DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: Bitte die Intention konkretisieren

geschrieben von: Rollo

Datum: 15.12.15 17:49


Wie ich schon hier geschrieben habe, sehe ich da in aller Konsequenz keinen großen Unterschied.

Die DB ist die Organisation (im Eigentum des Staates), die den Eisenbahnverkehr auf dem Eisenbahnnetz im Eigentum des deutschen Staates prägt. Wenn man jetzt also zu der Erkenntnis kommen sollte, dass die Struktur völlig umgebaut werden müsste, so würde es aber immer noch so sein, dass das Netz, die Fahrzeuge, die Gebäude und die derzeitigen Mitarbeiter in diese neue Struktur mitgenommen würden. Denn all das wird für jede Form der Eisenbahn benötigt. Naja und wenn man zu der Erkenntnis kommt, dass vieles davon wie z.B. Fahrzeuge und Gebäude in der neuen Struktur ganz anders aussehen müssten, dann muss man die alten Gegenstände halt abschreiben. Aber auch das ist unabhängig davon, ob diese Gegenstände im Eigentum der DB bleiben oder ob sie nicht in eine neue Struktur überführt werden. Was die Mitarbeiter anbelangt - wer kennt sich in Deutschland mit Eisenbahn aus? Naja, die Eisenbahner der DB. Daher werden sich auch die Mitarbeiter jeder neuen Eisenbahn und auch die Mitarbeiter in jeder neuen Eisenbahnstruktur zu wesentlichen Teilen aus Mitarbeitern der heutigen DB rekrutieren.

In diesem Sinne ist es schon von Vorteil, dass so viel der deutschen Eisenbahn im Eigentum des Staates ist. Es erhöht deutlich die Gestaltungsmacht des Staates in Bezug auf die deutsche Eisenbahn. Die DB wäre daher kein echtes Hindernis, wenn man die Eisenbahn umkreppeln wollte, wenn man von Beharrungskräften innerhalb der DB absieht. Es wäre also sicherlich eine Frage der angepeilten Struktur, ob die DB in dem Szenario eine Rolle spielen würde oder nicht. Ich bin mir aber wie gesagt recht sicher, dass die Teile der DB, die nicht schon mit der Neugestaltung überholt sind, Eingang in die neue Struktur finden werden.

Von daher, sind Vorschläge zugunsten der Eisenbahn wie auch Vorschläge zugunsten der DB hilfreich. Was aber sicherlich nicht hilfreich ist, sind Vorschläge welche der DB die Schmerzen auf ihrem Weg in das eigene Verderben lindern - also der Eisenbahn an sich einen Bärendienst erweisen.


Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(5744)
15.12.15 09:01
(2858)
15.12.15 09:26
(1252)
15.12.15 09:36
(841)
ehemaliger Teilnehmer
15.12.15 10:26
(1889)
15.12.15 11:12
(1838)
15.12.15 11:30
(1713)
15.12.15 13:33
(2013)
15.12.15 11:01
(558)
15.12.15 11:39
(1493)
15.12.15 20:55
(1579)
16.12.15 15:32
(1559)
16.12.15 19:41
(505)
15.12.15 12:48
(1670)
15.12.15 13:37
 Re: Bitte die Intention konkretisieren
(247)
15.12.15 17:49
(253)
15.12.15 19:08
(195)
15.12.15 21:05
(1618)
15.12.15 12:56
(2173)
15.12.15 18:55
(1721)
15.12.15 19:09
(13042)
27.12.15 15:35
(346)
06.01.16 16:30
(284)
06.01.16 16:59
(1608)
15.12.15 21:20
(1635)
16.12.15 02:04
(1573)
16.12.15 06:17
(1529)
16.12.15 18:20
(202)
16.12.15 18:55
(188)
16.12.15 21:32
(222)
16.12.15 23:01
(1532)
16.12.15 21:12
(1482)
16.12.15 21:19
(217)
16.12.15 09:58
(1518)
16.12.15 21:22
(226)
16.12.15 20:23