DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Re: Aar-Salzböde-Bahn

geschrieben von: Martin Pfeifer

Datum: 04.02.02 12:58


Das mit dem Einfahrsignal von Niederwalgern ist ganz einfach: Um es außer Betrieb zu nehmen und damit abreißen zu können, muß man die sicherungerungstechnischen Pläne ändern und dieses durch das EBA genehmigen lassen. Ein ziemlich komplizierter und kostenaufwendiger Vorgang, der nichts einbringt. Erfahrungsgemäß werden bei solchen Strecken einfach die Signals so stehen gelassen, wie sie gerade stehen (natürlich in Hp 0). Wenn die Glühbirne durchbrennt, bekommt der Fdl eine Störungsmeldung, das gehörige akustische Signal kann er wegdrücken, das blinkende Symbol bleibt natürlicht. Aber eine neue Glühbirne wird garantiert nicht eingesetzt. Das ist bei der DB Netz AG heute einfach eine Kosten-Nutzen-Frage und keine ästhetische Frage mehr. Tun wird sich da erst etwas, wenn der Kaufvertrag für das Gelände unterzeichnet ist.
MfG Martin Pfeifer
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(517)
03.02.02 00:10
(181)
03.02.02 11:53
(253)
03.02.02 14:16
(174)
03.02.02 14:05
(139)
03.02.02 16:24
(174)
03.02.02 18:03
 Re: Aar-Salzböde-Bahn
(135)
04.02.02 12:58
(210)
04.02.02 17:22