DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Südbaden: Weil am Rhein/Haltingen - Ergänzung zur "bevorzugten Baureihe"

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 10.09.19 00:36


Juten Morgäähn.

in diesem Threat hier -> [www.drehscheibe-online.de] ging es ja darum, dass gefragt wurde, was wir vom fahrenden Personal als Fahrzeug bevorzugen.

Rückblick:

Laut Dienstplan hätte ein Kollege ja eine DB 193 MS vom Hof schnappen sollen um damit fix rüber nach Muttenz zu düsen und dort seinen Zug mit der 193 zu bespannen. Da ich heute eh Bereitschaft hatte und bereist zuvor eine 185 von Muttenz nach Haltingen beförderte, nahm ich mich dieser Aufgabe an. Ich machte jedoch die Rechnung ohne die Italiener, welche just diesen Zug nicht brachten und dieser somit auch nicht durch CH fuhr. Aber es kam dann ganz anders: Ich wurde angefragt, wer denn von auf besagten Zug geplant war und ob jener Kollege 152 fahren kann/darf. Das Ende vom Lied war dann, dass die Telefone mehrmals auf Hochbetrieb liefen und ich statt mit einer 193 nach Muttenz mit einem Pärchen 152 für den Kollegen in die Zugvorbereitung in den Umschlagbahnhof ging. Gesagt - getan, und so bereitete ich die beiden Lokomotiven für den Herrn Kollegen vor (dieses ging übrigens deutlich schneller als EINE(!) 193) und stellte diese an den Zug.

Im Bw Haltingen:

20190909_182350.jpg

Bild 2:

20190909_182535.jpg

Im Ubf am Zug, ab dort liess ich den Kollegen dann auch alleine; Hintergrund: Ist übrigens das Vorbild des Kranes von Faller:

20190909_193107.jpg

Für Statistiker: es waren die Pferdchen DB 152 086 und 071

Und ja, an so 'ner "Zwounfuffzscher" (bzw. auch zwei) merkt man halt schon, dass damals noch DM-Beträge in die Hand genommen wurden, um was Vernünftiges auf die Räder zu stellen; währenddessen heute - alles oder zumindest vieles wirkt richtig plastikhaft …

(Daher: Liebe Inschenjöre, wenn ihr mitlest und mal wieder einen Auftrag zur Entwicklung einer Lokomotive bekommt, orientiert euch hier dran … !)

Wer verstehen will, warum manche überall ihren Senf dazu geben müssen, muss lernen wie eine Bratwurst zu denken … !

Schaut doch mal vorbei: [www.mec-loerrach.de]

Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Südbaden: Weil am Rhein/Haltingen - Ergänzung zur "bevorzugten Baureihe"
(1624)
10.09.19 00:36
(558)
10.09.19 05:20
(86)
12.09.19 07:59