DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Re: ?Wozu zwei zusätzliche 500Hz Magnete in kurzem Abstand?

geschrieben von: Railpeter

Datum: 12.07.19 14:59


Moin,

genau da ist es. Mal praktisch erläutert: Nach dem Abkoppeln des hinteren Triebwagens rüstet dieser nunmehr eigenständig auf und die PZB startet eben ohne 500 Hz Beeinflussung. Somit wäre es möglich, dass der hintere Triebwagen, nachdem der vordere Triebwagen weitergefahren ist, bei voller Beschleunigung gegen ein Halt zeigendes Signal erst durch den 2000 Hz Magneten am Hauptsignal ausgebremst wird. Da er dann aber schneller als vmax 25 km/h sein könnte, würde der Durchrutschweg unter 2000 Hz Zwangsbremsung hinter dem Asig nicht mehr ausreichen. In der Folge wurde ein zweiter 500 Hz Magnet verbaut, der somit verhindert, dass auch der hintere dann neu aufgerüstete Tw nie schneller als 25 km/h über das Halt zeigende Hauptsignal fahren kann.

Gruß Peter
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2483)
12.07.19 14:28
(1404)
12.07.19 14:35
(1288)
12.07.19 14:43
 Re: ?Wozu zwei zusätzliche 500Hz Magnete in kurzem Abstand?
(1031)
12.07.19 14:59
(691)
12.07.19 20:27