom letzten Sonntag zeigt eine menschenverlassene Baustellensituation in der Nähe des Nordhafen.


IMG_5477.JPG

Beim Passieren der Putlitzbrücke, unter der recht viele Gleise verlaufen, wird von mir immer ein Blick auf abgestellte Lokomotiven und Züge geworfen. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass deren Zahl zunehmend abnahm. Wegen Arbeiten am Oberbau traf ich glücklicherweise an der Erna-Samuel-Straße diese Locon-Lok vom Typ G 1206 an, die von MaK stammt.


IMG_5456.JPG

Obwohl schon ziemlich oft aufgenommen, ließ ich es mir nicht entgehen für diesen Beitrag diesen bemerkenswerten, noch aus der Länderbahnzeit stammenden Wasserturm mit eingebautem Stellwerk an der Beusselstraße zu fotografieren. Der Turm nahm zwei Flachbodenbehälter auf und war einst Bestandteil des Bahnbetriebswerkes Moabit, das sich am westlichen Ende eines größeren Güterbahnhofes befand.


IMG_5466.JPG

Nicht weit vom Wasserturm entfernt befindet sie das sogenannte Meilenwerk, ohne dessen Besuch meine Ausflugsfahrt durch Moabit unvollständig wäre. Bei dieser Institution handelt es sich um ein ehemaliges Straßenbahndepot, in dem heute Oldtimer repariert und zum Verkauf angeboten werden. Mein Lieblingswagen bildet zur Zeit dieser Buckel-Volvo von 1956. Übrigens könnte man im Depot ruhig mal einen alten Straßenbahnwagen zeigen, um auf die besondere Geschichte des Ortes hinzuweisen.


IMG_5491.JPG

Am Ende meiner Tour kam ich am S-Bahnhof Wedding vorbei und fertigte von ihm noch ein paar Aufnahmen an. Dabei entstand auch dieses Bild vom westlich gelegenen Eingangsbereich an der Müller-Straße. Auffallend ist der Kontrast zwischen der alten, möglicherweise noch aus dem 19. Jahrhundert stammenden Bausubstanz aus Ziegelmauerwerk und der modernen, hart einschneidenden Betonkonstruktion.


Schöne Grüße,
Marc

„Alles, was ihm von diesem Augenblick in Erinnerung blieb, war ein vorbeigehender Eisenbahnarbeiter, der eine Kiste voll toter Ratten unter dem Arm trug.“ (Albert Camus; Die Pest)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.19 21:12.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Mit dem Fahrrad durch Moabit (Fünf Fotos)
(2124)
10.09.19 19:51
(534)
10.09.19 21:08
(256)
11.09.19 09:01
(77)
11.09.19 23:34
(59)
12.09.19 14:51
(79)
11.09.19 23:29
(70)
12.09.19 08:15
(49)
12.09.19 12:32