DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Re: [BW] Enzkreis möchte Tarifkooperation zwischen VPE und KVV prüfen

geschrieben von: Honigbiene

Datum: 12.02.19 20:13


Guten Tag Hannes,

Hannes Kuhnert schrieb:
Sollte es nicht möglich sein, für Pforzheim und Enzkreis wichtige Angebote in den KVV zu übernehmen?
Es ist möglich, bewährte VPE-Angebote in den KVV-Tarif zu überführen. Bereits heute kennt der KVV-Tarif ortsspezifische Tarifangebote, wie zum Beispiel den Luftlinientarif innerhalb der Stadt Karlsruhe oder die Sybillakarte, einer Tageskarte, die nur in der Stadt Ettlingen gilt.

Hannes Kuhnert schrieb:
Ist es nicht denkbar, im Aufgabenträgerverbund einen Beirat der Verkehrsunternehmen zu errichten (so noch nicht vorhanden) oder anderweitig den Verkehrsunternehmen (mit formal eigenwirtschaftlichem Verkehr?) auskömmliche Verhältnisse zu sichern?
Die Verkehrsunternehmen werden über einen Kooperationsvertrag am KVV beteiligt. Wenn ich den KVV-Kooperationsvertrag mit dem VPE-Gesellschaftervertrag vergleiche, ergeben sich für ein Verkehrsunternehmen erhebliche Veränderungen bei einer Vollintegration des VPE in den KVV, insbesondere bei der Mitgestaltung am Tarif. Durch eine solche Vollintegration würde auch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel preislich attraktiver werden, aber Mindereinnahmen können insbesondere bei bisher eigenwirtschaftlichen Verkehren anderweitig kompensiert werden. Nicht umsonst ist das Land Baden-Württemberg bereit, sich in einem erheblichen Umfang an der Anschubsfinanzierung zu beteiligen. Genauso zeigt bereits die Teilintegration des Filsland Mobilitätsverbundes in den VVS, dass Mindereinnahmen durch steigende Fahrgastzahlen (17 %) ausgeglichen werden können.

Grüße
die Honigbiene
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(772)
09.02.19 19:54
(166)
10.02.19 00:32
(75)
10.02.19 19:15
(36)
12.02.19 12:27
 Re: [BW] Enzkreis möchte Tarifkooperation zwischen VPE und KVV prüfen
(48)
12.02.19 20:13