DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Zahlen&Fakten zum Zugverkehr Niebüll - Westerland

geschrieben von: fahremitderbahn4020

Datum: 12.06.19 19:27


Guten Abend,

inzwischen wurden vom Deutschen Bundestag die Antworten auf die kleine Anfrage 19/9584 veröffentlicht.

Die interessanteste Erkenntnis dieses Papiers, wurde hier [www.drehscheibe-online.de] bereits kurz thematisiert. Ich möchte hiermit ausdrücklich KEINE Diskussion über die Notwendigkeit des SSP anstupsen.

Jedoch enthalten die Antworten 19/10546 andere interessanten Zahlen&Fakten zum Verkehr im Norden, welche ich hier gern zusammenfassen möchte.

- Pro Stunde stehen v i e r Trassen je Richtung zwischen Niebüll und Westerland zur Verfügung.
- Täglich verkehren durchschnittlich 120 Züge über den Hindenburgdamm.
- Im Jahr 2015 ist die Fahrgastzahl in den IC-Zügen der DB Fernverkehr um 18% gegenüber 2014 eingebrochen.
- Im Jahr 2017 ist die Anzahl der beförderten PKW gegenüber 2016 beim Sylt Shuttle um 11% eingebrochen.
- Im Jahr 2018 sind nochmals 12% weniger PKW von der DB gegenüber 2017 befördert worden. (Kunden zu RDC gewechselt?)
- Gesamtpünktlichkeit im Jahr 2018 im Abschnitt Niebüll - Westerland (inkl. Autozüge) 63,3 %.
- Im Jahr 2018 sind auf dem Damm 786 Züge ausgefallen. (=1,9%)
- Der 2km lange Abschnitt Tinnum-Westerland soll auch nach Ausbau eingleisig bleiben.
- ESTW Westerland: geplanter Baubeginn: Ende 2021 - Inbetriebnahme März 2023.
- ESTW Niebüll: geplanter Baubeginn: Februar 2024 - Inbetriebnahme Dezember 2026.
- Elektrifizierung ist nicht Bestandteil des Bundesverkehrswegeplans 2030.
- Der BÜ Gather Landstraße in Niebüll wird möglicherweise später durch ein Ersatzbauwerk ersetzt.
- Im Bereich Niebüll - Klanxbüll sieht der Bundesverkehrswegeplan 2030 eine Höchstgeschwindigkeit von 140km/h vor.
- Im Jahr 2022 werden die Schienen in Gleis 1 im Kbf Lenshallig erneuert.
- Der SyltShuttlePlus wurde u.a. "intensiv auf der Niebüll Messe 2016 beweorben".
- Im Rahmen der Subunternehmerleistung sind 25% der SSP ausgefallen.
- Die DB Fernverkehr hat an die DB Netz im Jahr 2018 6.276.309,11€ für Trassennutzung gezahlt verschoben.
- RDC hat im Jahr 2018 1.131.518,59€ an die DB Netz überwiesen.
- Für die Nutzung der Autozugterminals im Jahr 2018 hat die DB Fernverkehr an den Terminalbetreiber (also an sich selbst) 1.248.080,28€ umgebucht.
- Nutzungsentgelt der Terminals im Jahr 2018 für RDC: 695.433,68€. (=1905,30€/Tag)
- Der SSP musste im Jahr 2018 an DB Netz 356.661,72€ für Stationsnutzung umbuchen.

Nachzulesen gibt es die Zahlen&Fakten beim Bundestag -> [dip21.bundestag.de]

Viel Freude mit den Zahlen/Infos
wünscht
fahremitderbahn

Korrektur: Fehler entfernt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.19 20:38.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Zahlen&Fakten zum Zugverkehr Niebüll - Westerland
(2211)
12.06.19 19:27
(482)
12.06.19 19:49
(367)
12.06.19 19:55
(379)
12.06.19 20:27
(104)
12.06.19 20:38
(135)
12.06.19 20:42
(353)
12.06.19 20:43
(106)
13.06.19 11:25
(282)
12.06.19 21:48
(71)
13.06.19 16:52
(125)
13.06.19 09:51
(73)
13.06.19 16:50
(57)
14.06.19 19:23
(57)
15.06.19 14:34
(75)
22.06.19 07:44