DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Bahnhof Rodde (KBS375) wieder eroeffnet ;-) (m.6B.)

geschrieben von: Anschlussbahn

Datum: 18.05.14 23:47


Hallo,

zum Fahrplanwechsel im Sommer 1991 endete der Reiseverkehr in Rodde, einem Ortsteil von Rheine. Zuletzt hielten nur noch bis zum fruehen Nachmittag einige Nahverkehrszuege.

http://www.muehlenroda.de/bahnbilder/2014_05/DSC_2458a.JPG

Der letzte Zug nach Rheine 1991. Es folgte noch ein Halt in Richtung Osnabrueck.

Danach blieb Rodde aber noch als Blockstelle mit Schrankenbedienung besetzt. Mit dem Umbau der Schrankenanlage vor laengerer Zeit, verfiel das Bahnhofsgebaeude imemr mehr. Eingeschlagene Scheiben und Vandalismus sorgen fuer ein eher unschoenes Bild. Nachdem ein privater Investor seine Plaene aufgegeben hatte, hat der Heimatverein nun das Gebaeude als Vereinsheim uebernommen. Am 17.5.2014 wurde dieses offiziell eroeffnet. Nein Zuege halten noch immer nicht in Rodde, aber so bleibt ein kleines Empfangsgebaeude mit Gueterschuppen erhalten.


http://www.muehlenroda.de/bahnbilder/2014_05/DSC_2966a.JPG

So sah einst der Blockwaerter die Zuege aus Rheine nach Osnabrueck.


http://www.muehlenroda.de/bahnbilder/2014_05/DSC_2971a.JPG

Der letzte Blockwaerter wurde wohl im Keller vergessen und bei den Aufraeumarbeiten gefunden :-)
Diese Teile des einstigen Fahrkartenschalters waren noch vorhanden und werden zukuenftig ihren Platz im Bahnhof finden.


http://www.muehlenroda.de/bahnbilder/2014_05/DSC_2974a.JPG

Rechts der nun von einer Firma genutzt Gueterschuppen, der aus den Jahren um 1906 stammen muesste.


http://www.muehlenroda.de/bahnbilder/2014_05/DSC_2984a.JPG

Der Blick von der anderen Seite zeigt den Stellwerksvorbau, in dem einst ein DrS2-Stellwerk stand, als der Bahnhof noch ein Ueberholgleis hatte.


Der Heimatverein wird den Bahnhof zukuenftig fuer Treffen als Vereinsheim nutzen, nachdem dieser in den letzten Monaten behutsam renoviert wurde. Dabei blieb der aeussere Eindruck als Bahngebaeude erhalten, was leider nicht selbstverstaendlich ist.


http://www.muehlenroda.de/dso_hifo/Bahnuebergang_Rodde_bauzugwagen1.jpg

In den 50er Jahren sah der Bahnhof noch anders aus, wobei aber der heute noch existente Gueterschuppen hinten links erkennbar ist. Das Bild hatte ich 2012 bereits im HiFo gezeigt.


Falls noch jemand alte Fotos oder Unterlagen zum Bf Rodde hat, kann ich gerne den Kontakt zum Heimatverein herstellen.

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:05:19:18:03:19.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Bahnhof Rodde (KBS375) wieder eroeffnet ;-) (m.6B.)
(1907)
18.05.14 23:47
(429)
ehemaliger Teilnehmer
19.05.14 07:42
(313)
19.05.14 09:36
(195)
19.05.14 18:17
(150)
20.05.14 19:56