DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

 Dürfen Lf auch die „Pürzelprämie“ beantragen?

geschrieben von: Pollofan

Datum: 09.01.19 09:51


Hallo und Waidmannsheil

Obwohl wir fotografierenden Eisenbahnfreunde irgendwie auch Jäger sind, dürfte sich die vom Schweriner Landwirtschaftsministerium erlassene „Pürzelprämie“ bisher nicht überall rumgesprochen haben. Seit über einem Jahr erhalten die hiesigen Jäger für jedes erlegte Wildschwein bei Abgabe des „Pürzel“ (der Schwanz des Wildschweins) eine 25 Euro Prämie. Über 1 Million Euro sind bereits geflossen. So hofft man die großen Wildschweinbestände im Land, die von den Bauern mit ihren Maisfeldern rangefüttert werden, zu dezimieren. Ob auch geregelt ist, wie man das Wildschwein erlegt, ist mir nicht bekannt, da ich kein Jäger bin. Denn so manches Wildschwein wird auch mit dem PKW oder einem Eisenbahnfahrzeug erlegt.

So wie am 5. Januar durch den ICE 696 auf der Fahrt von Berlin nach Hamburg bei Bad Wilsnack. Leider hat der Triebkopf 415 025 „Hansestadt Rostock“ den Zusammenstoß nicht so gut überstanden und musste in Wittenberge seine Fahrt beenden und die Reisenden auf eine Weiterbeförderung warten.
Da ich keine eigenen Bilder vorzeigen kann, verweise ich mal auf meine Eisenbahnseite [www.eisenbahnen-in-mv.de]. In der Rubrik „Prignitzreport 2019“ gibt es drei Bilder dazu.
Da die „Pürzelprämie“ nur für erlegte Wildschweine in Meck-Pomm gezahlt wird, der Zusammenstoß aber in Brandenburg passierte, dürfte der Lokführer wohl keine Chance haben an die 25 Euro zu kommen. Zumal das Beweisstück, der Pürzel, erst einmal vorzuweisen ist. Vermutlich müsste dann die Prämie noch als Nebenverdienst versteuert werden. Ob sich das dann noch lohnt?

Übrigens sieht man in der Rubrik "Prignitzreport 2019" auch ein Foto der ersten nach Norden fahrenden 147 (147 004) mit einer beschmierten "Wanderdüne" am Zughaken.

Gruß und Vorsicht bei der Begegnung mit Wildschweinen
Detlef der Pollofan
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
  Dürfen Lf auch die „Pürzelprämie“ beantragen?
(2979)
09.01.19 09:51
(718)
09.01.19 10:22
(77)
10.01.19 18:00
(586)
09.01.19 10:33
(612)
09.01.19 10:51
(526)
09.01.19 11:08
(448)
09.01.19 12:23
(240)
09.01.19 11:09
(362)
09.01.19 13:06
(137)
09.01.19 20:56
(263)
09.01.19 17:35
(212)
09.01.19 19:16
(160)
09.01.19 21:21
(123)
10.01.19 09:33
(122)
10.01.19 19:59